DAX ®12.483,79+0,18%TecDAX ®2.602,71+0,75%Dow Jones25.309,99+1,39%NASDAQ 1006.896,60+1,99%
finanztreff.de

Technische Analysen von Ingmar Königshofen

Chart - US500 INDICATION

S&P500 wohl mit Kurs aus 2.680 Punkte

23.02.2018 - 15:20 Unter 2.680 Punkten sollten 2.615 und 2.550 Punkte folgen. Vorbörslich notiert der S&P500 bei 2.717 Punkten. Nach dieser vermuteten weiteren Abwärtswelle bis 12.550 Punkte, sollte der S&P500 aber wieder nach Norden abdrehen und Kurs auf ein neues Allzeithoch nehmen. Trading-Strategie: 1. Short-Position unter 2.725 Punkten... ...mehr


Chart - DAX ®

DAX - Wann kommt die Abwärtswelle?

23.02.2018 - 15:20 Über 12.550 Punkten befindet sich vor 12.800 Punkten noch ein Widerstand bei etwa 12.650 Punkten. Nach unten stehen weiter 12.350 Punkte im Fokus. Möglicherweise geht die Hängepartie noch bis zum Ende der SPD-Mitgliederabstimmung zur Großen Koalition weiter. Die Abstimmung endet am 02. März, das Ergebnis soll am 04. März 2018... ...mehr


Chart - ADIDAS AG NAMENS-AKTIEN O.N.

Adidas - 180 Euro im Fokus

23.02.2018 - 09:30 Erst über 183,00 Euro bietet sich der Aktie die Chance zu einer weiteren Aufwärtsbewegung Richtung 190,00 Euro. Das Risiko für Short-Positionen ist begrenzt, bei gutem Gewinnpotenzial. Eine Short-Möglichkeit bietet sich an. Trading-Strategie: 1. Short -Position um 180,00 Euro möglich. Stopp bei 183,00 Euro. Kursziel um 172,00... ...mehr


Chart - DEUTSCHE POST AG NAMENS-AKTIEN O.N.

Deutsche Post - Abwärtstrend noch intakt

23.02.2018 - 09:30 Eine Short-Position um 37,00 Euro wurde eröffnet. Der bereits schwächere DAX sollte auch die Deutsche Post wieder unter Druck setzen. Das Kursziel lautet weiter auf 35,00 Euro. Trading-Strategie: 1. Short-Position um 37,00 Euro eröffnet. Stopp bei 37,60 Euro. Kursziel um 35,00 Euro. Anmerkungen: Stopps und Gewinnziele im... ...mehr


Werbung
Chart - DAX ®

DAX - Weiter unter Trendkanalbegrenzung

23.02.2018 - 09:30 Diese Abwärtswelle sollte über die Stationen 12.000 und 11.800 Punkte zum nächsten großen Korrekturziel von 11.500 Punkten führen. Eine Short-Position ist seit etwa 12.500 Punkten im Markt. Aufhellen würde sich die Lage zunächst nur kurzfristig über 12.550 Punkten. Aktuelle DAX-Lage DAX im Short-Modus. Indikatorenlage short... ...mehr


Chart - INFINEON TECHNOLOGIES AG NAMENS-AKTIEN O.N.

Call auf ProSiebenSat1: Einschalten!

23.02.2018 - 08:00 Die Aktie von ProSiebenSat1 setzte am Donnerstag nach Quartalszahlen ihren zuletzt positiven Trend fort. Schon seit Mitte November steigen die Notierungen an. Das verhinderte nicht, dass die Aktie des Münchener Medienkonzerns das letzte Jahr als schwächster Wert im DAX beendete, doch führte die Fortsetzung der ansteigenden... ...mehr


Zucker: Noch steht die Chance

22.02.2018 - 22:48 Nachdem der Zuckerpreis Anfang Februar bereits ein Hoch bei 14,04 US-Cents erreicht hatte, kamen die Notierungen in diesem Bereich zunächst nicht mehr voran und tendierten zurück. Bei 13,30 US-Cents zeigte sich jedoch erneut eine Richtungsänderung, die beim Zuckerpreis nun eine ansteigende Tendenz einleiten könnte, denn... ...mehr


Dow Jones Index: Barometer scheitert am 38,2 Prozent Fibo

22.02.2018 - 13:54 Nach einem Doppelboden im Bereich von 15.500 Punkten in den Jahren 2015/2016 nahm der Dow Jones Industrial Average Index seine Aufwärtsbewegung wieder auf und stieg bis Ende Januar auf ein Rekordhoch bei 26.616 Punkte an. Zu Beginn dieses Monats folgte ein mehrerer Tausend Punkte schwerer Rückschlag zurück auf dem Niveau von... ...mehr


Chart - US500 INDICATION

S&P500 - 2.758 Punkte haben gehalten

22.02.2018 - 13:15 Vorbörslich notiert der S&P500 bei 2.708 Punkten wieder etwas höher. Verläuft alles nach Plan, sollte der US-Index nun auf 2.680 Punkte fallen und dann 2.615 Punkte ansteuern. Unterhalb von 2.615 Punkten ist erneut der 200-Tagedurchschnitt (dunkelblaue Linie) um 2.550 Punkte das Kursziel. Trading-Strategie: 1. Short-Position... ...mehr


Chart - DAX ®

DAX - Noch im Pullback

22.02.2018 - 13:15 Weiterhin gelten die beiden Marken von 12.550 Punkten (kurzfristig) und 12.800 Punkten (langfristig) als Signalgeber für eine weitere Erholung. Unterhalb von 12.550 Punkten ist mit weiter fallenden Kursen zu rechnen. Aktuelle DAX-Lage DAX im Short-Modus. Indikatorenlage short. DAX bei 12.368 Punkten. Pullback zum alten... ...mehr


Chart - DEUTSCHE POST AG NAMENS-AKTIEN O.N.

Deutsche Post vor neuer Abwärtswelle?

22.02.2018 - 09:30 Trading-Strategie: 1. Short-Position um 37,00 Euro eröffnet. Stopp bei 38,00 Euro auf 37,60 Euro nachziehen. Kursziel um 35,00 Euro. Anmerkungen: Stopps und Gewinnziele im Insight sind als Orientierungspunkte zu verstehen und hängen maßgeblich vom eigenen Risiko- und Geldmanagement sowie der jeweiligen Entwicklung im... ...mehr


Chart - ADIDAS AG NAMENS-AKTIEN O.N.

Adidas - 180 Euro müssen fallen

22.02.2018 - 09:30 Sollte der DAX weiter schwächer tendieren, dürfte auch Adidas als DAX-Schwergewicht bald die Puste in der Aufwärtskorrektur ausgehen. Unter 180,00 Euro dürfte sich neue Abwärtsdynamik entwickeln. Über 183,00 Euro folgen hingegen die Widerstände bei 185,00 und 189,00 Euro. Eine Short-Möglichkeit bietet sich an... ...mehr


Chart - DAX ®

DAX kippt langsam unter 12.400 Punkte

22.02.2018 - 09:30 Sollte der DAX über 12.550 Punkte zulegen können, ist ein weiterer Anstieg bis höchstens 12.800 Punkte zu erwarten. Und in Folge erst fallende Kurse Richtung 12.000 Punkte und tiefer Richtung 11.500 Punkte. Erst über 12.800 Punkten würde sich das Bild langfristig wieder aufhellen können. Aktuelle DAX-Lage DAX im Short-Modus... ...mehr


Sojabohnen: Das kann steil werden

22.02.2018 - 08:30 Mit einem Anteil von rund zwanzig Prozent enthält die Sojabohne für eine Bohne ungewöhnlich viel Öl. Mit pflanzlichem Fett und einem Gehalt an Eiweiß von fast vierzig Prozent gilt sie zudem für Mensch und Tier als Proteinlieferant. Aus einem Großteil der Sojabohnen-Produktion wird erst Sojaöl gepresst, aus der Restmasse dann... ...mehr


Chart - DEUTSCHE LUFTHANSA AG VINK.NAMENS-AKTIEN O.N.

115-Prozent-Chance mit 1&1 Drillisch

22.02.2018 - 08:00 Drillisch heißt seit Januar 1&1 Drillisch. Das beschlossen die Aktionäre des Unternehmens auf einer außerordentlichen Hauptversammlung fast einstimmig. 1&1 Drillisch mit Sitz im hessischen Maintal ist einer der großen netzunabhängigen Telekom-Anbieter in Deutschland und bietet ein breites Portfolio aus dem Bereich... ...mehr


Chart - US500 INDICATION

S&P500 - Weitere Erholung oder neuer Kursrutsch?

21.02.2018 - 16:45 Der kleine Kerzenkörper mit dem langen oberen Docht signalisiert ein Ende der Aufwärtskorrektur. Sollte es zu einem Rutsch unter das Vortagestief bei 2.725 Punkten kommen, ist das erwartete Umkehrsignal da! Es bietet sich in diesem Fall eine Short-Position mit Stopp über dem Vortageshoch an. Das Kursziel wäre wieder im Bereich... ...mehr


Chart - DAX ®

DAX - Weiter im Pullback

21.02.2018 - 16:45 Am Szenario hat sich nichts geändert. Der DAX ist kurzfristig unter 12.550 und langfristig unter 12.800 Punkten short einzustufen mit Kursziel 11.500 Punkte. Aktuelle DAX-Lage DAX im Short-Modus. Indikatorenlage short. DAX bei 12.400 Punkten. Pullback zum alten Trendkanal (siehe Tageschart) erfolgt, jetzt fallende Kurse bis... ...mehr


Chart - INDIKATION BRENT CRUDE OIL

Brent-Öl: Trend bleibt bestehen

21.02.2018 - 10:39 Seit Juni letzten Jahres befindet sich der Ölpreis der Sorte Brent Crude in einem Aufwärtstrend, der aktuell zwischen 63,90 und 72,90 Euro beschrieben werden kann. Dabei erreichten die Notierungen im Januar ein Hoch bei 71,28 Euro. Anschließend ging es für Brent nach unten bis zur Unterseite der ansteigenden Tendenz, die der... ...mehr


Chart - ADIDAS AG NAMENS-AKTIEN O.N.

Adidas - Folgt Kursrutsch unter 180 Euro?

21.02.2018 - 09:30 Sollte die Aktie unter 180,00 Euro rutschen, ist mit einem weiteren Kursrückgang bis 175,00 und 165,00 Euro zu rechnen. Hier befinden sich jeweils größere Unterstützungen. Vor dem Hintergrund eines erwarteten Kursrückgangs im DAX unter 12.000 Punkte sollte auch Adidas wieder unter Druck geraten. Eine Short-Möglichkeit bietet... ...mehr


Chart - DEUTSCHE POST AG NAMENS-AKTIEN O.N.

Deutsche Post - Abwärtstrend intakt

21.02.2018 - 09:30 Die Aktie sollte nun ihrem Abwärtstrend weiter folgen und Kurs auf 36,00 und 35,00 Euro nehmen. Ein Anstieg über das Vortageshoch sollte nicht mehr erfolgen. Stopp nachziehen! Trading-Strategie: 1. Short-Position um 37,00 Euro eröffnet. Stopp bei 38,00 Euro auf 37,70 Euro nachziehen. Kursziel um 35,00 Euro. Anmerkungen: Stopps... ...mehr


Ingmar Königshofen

Ingmar Königshofen Ingmar Königshofen ist Geschäftsführer bei der FSG Financial Services Group, welche unter anderem das Portal Boerse-Daily.de betreibt. Dort werden mehrmals täglich top-aktuelle Analysen zu DAX, US-Indizes sowie zu besonders attraktiven Einzelwerten veröffentlicht.

Fundamentale Analysen

Zeit Aktie
Analyst
Urteil
23.02. RIB SOFTWARE SE
BERENBERG
positiv
23.02. VOLKSWAGEN VZ
NORDLB
positiv
23.02. VOLKSWAGEN VZ
JPMORGAN
positiv
23.02. Henkel VZ
CFRA
neutral
23.02. IBERDROLA
CFRA
neutral
23.02. SWISS RE AG NAM.
DZ BANK
positiv
23.02. DAIMLER
MORGAN STANLEY
neutral
23.02. BMW ST
MORGAN STANLEY
negativ
23.02. VOLKSWAGEN VZ
MORGAN STANLEY
neutral
23.02. PROSIEBENSAT.1
CFRA
positiv
weitere fundamentale Analysen
Werbung
Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Corning, Bechtle, Geely Automotive etc.

Das neue Anlegermagazin gibt wieder
spannende Einblicke in vielversprechende Unternehmen verschiedenster Branchen. Hier kostenfrei lesen!

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 9 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen