DAX ®12.294,30+0,48%TecDAX ®2.906,45+2,54%Dow Jones26.648,43-0,03%NASDAQ 1007.815,43+0,06%
finanztreff.de

Börsenbriefe

Der Aktionärsbrief

Anbieter: Bernecker Börsenbriefe
Erscheint: wöchentlich / Mittwoch
Region: Deutschland, Europa, USA
Bereich: Aktien

2007, 2009, 2012, 2013, 2014, 2015 und 2016 Sieger im jährlichen Rating von Aktien-Monitor in der Kategorie „Allgemeine Börsenbriefe“ Heute gibt es mehr Daten zu Unternehmen, Wirtschaft, Politik und Börse denn je. Die Qualität ist jedoch sehr unterschiedlich. Alles auszuwerten und richtig einzuordnen bedarf viel Zeit und Erfahrung. Beides fehlt dem privaten Anleger oft. Wenn er aber die verschiedenen Einflüsse auf die Märkte nicht richtig einordnen kann, wird es sehr schwer, ein Depot richtig aufzustellen. Der Aktionärsbrief erfüllt die Rolle des klassischen Börsenbriefes. Professionell, pragmatisch und preiswert filtert er Woche für Woche die wichtigsten Erkenntnisse für Sie heraus. Sie erhalten einen schnellen, aber trotzdem fundierten Überblick über die entscheidenden Entwicklungen und Trends der nationalen und internationalen Börsen. Dabei liefert der Aktionärsbrief keine 'heißen Tipps', sondern berät und erklärt. Konkrete Empfehlungen erleichtern dem Leser die Entscheidung, was zu tun ist bzw. auf welche Aktien jetzt geachtet werden muss. Die Portfolios der Redaktion dienen als Orientierung, wie ein Portfolio richtig aufgebaut wird. Die umfassende Kontroll-Liste führt alle Empfehlungen der Redaktion und deren Performance auf. Seit 1990 hilft der Aktionärsbrief Anlegern, die richtigen Entscheidungen für ihr Depot zu fällen.

Letzte Ausgabe: Der Aktionärsbrief Nr. 17 vom 25.04.2019

  • Woche mit vielen Zahlen steht bevor
  • Nur vorübergehende Turbulenzen bei LUFTHANSA
  • NETFLIX wird vorsichtiger
  • War‘s das schon wieder bei IBM ?
  • ZYNGA: Beeindruckender Turn-around im Gaming-Sektor
  • ILLUMINA unter der Lupe
  • SARTORIUS mit starkem Q1
  • Besprochene Wertpapiere: , , , ,
Leseprobe Jetzt kaufen (9,40 EUR)

Der Platow Brief

Anbieter: PLATOW Medien GmbH
Erscheint: 3x pro Woche / Montag, Mittwoch, Freitag
Region:
Bereich: Wirtschaft / Unternehmen

DER PLATOW Brief ist der führende deutsche Informationsdienst für Wirtschaft, Kapitalmarkt und Politik. Die Zielgruppe sind Entscheider in Banken, Versicherungen, Industrie und Verbänden. DER PLATOW Brief berichtet seit mehr als 60 Jahren kritisch und pointiert über das aktuelle Geschehen in den Top-Etagen der deutschen Wirtschaft und auf den internationalen Finanzmärkten. Wer steigt auf, wer steigt ab? Bei welchem Unternehmen ist Feuer unter dem Dach und wohin steuern die internationalen Notenbanken bei den Leitzinsen? PLATOW-Leser wissen schon heute, was morgen Thema ist. DER PLATOW Brief erscheint montags, mittwochs sowie freitags und kostet im Einzelabruf nur 5,20€. Gegründet wurde DER PLATOW Brief kurz nach dem Ende des 2. Weltkriegs in Hamburg von dem renommierten Wirtschaftsjournalisten Dr. Robert Platow. Wie kaum ein anderer Journalist war Platow in der Wirtschafts- und Politik-Elite der Bonner Republik verdrahtet. Mit der Publikation vertraulicher Regierungspapiere und Unternehmensentscheidungen prägte Platow den bis heute legendären Ruf des PLATOW Briefs.

Letzte Ausgabe: Der PLATOW Brief Nr. 47 vom 24.04.2019

  • Top-Thema: Ukraine – Wir sind das Volk
  • Deutsche Bank – Q1 könnte Aufsicht milde stimmen
  • ThyssenKrupp – Neue AR-Chefin hinterfragt Aufspaltung
  • Längere Lebenserwartung hält Assekuranz auf Trab
  • Bayer – Baumann vor hitziger HV
Leseprobe Jetzt kaufen (5,20 EUR)

Aktien-Spezialwerte

Anbieter: AB Wirtschaftsdienst GmbH
Erscheint: 14-täglich / Mittwoch
Region: Deutschland, Europa
Bereich: Aktien, Nebenwerte, Small- und Midcaps

Aktien-Spezialwerte – Ihr Profi für werthaltige Small Cap Investments • erscheint 14-täglich mit 4 Seiten • tiefgehende Analysen aus der deutschen Nebenwerteszene • langfristige Anlagen • ideal für risikofreudige Anleger Aktien-Spezialwerte, Ihr Profi für werthaltige Small Cap Investments - für Anleger die bereit sind, ein höheres Risiko einzugehen und mit Geduld und Disziplin auf weit überdurchschnittliche Gewinne zu warten. Investieren Sie mit diesem Börsenbrief in Sondersituationen, Zukunftswerte, Unterbewertungen, Turnarounds & andere Spezialwerte. Wir spüren für Sie hervorragende Investitionschancen - vor allem außerhalb ausgetretener Pfade auf. Noch unentdeckte Perlen, die günstig bewertet sind und trotzdem unseren strengen Qualitätskriterien genügen. Investieren Sie mit uns abseits des hektischen Tagesgeschäfts - was aktuell nur Gebühren kostet - antizyklisch und mit Geduld. Aktien-Spezialwerte vermittelt seinen begeisterten Lesern ein gewisses Urvertrauen in langfristige Prosperität, um langfristig Vermögen aufzubauen. Und das mit großem Erfolg: Seit Anfang 2009 liegt unsere mit ruhiger Hand ohne hektisches Hin-und-Her erzielte Gesamtperformance per Ende Dezember 2018 bei +631,9% (gegenüber +119,5% im DAX), woraus sich eine annualisierte Durchschnittsrendite von +22,0% pro Jahr (gegenüber +8,2% im DAX) und damit eine erhebliche Outperformance ergibt. Aktien-Spezialwerte – der Börsenbrief für alle Anleger, die bereit sind in werthaltige Small Caps zu investieren und maximale Gewinnchancen zu nützen.

Letzte Ausgabe: Aktien-Spezialwerte Nr. 9/2019 vom 24.4.2019

  • Neuempfehlung fürs Musterdepot
  • IMW steigt auf 20 Euro
  • Heliad - schwacher Geschäftsbericht wie erwartet
Leseprobe Jetzt kaufen (7,00 EUR)

TB-DAILY

Anbieter: Bernecker Börsenbriefe
Erscheint: täglich / Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag
Region: Deutschland, Europa
Bereich: Termin / Derivate

Börsengewinne mit Turbodynamik! Die Optionsschein-Spekulation der TB-Daily macht es möglich. Jetzt steht Ihnen das geeignete Informations-Instrument zur Verfügung: Die extremen Volatilitäten der Hebelprodukte erfordern eine rasche Umsetzung von Positionswechseln. Zudem die laufende Anpassung von Stop-Kursen zur Verlustbegrenzung oder Gewinnsicherung. Richtiges Timing ist bei Optionsschein-Geschäften -mehr als bei Aktien- der Schlüssel zum Erfolg. Anleger, die aktiv Optionsscheine handeln, haben mit der TB-Daily ein einzigartiges Medium zur Hand. So werden sämtliche Positionen börsentäglich kommentiert. Vom Kauf bis zur Glattstellung. Dabei ist die TB-Daily auf Aktien-Derivate spezialisiert. Im Vergleich zur Index-Spekulation ergibt sich ein Vielfaches an Chancen. Chefredakteur ist Guido Schäfers, seit 18 Jahren ein ausgewiesener Experte auf dem Gebiet.

Letzte Ausgabe: TB-Dailly vom 24.04.2019

  • Mit Angst nach oben, bleibt das mittelfristige Motto für den deutschen Aktienmarkt
  • Einige Korrekturtage wird es natürlich immer wieder geben
  • Die Berichtssaison kommt in Fahrt - heute präsentiert SAP sein Zahlenwerk
  • Strategie: Passen Sie einige Limits an!
Leseprobe Jetzt kaufen (3,95 EUR)

Der Internationale

Anbieter: AB Wirtschaftsdienst GmbH
Erscheint: 14-täglich / Dienstag
Region: Deutschland, Europa, USA, Welt, Asien
Bereich: Aktien, Zertifikate, Rohstoffe

DER INTERNATIONALE – Global in Gewinner-Aktien investieren • erscheint 14-täglich mit vier Seiten • nachvollziehbare und ausgeklügelte Strategie mit klaren Regeln und Mechanismen • setzt auf Aktien mit guter Anlagestory, starken Charts und vernünftigen Bewertungen • breites Anlageuniversum, das alle Branchen und Weltregionen umfasst • mit flexibler Rohstoff-Rubrik • klare Einstiegs- und Verkaufsstrategie mit dem Ziel eines optimierten Chance-Risiko-Profils • erfolgreiches Musterdepot – seit 20 Jahren mit einer durchschnittlichen Jahresperformance von 25,9% Im Börsenbrief „Der Internationale“ investieren wir weltweit in Gewinner-Aktien – damit meinen wir Aktien mit guter Anlagestory, solidem Geschäftsmodell, starken Charts und vernünftigen Bewertungen. Wer diese Vorbedingung erfüllen kann, bringt das Rüstzeug für eine Gewinner-Aktie mit und landet in unserem Favoritenkorb. Erfüllt eine Gewinner-Aktie ihren Ruf mit steigenden Kursen, folgen wir dem Motto „the trend is your friend“ und lassen Gewinne laufen. Mit klaren Verkaufsregeln minimieren wir die Risiken und schalten Bauchgefühl und Ego aus. Das Anlageuniversum speist sich dabei auch aus dem Rohstoffsegment oder aus Megatrends wie Digitalisierung, Automatisierung, künstliche Intelligenz etc. Wenn ein Wert aber die genannten Auswahlkriterien erfüllt, dann ist es uns letztlich egal, aus welcher Ecke er stammt. Denn entscheidend ist unter dem Strich nur, ob eine Position Gewinner-Gene hat. Ist dies der Fall, kommen auch ETFs oder Fonds als Investments in Frage. DER INTERNATIONALE erscheint 14täglich am Dienstag mit jeweils 4 Seiten und kostet im Einzelabruf nur 8,10 Euro. Folgen Sie unserer klaren, erfolgreichen Strategie!

Letzte Ausgabe: DER INTERNATIONALE Nr. 9 vom 23.4.2019

  • Rohstoffe: Öl hängt Gold in diesem Jahr deutlich ab
  • Neuempfehlung fürs Musterdepot
  • Zahlen von Pernod-Ricard verpuffen
Leseprobe Jetzt kaufen (8,10 EUR)

Börse easy

Anbieter: Bernecker Börsenbriefe
Erscheint: wöchentlich / Mittwoch
Region: Deutschland
Bereich: Aktien

Börse easy Berneckers Börsenbrief für Einsteiger An den Aktienmärkten der Welt lässt sich immer gutes Geld verdienen. Die Börse ist deshalb so lukrativ, weil Sie hier Ihre Renditen maßgeblich selbst beeinflussen können. Um jedoch erfolgreich zu sein, müssen Sie Ihr Depot entsprechend der aktuellen Marktentwicklung ausrichten. Das geht nur mit gründlicher Information. Börsen-Einsteiger sehen sich hier einer unüberschaubaren Datenfülle gegenüber. Diese einzuordnen fällt nicht immer leicht. Aber so kompliziert ist die Börse gar nicht! Börse easy, der neue Börsenbrief aus dem Hause Bernecker, ist speziell für Einsteiger konzipiert. Hier geht es nicht um wildes Spekulieren auf exotische Werte. Im Gegenteil: Mit einfachen Investments in überschaubarem Rahmen tasten Sie sich an die Welt der Börse heran und sammeln so die Erfahrung, mit der Sie später Ihr Depot ausbauen. Das Beste: Börse easy ist unschlagbar günstig. Grund genug, jetzt die Tür in die Börsenwelt zu öffnen. Unser Anspruch ist es, dass Sie den gewünschten Anlageerfolg erzielen. Börse easy hilft Ihnen dabei.

Letzte Ausgabe: Börse easy Nr. 17 vom 24.04.2019

  • Für SMT Scharf haben sich die Zeiten enorm verändert
  • Das ließ sich der Markt nicht 2-mal sagen: Wirecard verlor erneut massiv!
  • Neue Wege geht auch Krones
  • Ein erfolgreiches 1. Halbjahr konnte kürzlich Carl Zeiss Meditec registrieren
Leseprobe Jetzt kaufen (3,95 EUR)

AB-DAILY

Anbieter: Bernecker Börsenbriefe
Erscheint: täglich / Montag, Dienstag, Mittwoch, Donnerstag, Freitag
Region: Deutschland, Europa, USA
Bereich: Aktien

Ob Sie die AB-Daily nutzen, wissen wir nicht. Daß sie Ihnen nutzen kann und wird, davon sind wir überzeugt. Sie ist eine ideale Ergänzung zu ihren täglichen Dispositionen und wirkt mit ihrer fundamentalen und technischen Analyse wie der Pilotfisch, der Sie durch die verschiedenen Strömungen der Börse navigiert.

Letzte Ausgabe: AB-DAILY vom 24.04.2019

  • Wir bleiben long
  • WIRECARD hat einen neuen Kooperationspartner
  • TWITTER mit 17 % Tagesgewinn
  • STABILUS kratzt am Abwärtstrend
  • THOMAS COOK stellt sich ins Schaufenster
  • Besprochene Wertpapiere: ,
Leseprobe Jetzt kaufen (1,99 EUR)

Platow Börse

Anbieter: PLATOW Medien GmbH
Erscheint: 3x pro Woche / Dienstag, Donnerstag, Freitag
Region: Deutschland, Europa, USA, Welt
Bereich: Aktien

PLATOW Börse ist der kompetente Berater für Ihre Aktienanlage. Der Börsenbrief liefert Ihnen 3-mal pro Woche auf 4 Seiten fundierte Analysen und aussichtsreiche Empfehlungen zu interessanten Wertpapieren. PLATOW Börse hat einen klaren Fokus auf den deutschen Aktienmarkt, ergänzt um die besten Investments aus Westeuropa und den USA. Die Börsenredaktion screent den kompletten Kurszettel (vom DAX-Wert bis zum Small Cap) und führt jährlich mehrere hundert Hintergrundgespräche mit Vorständen börsennotierter Gesellschaften. Wenn die Unternehmen und ihre Aktien nach Sichtung der Geschäftsdaten und weiteren fundamentalen und charttechnischen Analysen überzeugen, spricht PLATOW konkrete Voten mit exakten Limits und Stopps aus.

Letzte Ausgabe: PLATOW Börse Nr. 47 vom 24.04.2019

  • Mehr Klarheit liegt in der Luft
  • Verluste bei DMG Mori begrenzen
  • Varta – Ruhe bewahren
  • Walt Disney – Das Mickey-Mouse-Imperium schlägt zurück
  • Software AG liefert noch nicht
  • Ausrutscher bei Villeroy & Boch
  • Technotrans zeigt Schwäche
  • Nfon will Tempo verdoppeln
  • Jubelstimmung bei Ad Pepper
  • Besprochene Wertpapiere: , , , , , ,
Leseprobe Jetzt kaufen (6,00 EUR)

Der Schmitt-Brief

Anbieter: Bernecker Börsenbriefe
Erscheint: 3x pro Woche / Montag, Mittwoch, Freitag
Region: Deutschland
Bereich: Wirtschaft / Unternehmen

Der 1946 erstmals erschienene Schmitt-Brief ist der älteste Unternehmer-Brief in Deutschland. Und wurde schnell ein Erfolg! Kein Wunder: In den Jahren nach dem 2. Weltkrieg suchten die Firmeneigner händeringend nach Informationen, die speziell auf sie zugeschnitten waren und nicht der alliierten Kontrolle unterlagen. Seit den 40er Jahren hat sich die Medien-Landschaft in Deutschland indes enorm gewandelt. Informationen sind jetzt jederzeit zu nahezu allen Gelegenheiten abrufbar. Um so wertvoller ist der Schmitt-Brief heute! Denn über die puren Nachrichten aus den Regierungszimmern und Notenbanken der Welt, den Unternehmen und Forschungsinstituten, Gewerkschaften und Gerichtssälen sowie Devisen- und Aktienmärkten hinaus analysieren die erfahrenen Redakteure, was passiert, und verdichten es zu Trends und Meinungen. Der Schmitt-Brief erscheint 3 mal in der Woche und bietet neben dem 4-seitigen Brief eine Fülle von Extras, z. B. ein Rohstoff-Special sowie einen – für Abonnenten – kostenlosen Kooperationsbrief, in dem freie Kapazitäten, Gewerbegrundstücke, Beteiligungen oder Maschinen angeboten oder gesucht werden. Die Redaktion steht ihren Lesern darüber hinaus für alle Fragen zur Verfügung, die sich im betrieblichen Alltag ergeben.

Letzte Ausgabe: Der Schmitt-Brief Nr. 046 vom 24.04.2019

  • Eine Konjunkturerholung nach Maß! Das ZEW-Konjunkturbarometer bestätigt unsere Prognose, BlackRock und EZB-Direktorium ebenso. Überdies ist auf die Mathematik Verlass. Jetzt müssten noch die USA mitspielen wollen…
Leseprobe Jetzt kaufen (4,95 EUR)

Cashkurs*Trends

Anbieter: Finanzethos GmbH
Erscheint: monatlich / Donnerstag, Freitag
Region: Deutschland, Europa
Bereich: Aktien, Wirtschaft / Unternehmen, Hightech

Cashkurs*Trends –Investieren in die Zukunft In Zusammenarbeit mit Dr. Eike Wenzel (Gründer und Leiter des Instituts für Trend- und Zukunftsforschung) und Harald Weygand (Head of Trading von GodmodeTrader.de) hat Dirk Müller einen digitalen Börsenbrief für mittel- und langfristige Investments in Zukunftstrends entwickelt. Diese Trends sowie Unternehmen aus dem jeweiligen Trendbereich (Beispiele: Windkraft, 3D-Druck, Medizintechnik, uvm.) werden ausführlich in der monatlichen Ausgabe analysiert. Die vermeidlich aussichtsreichsten Unternehmen der jeweiligen Trends werden fundamental und charttechnisch untersucht und ausführlich vorgestellt.

Letzte Ausgabe: Cashkurs*Trends Nr. 114 vom 18.04.2019

  • Wie der Zukunftsmarkt Brennstoffzelle funktioniert
  • Wie die Automobilbranche durch die Brennstoffzelle revolutioniert wird
  • Exklusive Unternehmensanalysen
Leseprobe Jetzt kaufen (39,00 EUR)

Seite:
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Der 500-Euro-Schein wird alsbald abgeschafft. Er gilt zwar noch als Zahlungsmittel, aber es werden keine neuen 500er mehr gedruckt. Laut der Deutschen Bundesbank soll damit ein Schlag gegen das organisierte Verbrechen gelingen. Glauben Sie, dass das der wahre Grund ist?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen