DAX ®12.380,31-0,71%TecDAX ®2.874,50+0,08%Dow Jones27.076,82-0,52%NASDAQ 1007.852,41-0,51%
finanztreff.de

DEUTSCHE BANK - News

7,50 -2,08%
WKN:514000 ISIN:DE0005140008 Symbol:DBK Gattung:Aktie Branche:Banken
Zeit: 17:35:25 Xetra

Werbung

News zu DEUTSCHE BANK AG NAMENS-AKTIEN O.N.

Dämpfer für die Deutsche Bank

Dämpfer für die Deutsche Bank DT. BANK 7,51 +0,13%

16.09.2019 - 11:36 Die Aktie der Deutschen Bank erleidet am Montag einen Rückschlag im Aufwärtstrend. Grund dafür dürften die Turbulenzen im Jemen-Konflikt sein. Auch Banken, die Geschäfte mit Ölkonzern tätigen, werdenvom niedrigen Ölpreis getroffen. Charttechnisch spricht dennoch vieles für einen Aufwärtstrend der Deutsche-Bank-Aktie. Vergangene... ...mehr




BNP PARIBAS
Chart - BNP PARIBAS

WDH: US-Banken vergrößern Abstand zur Konkurrenz in Europa BNP PARIBAS 44,74 -0,79%

16.09.2019 - 10:24 (Im ersten Satz des zweiten Absatzes muss es richtig heißen: «in den ersten sechs Monaten 2019» (statt 2018).) FRANKFURT (dpa-AFX) - Europas führende Banken fallen im Wettlauf mit der US-Konkurrenz immer weiter zurück. Die zehn größten Institute in den Vereinigten Staaten verdienten im ersten Halbjahr 2019 zusammen mehr... ...mehr


DT. BANK
Chart - DT. BANK

Ex-Deutsche-Bank-Chef Cryan bekommt neuen Top-Job in der Finanzbranche DT. BANK 7,51 +0,13%

16.09.2019 - 10:04 LONDON (dpa-AFX) - Der Ex-Deutsche-Bank-Chef John Cryan hat ab Anfang des kommenden Jahres einen neuen Top-Job in der Finanzbranche. Der 58-jährige Manager wird ab Januar das Aufsichtsgremium der britischen Man Group leiten, wie der weltgrößte börsennotierte Hedgefonds am Montag in London mitteilte. Er wird Nachfolger von Ian... ...mehr


LUFTHANSA
Chart - LUFTHANSA

MÄRKTE EUROPA/Ölpreissprung belastet weniger als gedacht LUFTHANSA 14,52 -1,89%

16.09.2019 - 09:50 FRANKFURT (Dow Jones)--Etwas schwächer sind Europas Aktienmärkte am Montag in die neue Handelswoche gestartet. Der kräftige Sprung der Ölpreise hat die erwarteten Umschichtungen zur Folge. Unter Druck stehen vor allem Aktien von Touristikunternehmen und Fluggesellschaften, Kursgewinner sind die Ölwerte. Der große Schrecken ist... ...mehr


BNP PARIBAS
Chart - BNP PARIBAS

US-Banken vergrößern Abstand zur Konkurrenz in Europa BNP PARIBAS 44,74 -0,79%

16.09.2019 - 09:46 FRANKFURT (dpa-AFX) - Europas führende Banken fallen im Wettlauf mit der US-Konkurrenz immer weiter zurück. Die zehn größten Institute in den Vereinigten Staaten verdienten im ersten Halbjahr 2019 zusammen mehr als zweieinhalb mal so viel wie ihre Wettbewerber diesseits des Atlantiks. Der Abstand vergrößerte sich sogar noch... ...mehr


BASF SPONS. ADR 1/4
Chart - BASF SPONS. ADR 1/4

PRESSESPIEGEL/Unternehmen BASF SPONS. ADR 1/4 16,00 +4,58%

16.09.2019 - 06:28 Die wirtschaftsrelevanten Themen aus den Medien, zusammengestellt von Dow Jones Newswires. FRESENIUS - Der Medizinkonzern Fresenius sieht vom potentiell milliardenschweren Verkauf seines Bluttransfusionsgeschäfts ab. Das geht aus einem Brief an Geschäftskunden hervor, welcher der FAZ vorliegt. Das Unternehmen bestätigte auf... ...mehr


DT. BANK
Chart - DT. BANK

Zinsen für Immobilienkredite nähern sich der Null-Marke DT. BANK 7,51 +0,13%

16.09.2019 - 05:25 FRANKFURT (dpa-AFX) - Wer eine Wohnung oder ein Haus per Kredit finanziert, muss seiner Bank kaum noch Zinsen zahlen. Die Zinsen für Darlehen mit zehnjähriger Bindung sind bei guter Kreditwürdigkeit unter die 0,5-Prozent-Marke gefallen, zeigen Daten der Münchner Interhyp . Der große Vermittler von privaten Immobilienkrediten... ...mehr


DT. BANK
Chart - DT. BANK

AKTIEN IM FOKUS 2: Anleger greifen nach der EZB bei Banken weiter munter zu DT. BANK 7,51 +0,13%

13.09.2019 - 18:17 (Neu: Stimme von Goldman Sachs) FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Verlangen der Anleger nach Finanzwerten hat am Freitag nach dem Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank (EZB) nochmals zugenommen. Nachdem die Anleger die Entscheidungen der Währungshüter sacken ließen, profitierten die Branchenwerte mit dem Gesamtmarkt weiter... ...mehr


DT. BANK
Chart - DT. BANK

MÄRKTE EUROPA/Weiter aufwärts mit Rückenwind der Notenbanken DT. BANK 7,51 +0,13%

13.09.2019 - 18:00 FRANKFURT (Dow Jones)--Die europäischen Aktienmärkte haben am Freitag mit dem Rückenwind der geldpolitischen Stimuli der EZB vom Vortag ihre Aufwärtstendenz fortgesetzt. Der DAX legte bereits den siebten Handelstag in Folge zu, und zwar um 0,5 Prozent auf 12.468 Punkte. Er markierte damit die höchsten Stände seit Ende Juli. Der... ...mehr


DT. BANK
Chart - DT. BANK

XETRA-SCHLUSS/DAX mit siebtem Plus in Folge - Zykliker favorisiert DT. BANK 7,51 +0,13%

13.09.2019 - 17:47 FRANKFURT (Dow Jones)--Weiter aufwärts ist es zum Wochenausklang am deutschen Aktienmarkt gegangen. Der DAX stieg um 0,5 Prozent auf 12.468 Punkte. Er legte damit bereits den siebten Handelstag in Folge zu und erreichte die höchsten Stände seit Ende Juli. Für gute Stimmung sorgten einerseits weiter die geldpolitischen... ...mehr


DT. BANK
Chart - DT. BANK

MÄRKTE EUROPA/DAX nähert sich 12.500er Marke DT. BANK 7,51 +0,13%

13.09.2019 - 16:08 FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Börsen tendieren Freitagnachmittag weiter moderat freundlich, nachdem die US-Aktien mit kleinen Gewinnen gestartet sind. Der DAX steigt um 0,6 Prozent auf 12.477 Punkte und markiert die höchsten Stände seit Ende Juli. Der Euro-Stoxx-50 zieht um 0,4 Prozent auf 3.552 Punkte an. Die Märkte... ...mehr


Bank-Aktien im Plus – Aufatmen nach EZB-Entscheid

Bank-Aktien im Plus – Aufatmen nach EZB-Entscheid DT. BANK 7,51 +0,13%

13.09.2019 - 15:43 Der Markt hat den Zinsentscheid der EZB verarbeitet und Anleger greifen bei Bank-Aktien wieder zu - auch bei den Aktien der Commerzbank. ...mehr



DAIMLER
Chart - DAIMLER

MÄRKTE EUROPA/Aktien weiter aufwärts - Euro zieht mit DAIMLER 47,92 -0,20%

13.09.2019 - 12:39 FRANKFURT (Dow Jones)--Europas Börsen bauen die Kursgewinne am Freitagmittag etwas aus. Der DAX steigt um 0,4 Prozent auf 12.465 Punkte und der Euro-Stoxx-50 zieht um ebenfalls 0,4 Prozent auf 3.553 Punkte an. Damit profitieren die Märkte weiter von der geldpolitischen Lockerung der Europäischen Zentralbank, der die... ...mehr


DT. BANK
Chart - DT. BANK

AKTIEN IM FOKUS: Anleger greifen in der EZB-Nachlese bei Banken weiter zu DT. BANK 7,51 +0,13%

13.09.2019 - 12:29 FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Verlangen der Anleger nach Finanzwerten hat am Freitag nach dem Zinsentscheid der Europäischen Zentralbank (EZB) wieder zugenommen. Nachdem die Anleger die Entscheidungen der Währungshüter sacken ließen, profitierten die Branchenwerte mit dem Gesamtmarkt weiter von der ungebrochenen Risikobereitschaft... ...mehr


Deutsche Bank und Commerzbank: Wie geht es nach dem EZB-Entscheid weiter?

Deutsche Bank und Commerzbank: Wie geht es nach dem EZB-Entscheid weiter? DT. BANK 7,51 +0,13%

13.09.2019 - 10:05 Die EZB hat auf ihrer gestrigen Sitzung unter anderem den Zinssatz für Notenbankeinlagen weiter abgesenkt. Er sinkt von -0,4 auf -0,5 Prozent. Gleichzeitig wurde aber ein Staffelzins eingeführt. DER AKTIONÄR erklärt, was das für die Banken bedeutet. Gerade in Deutschland haben die Banken hohe überschüssige Liquidität, die sie... ...mehr


DT. BANK
Chart - DT. BANK

ANALYSE: Metzler erwartet bei Deutscher Bank keine rasche Rückkehr zu Wachstum DT. BANK 7,51 +0,13%

13.09.2019 - 09:59 FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Bankhaus Metzler sieht so rasch keine Belebung des Ertragswachstums der Deutschen Bank . Vielmehr müsse das Finanzinstitut zum Start seines tiefgreifenden Umbaus auch noch mit Gegenwind durch äußere Umstände klarkommen, schrieb Analyst Jochen Schmitt in einer am Freitag vorliegenden Studie. Er senkte... ...mehr


DT. BANK
Chart - DT. BANK

AKTIE IM FOKUS: Deutsche Bank schwächeln auf Tradegate nach Metzler-Studie DT. BANK 7,51 +0,13%

13.09.2019 - 08:56 FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Aktien der Deutschen Bank dürften am Freitag zum Börsenstart mit Kursverlusten auf eine frisch ausgesprochene Verkaufsempfehlung des Bankhauses Metzler reagieren. Auf der Handelsplattform Tradegate gaben sie im Vergleich zum Xetra-Schluss um 0,34 Prozent auf 7,393 Euro nach. Allerdings haben... ...mehr


Seite:

Videos zum Unternehmen

zur Mediathek
Werbung
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 38 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen