DAX ®13.555,87+0,05%TecDAX ®3.170,25-0,08%Dow Jones29.196,04-0,52%NASDAQ 1009.166,63-0,08%
finanztreff.de

E.ON SE NAMENS-AKTIEN O.N. - Analysen

10,29 +0,65%
WKN:ENAG99 ISIN:DE000ENAG999 Symbol:EOAN Gattung:Aktie Branche:Versorger
Zeit: 07:58:06 Lang & Schwarz

Werbung

Aktuelle Analysen

Datum Analyst Urteil Kursziel Zeitraum Abstand
20.01. UBS Neutral 9,30 EUR 12 Monate -8,79%
17.01. BARCLAYS Positiv 10,00 EUR 12 Monate -2,40%
17.01. CREDIT SUISSE Positiv 10,70 EUR 12 Monate +4,43%
14.01. KEPLER CHEUVREUX Negativ 8,00 EUR 12 Monate -17,73%
07.01. GOLDMAN SACHS Neutral 9,80 EUR 12 Monate +2,90%
07.01. JEFFERIES Positiv 11,00 EUR 12 Monate +15,50%
06.01. DZ BANK Negativ -- 12 Monate --
19.12. DEUTSCHE BANK Neutral 9,40 EUR 12 Monate -1,60%
17.12. MORGAN STANLEY Neutral 9,50 EUR 12 Monate -1,39%
12.12. HSBC Positiv 10,80 EUR 12 Monate +14,80%
11.12. BERNSTEIN RESEARCH Positiv 11,00 EUR 12 Monate +18,51%
04.12. KEPLER CHEUVREUX Negativ 8,00 EUR 12 Monate -13,03%
02.12. NORDLB Positiv 13,00 EUR 12 Monate +36,61%
02.12. DEUTSCHE BANK Neutral 9,20 EUR 12 Monate -3,32%
02.12. MORGAN STANLEY Neutral 9,50 EUR 12 Monate -0,17%
02.12. BARCLAYS Positiv 10,00 EUR 12 Monate +5,09%
02.12. GOLDMAN SACHS Neutral 9,70 EUR 12 Monate +1,93%
21.11. DEUTSCHE BANK Neutral 9,20 EUR 12 Monate +1,18%
21.11. UBS Neutral 9,30 EUR 12 Monate +2,28%
07.11. CREDIT SUISSE Positiv 10,00 EUR 12 Monate +11,89%
31.10. JEFFERIES Positiv 10,00 EUR 12 Monate +11,54%
30.10. JPMORGAN Negativ 7,75 EUR 12 Monate -12,78%
16.10. BARCLAYS Positiv 9,50 EUR 12 Monate +7,08%
14.10. BERNSTEIN RESEARCH Positiv 11,00 EUR 12 Monate +24,03%
14.10. UBS Neutral 9,00 EUR 12 Monate +1,48%
08.10. DEUTSCHE BANK Neutral 9,20 EUR 12 Monate +1,18%
08.10. DEUTSCHE BANK Positiv 9,20 EUR 12 Monate +3,09%
07.10. RBC Positiv 10,25 EUR 12 Monate +15,60%
07.10. GOLDMAN SACHS Negativ 8,95 EUR 12 Monate +0,94%
04.10. BERNSTEIN RESEARCH Positiv 11,00 EUR 12 Monate +24,18%
Seite:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Bundesregierung muss die Zeiterfassung in deutschen Unternehmen neu regeln, da der Europäische Gerichtshof vergangenes Jahr entschieden hat, dass sämtliche Arbeitszeiten erfasst werden müssen. Würden Sie eine richtige Zeiterfassung Ihrer Arbeitszeiten als sinnvoll erachten?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen