DAX ®11.205,54+2,63%TecDAX ®2.579,89+2,50%Dow Jones24.706,35+1,38%NASDAQ 1006.784,61+0,98%
finanztreff.de

X Markets - Deutsche Bank - Emittentenkommentare & Marktanalysen

DAX: Börsenjubel gerechtfertigt?

18.01.2019 - 18:00 Am heutigen Freitag herrschte am deutschen Aktienmarkt ausgelassener Jubel. Der DAX schoss zeitweise um mehr als 2,5 Prozent in die Höhe und ließ sogar die lange Zeit schwer zu überwindende Hürde von 11.000 Punkten weit hinter sich. ...mehr



DAX: Nicht mehr als ein Achtungserfolg...

17.01.2019 - 18:00 Der DAX begann den heutigen Donnerstaghandel mit deutlichen Verlusten. In der Spitze büßte das wichtigste deutsche Börsenbarometer knapp 1 Prozent an Wert ein und rutschte bis auf 10.822 Punkte ab. Allerdings konnten die Kursverluste im späten Handel teilweise wettgemacht werden. ...mehr



Werbung

DAX-Anleger reagieren gelassen auf Brexit-Abstimmung

16.01.2019 - 18:00 Trotz des Scheiterns des Brexit-Plans von Premierministerin Theresa May im britischen Parlament und der höheren Wahrscheinlichkeit für einen ungeregelten Brexit, zeigte sich der DAX am heutigen Mittwoch nur wenig bewegt. Die jüngsten Börsenturbulenzen haben Investoren offenbar abgehärtet. ...mehr


Chart - EVOTEC AG INHABER-AKTIEN O.N.

Evotec: Das Risiko wert?

16.01.2019 - 09:00 Es kann vorkommen, dass gut laufenden Aktien nach der Aufnahme in einen höheren Index die Luft ausgeht. Im Fall der Evotec-Aktie war dies jedoch anders. Der Biotechnologiewert konnte nach seiner MDAX-Aufnahme im September 2018 trotz der zwischenzeitlichen Börsenturbulenzen auch in der zweiten deutschen Börsenliga überzeugen... ...mehr


Analyse: Richtung gesucht

16.01.2019 - 08:45 ...mehr


DAX begeht Frühstart, Wünsche der Deutschen Post werden nicht erfüllt

15.01.2019 - 18:00 Zu Beginn des heutigen Dienstaghandels schien es fast so, als hätten DAX-Anleger die Brexit-Sorgen vergessen. Das wichtigste deutsche Börsenbarometer verfehlte nur knapp den Sprung über die psychologisch wichtige 11.000-Punkte-Marke. In der Folge überwogen jedoch die Unsicherheiten. ...mehr



Was kommt nach der Brexit-Abstimmung?

14.01.2019 - 18:00 Nach einem schwachen Handelsauftakt konnte der DAX seine Verluste im weiteren Verlauf des heutigen Montaghandels teilweise wettmachen. Allerdings blieb der große Jubel am Markt aus. Schließlich könnte die morgige Brexit-Abstimmung im britischen Parlament für sehr viel Unruhe sorgen. ...mehr



Es wird noch turbulent genug zugehen...

11.01.2019 - 18:00 Am heutigen Freitag musste der DAX Kursverluste verkraften, allerdings hielten sich diese in Grenzen, so dass in der kommenden Woche der Angriff auf die psychologisch wichtige 11.000-Punkte-Marke relativ schnell erfolgen könnte. ...mehr


Chart - BASF SE NAMENS-AKTIEN O.N.

BASF tut alles, um nicht abgehängt zu werden

11.01.2019 - 09:00 Der Chemiekonzern BASF bewegt sich derzeit in einem schwierigen Marktumfeld. Trotzdem vergessen die Ludwigshafener nicht, passende Maßnahmen zu ergreifen, um auch in Zukunft erfolgreich zu sein. Die Frage bleibt nur, ob es die richtigen Maßnahmen sind ...mehr



DAX zeigt sich sehr robust, VW erlebt Einbruch in China

10.01.2019 - 18:00 Der DAX ging am heutigen Donnerstag mit deutlichen Verlusten in Handel, konnte sich jedoch bis zum Nachmittag in die Gewinnzone zurückkämpfen. Ein mögliches Indiz dafür, dass sich der Markt nach den Turbulenzen zum Ende des vergangenen Jahres stabilisiert hat. ...mehr



DAX-Anleger für die 11.000er-Marke noch nicht bereit, Daimler setzt Erfolgsserie fort

09.01.2019 - 18:00 Am heutigen Mittwoch konnte der DAX seine Erholung fortsetzen. Allerdings schienen Anleger noch nicht für den Angriff auf die psychologisch wichtige 11.000-Punkte-Marke bereit zu sein. ...mehr


Chart - TESLA INC. REGISTERED SHARES DL-,001

Tesla: Die wahre Prüfung steht bevor

09.01.2019 - 09:00 Tesla konnte 2018 einige wichtige Meilensteine erreichen. Allerdings wird es nicht einfacher, wenn der kalifornische Elektrowagenbauer nun vom Jäger selbst zum Gejagten wird. ...mehr



DAX bleibt auf Erholungskurs, Monsanto sorgt für Stimmungshoch bei Bayer

08.01.2019 - 18:00 Nach einem verhaltenen Start in den Tag konnte der DAX im Verlauf des heutigen Dienstaghandels ordentlich Schwung holen und in der Spitze um rund 1,5 Prozent nach oben und damit zeitweise über die Marke von 10.900 Punkten klettern. Allerdings ging dem wichtigsten deutschen Börsenbarometer zum Ende des Handels ein wenig die Luft... ...mehr


X Markets – Deutsche Bank – ihr Anbieter für strukturierte Produkte

X Markets – Deutsche Bank – ihr Anbieter für strukturierte Produkte

Unter dem Namen X-markets vereint die Deutsche Bank sowohl den Handel als auch den Vertrieb von strukturierten Produkten. Das breite Leistungsspektrum mit über 150.000 Produkten umfasst Optionsscheine, Knock-Out-Produkte, Anlagezertifikate und Anleihen. Es werden nahezu alle Basiswerte abgedeckt, die von weltweiten Indizes über Aktien und Renten bis hin zu Währungen und Rohstoffen sowie Edelmetallen reichen.

Das X-markets-Team steht Ihnen werktags zwischen 8:00 und 20:00 Uhr zu Verfügung und hilft Ihnen gern weiter, um Ihre Fragen zu beantworten. Alle Anfragen werden so schnell wie möglich von unseren Xmarkets-Spezialisten vor Ort beantwortet.

Bitte beachten Sie, dass wir keine Anlageberatung und keine Anlagevermittlung erbringen oder Empfehlungen für bestimmte Produkte aussprechen. Sollten Sie eine Anlageberatung oder Anlageempfehlung wünschen, wenden Sie sich an Ihren Anlageberater oder Anlagevermittler.

Kontakt zum X Markets Team:

Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main
X-markets
Mainzer Landstrasse 11-17
60329 Frankfurt am Main
Germany
Info-Telefon: +49 (69) 910 388 07
Fax: +49 (69) 910 386 73
Email: x-markets.team@db.com

Homepage der Deutschen Bank X Markets:
https://www.xmarkets.db.com/DE/Startseite

» Weitere Informationen zu Deutsche Bank X-markets
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Laut einer Umfrage wünschen sich Erwerbssuchende eine Information zum Gehalt in den Stellenanzeigen. In Frankreich und Großbritannien ist das bereits selbstverständlich. Sollte so etwas in Deutschland auch eingeführt werden?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen