DAX ®11.353,67-0,52%TecDAX ®2.571,47-0,77%Dow Jones25.253,16+0,69%NASDAQ 1006.878,63+1,61%
finanztreff.de

EUR/CHF SPOT - Chartanalyse

1,1413 +0,21%
Börse: XRATE Zeit: 20:29:03 WKN:965407 ISIN:EU0009654078 Symbol:EURCHF Gattung:Währung

Werbung

Chart - 6 Monat - EUR/CHF

Börsenplatz: Letzter Handel:20:29:03 Umsatz:0,0 Volumen:-- Trades:--

Letzter Handel um 20:29:55 am Börsenplatz BNP Paribas (-- Stück)
Börsenplatz mit dem größten Handelsvolumen (--): XRATE
Chart wird aktualisiert... ausblenden
Charttyp:
Aggregation:
Darstellung:






Chart wird aktualisiert... ausblenden
Benchmark Freie Auswahl
Vergleich hinzufügen: oder Wertpapier suchen
Chart wird aktualisiert... ausblenden
Kursdaten
Durchschnitt 1: Tage speichern
Durchschnitt 2: Tage speichern
Umsatz-/Volumendaten
Durchschnitt 1: Tage speichern
Durchschnitt 2: Tage speichern

Chart wird aktualisiert... ausblenden
Indikator 1:
Indikator 2:
Indikator 3:
Indikator 4:




Chart wird aktualisiert... ausblenden
Chart: EUR/CHF SPOT (WKN: EURCHF, ISIN: EU0009654078)
Aktuelle Ansicht speichern

Umsätze - EUR/CHF SPOT

Umsatzchart: EUR/CHF SPOT (WKN: EURCHF, ISIN: EU0009654078)
Werbung

Aktuelles Signal für EUR/CHF

Ausbruchsrichtung unten
Börse: XRATE 15 Min. / Status: Ausgebrochen
Zeitlicher Horizontmittelfristig
Kursziel Level 11,1080
% bis Kursziel Level 11,90%
Stop-Loss1,1470
Passende UBS Produkte Typ Brief Strike PDF
EUR MiniFuture S 1.27153 open end (UBS) Short 12,550 1,2714 Download
EUR/CHF Turbo S 1.28187 open end (UBS) Short 12,340 1,2818 Download
EUR/ MiniFuture L 1.0062 open end (UBS) Long 12,720 1,0063 Download
Weitere Produkte auf EUR/CHF finden...
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche Hintergrundinformationen und essentielles Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei anmelden!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Deutschlands Ärzte sollen ihren Patienten künftig papierlose Digitalrezepte ausstellen dürfen, nachdem die Patienten eine Videosprechstunde in Anspruch genommen haben. Das plant Gesundheitsminister Spahn. Wird dieses die sogenannte Telemedizin auf den Erfolgspfad bringen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen