DAX ®11.632,24+0,16%TecDAX ®2.616,07+1,07%S&P FUTURE2.758,80+0,35%Nasdaq 100 Future7.114,25+0,53%
finanztreff.de

GAMESTOP CORP. REG. SHARES CLASS A DL -,001 - Chartanalyse

12,86 -0,84%
Börse: L&S Zeit: 15.10.18 WKN:A0HGDX ISIN:US36467W1099 Symbol:GS2C Gattung:Aktie Branche:Handel

Werbung

Chart - 6 Monat - GAMESTOP CORP. A

Börsenplatz: Letzter Handel:22:31:31 Umsatz:0,0 Volumen:250,0 Trades:--

Letzter Handel um 11:05:47 am Börsenplatz Düsseldorf (0,0 Stück)
Börsenplatz mit dem größten Handelsvolumen (1,5Mio): NYSE
Chart wird aktualisiert... ausblenden
Charttyp:
Aggregation:
Darstellung:






Chart wird aktualisiert... ausblenden
Benchmark Peergroup Freie Auswahl
Vergleich hinzufügen: oder oder Wertpapier suchen
Chart wird aktualisiert... ausblenden
Kursdaten
Durchschnitt 1: Tage speichern
Durchschnitt 2: Tage speichern
Umsatz-/Volumendaten
Durchschnitt 1: Tage speichern
Durchschnitt 2: Tage speichern

Chart wird aktualisiert... ausblenden
Indikator 1:
Indikator 2:
Indikator 3:
Indikator 4:




Chart wird aktualisiert... ausblenden
Chart: GAMESTOP CORP. REG. SHARES CLASS A DL -,001 (WKN: US36467W1099, ISIN: US36467W1099)
Aktuelle Ansicht speichern

Umsätze - GAMESTOP CORP. REG. SHARES CLASS A DL -,001

Umsatzchart: GAMESTOP CORP. REG. SHARES CLASS A DL -,001 (WKN: US36467W1099, ISIN: US36467W1099)
Werbung

Aktuelles Signal für GAMESTOP CORP. A

Ausbruchsrichtung oben
Börse: L&S Realtime / Status: Ausgebrochen
Zeitlicher Horizontkurzfristig
Kursziel Level 117,49
% bis Kursziel Level 15,39%
Stop-Loss15,57
Passende UBS Produkte Typ Brief Strike PDF
Keine passenden Produkte gefunden.
Weitere Produkte auf GAMESTOP CORP. A finden...
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Justizministerin Barley will Unternehmen, die kriminelles Verhalten ihrer Mitarbeiter fördern, mit hohen Bußgeldern bestrafen. Derzeit sieht die Rechtslage nur eine Bestrafung von inidviduellem Fehlverhalten vor. Glauben Sie, dass das Wirkung zeigen könnte?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen