DAX ®13.576,68+1,41%TecDAX ®3.225,97+1,75%Dow Jones29.003,51-0,54%NASDAQ 1009.144,38-0,79%
finanztreff.de

BERNER KANTONALBANK AG VINK. NAMENS-AKTIEN SF 20 - Unternehmensprofil

201,50 -5,23%
WKN:922036 ISIN:CH0009691608 Symbol:BEHV Gattung:Aktie Branche:Banken
Zeit: 12.09.19 Lang & Schwarz

Werbung

Unternehmensprofil

Die Berner Kantonalbank AG (BEKB) ist auf die Bereiche Privat- und Firmenkunden ausgerichtet, wobei das Firmenkundengeschäft sich auf kleine und mittelständische Unternehmen fokussiert. Angeboten werden Lösungen fürs Zahlen, Sparen, Anlegen, Finanzieren und Vorsorgen. In ihren rund 80 Niederlassungen betreut die Bank mehr als eine halbe Million Kunden. Über die Hälfte der Anteile an der Bank hält der Kanton Bern.

Aktionärsstruktur

Aktionär Beteiligung in %
Kanton Bern51,50%
Streubesitz48,50%
Adhoc-Meldungen & Insidertrades

Management/Führung

Vorstand

Alois Schärli, Armin Brun, Hanspeter Rüfenacht, Marcel Oertle, Mark Haller


Aufsichtsrat

Antoinette Hunziker-Ebneter, Daniel Bloch, Dr. Eva Jaisli, Dr. Jürg Rebsamen, Dr. Rudolf Stämpfli, Peter Siegenthaler, Peter Wittwer, Prof. Dr. Christoph Lengwiler

Adhoc-Meldungen & Insidertrades

Adresse

Anschrift

  • Bundesplatz 8 3001 Bern

Telefon/Fax

  • +41-31-666-18-80
  • +41-31-666-60-40

Internet

Zur Unternehmenshomepage

Weitere Unternehmensprofile

In unsere Rubrik Unternehmensprofile finden Sie eine umfangreiche Zusammenstellung vieler Unternehmensprofile. Die Gliederung nach den wichtigsten Indizes, Branchen oder alphabetischer Ordnung unterstützt Sie bei Ihrer Recherche.
Unternehmensprofile Index Branche Name
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Wohnungsmarkt zeigt Zeichen der Entspannung, da scheinbar der Zuzug in die Großstädte nachlässt. Glauben Sie, dass es nun besser wird am Wohnungsmarkt oder sehen Sie das nur als kurzfristige Entspannung?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen