DAX ®12.855,09-0,94%TecDAX ®2.800,64+0,16%Dow Jones24.811,76-0,30%NASDAQ 1006.949,70-0,06%
finanztreff.de

AEE AHAUS-ENSCHEDER AG INHABER-AKTIEN O.N. - Unternehmensprofil

0,900 ±0,00%
Börse: DUS Zeit: 24.05.18 WKN:A1PG97 ISIN:DE000A1PG979 Symbol:AEE1 Gattung:Aktie Branche:Transport+Logistik

Werbung

Unternehmensprofil

Die AEE Ahaus-Enscheder AG (bis November 2013 Meravest Capital AG bzw. bis März 2009 AEE AG) ist mit dem Erwerb, der Verwaltung und Veräußerung von Beteiligungen im In- und Ausland befasst. Darüber hinaus berät die Gesellschaft Unternehmen, und zwar insbesondere in den Bereichen Eigenkapitalausstattung, strategische Partnerschaften, Unternehmenskauf und -verkauf sowie Finanzierung.

Aktionärsstruktur

Aktionär Beteiligung in %
Wilhelm Konrad Thomas...86,17%
Streubesitz13,83%
Adhoc-Meldungen & Insidertrades

Management/Führung

Vorstand

Rolf Birkert


Aufsichtsrat

Eva Katheder, Gerhard Mayer, Jochen Hummel

Adhoc-Meldungen & Insidertrades

Termine

Datum Terminart
Keine Termine vorhanden
weitere Termine

Adresse

Anschrift

  • Ziegelhäuser Landstraße 1 69120 Heidelberg

Telefon/Fax

  • +49-6221-6492435
  • +49-6221-6492424

Internet

Zur Unternehmenshomepage

Weitere Unternehmensprofile

In unsere Rubrik Unternehmensprofile finden Sie eine umfangreiche Zusammenstellung vieler Unternehmensprofile. Die Gliederung nach den wichtigsten Indizes, Branchen oder alphabetischer Ordnung unterstützt Sie bei Ihrer Recherche.
Unternehmensprofile Index Branche Name
Es handelt sich hier um ein externes Angebot der Biallo & Team GmbH. Ihre eingegebenen Daten werden über eine http-Verbindung an den Anbieter weiter gegeben.
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Vier Börsenneulinge, die man im Auge
behalten sollte.

In der neuen TrendScout-Folge des Anlegermagazins blicken wir auf spannende Börsenneulinge, die das Zeug dazu haben, sich in 2018 und darüber hinaus als Topperformer herauszustellen.

Mehr erfahren >>>
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Ein Gericht hat entschieden, dass es für einen verpassten Flug wegen eines sehr verspäteten Zuges keine Entschädigung gibt. Der Reisende hat dafür zu sorgen, dass er mindestens drei Stunden von Abflug den Flughafen erreicht. Finden Sie das ok?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen