DAX ®11.727,63+0,98%TecDAX ®2.665,88+3,00%Dow Jones25.452,25+0,80%NASDAQ 1007.151,00+1,16%
finanztreff.de

VONOVIA SE NAMENS-AKTIEN O.N. - Times & Sales

39,51 +2,70%
Börse: Xetra Zeit: 15:35:34 WKN:A1ML7J ISIN:DE000A1ML7J1 Symbol:VNA Gattung:Aktie Branche:Immobilien

Werbung

Times & Sales

Zeit Kurs Volumen
15:35:35 39,52 288
15:35:34 39,51 26
15:35:34 39,51 291
15:35:34 39,51 75
15:35:34 39,51 96
15:35:30 39,52 557
15:35:19 39,53 69
15:35:13 39,53 200
15:34:55 39,52 175
15:34:27 39,52 251
15:33:37 39,53 84
15:33:17 39,52 200
15:33:12 39,52 50
15:33:12 39,52 138
15:32:56 39,52 552
15:32:53 39,53 45
15:32:39 39,52 342
15:32:39 39,52 92
15:32:33 39,51 75
15:32:33 39,51 66

Einstellungen

Tag:
Zeitraum: von :
bis :

Werte pro Seite:

Hinweis

Es werden maximal 250 Werte angezeigt. Benutzer ohne Realtime Berechtigung erhalten die Times & Sales 15 Minuten zeitverzögert.

Wenn Sie bei der Einstellung "Zeitraum bis" keine Auswahl treffen, werden Ihnen die letzten 250 Times & Sales angezeigt.

Weitere Informationen zu Realtimekursen auf finanztreff.de.

Börsenplatz auswählen

Börsenplatz Handelsvolumen
Xetra 599 Tsd.
Tradegate Exchange 23 Tsd.
Frankfurt 12 Tsd.
Stuttgart 6 Tsd.
Lang & Schwarz 3 Tsd.
London SE Int. Level 1 2 Tsd.
Quotrix 968
Gettex 607
Düsseldorf 400
Schweiz 200
Hamburg 127
München 68
Hannover 39
Berlin 0
Mailand 201
Wien 30
Schweiz OTC 62 Tsd.
Es handelt sich hier um ein externes Angebot der Biallo & Team GmbH. Ihre eingegebenen Daten werden über eine http-Verbindung an den Anbieter weiter gegeben.
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Justizministerin Barley will Unternehmen, die kriminelles Verhalten ihrer Mitarbeiter fördern, mit hohen Bußgeldern bestrafen. Derzeit sieht die Rechtslage nur eine Bestrafung von inidviduellem Fehlverhalten vor. Glauben Sie, dass das Wirkung zeigen könnte?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen