DAX ®11.437,23+0,31%TecDAX ®2.606,36-0,35%S&P FUTURE2.790,00+0,11%Nasdaq 100 Future7.092,75+0,28%
finanztreff.de

Kommentare von Folker Hellmeyer

Klartext an die Eliten der EU

Klartext an die Eliten der EU

21.01.2019 - 15:10 Es gilt, die Fehler der Vergangenheit zu erkennen und daraus Handlungsansätze zu definieren und umzusetzen. Auch ist es elementar, einen Plan für Kontinentaleuropa zu entwerfen, der Antworten und Perspektiven für eine erfolgreiche Zukunft eröffnet. ...mehr


Folker Hellmeyer

Folker Hellmeyer Folker Hellmeyer gilt als einer der profiliertesten Chefanalysten Deutschlands. Nach dem Abschluss seiner Banklehre war Folker Hellmeyer in den 1980er Jahren im Devisenhandel der Deutsche Bank AG in Hamburg und London tätig. Im Februar 1990 wechselte Folker Hellmeyer als Freiverkehrsmakler im Interbankendevisenmarkt zur Bierbaum & Co. GmbH & Co. OHG. Von 1995 bis 2002 war er als Senior Dealer und ab 1997/98 als Chefanalyst und Verantwortlicher des Zentralbanktisches bei der Landesbank Hessen-Thüringen GZ beruflich aktiv. Von April 2002 bis Ende 2017 war Folker Hellmeyer Chefanalyst/Chefvolkswirt der Bremer Landesbank. Seit 2016 war er darüber hinaus erfolgreich im Fonds Advisory der BLB tätig. Seit Anfang 2018 nimmt er in der neu gegründeten Firma Solvecon-Invest den Posten des Chefanalysten und die Rolle im Fonds Advisory ein. Als Kommentator des Geschehens an den internationalen Finanzmärkten ist er u. a. regelmäßig auf n-tv, Welt-TV und anderen Sendern zu sehen. Im Jahr 2008 veröffentlichte Hellmeyer das Bestsellerbuch "Endlich Klartext" im FinanzBuch Verlag.

Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Werft des Segelschulschiffs Gorch Fock hat Insolvenz angemeldet. Die Sanierung des Schiffs droht zu scheitern. Soll das Aushängeschild der deutschen Marine gerettet werden?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen