DAX ®12.765,94+0,82%TecDAX ®2.877,15+0,89%Dow Jones25.199,29+0,32%NASDAQ 1007.390,13-0,19%
finanztreff.de
WM Tippspiel
teilnehmen und gewinnen
finanztreff.de

Platow Kolumnen

Chart - DEUTSCHE BANK AG NAMENS-AKTIEN O.N.

Trendwende bei Banken?

18.07.2018 - 08:50 Die Deutsche Bank kann auch anders. Nach einer Reihe von Enttäuschungen überraschte der deutsche Branchenprimus am Montag (16.7.) mit sehr guten vorläufigen Ergebnissen für das Q2. Dank verschiedener Sonderposten fällt beim größten deutschen Kreditinstitut der Vorsteuergewinn mit rd. 700 Mio. Euro doppelt so hoch aus wie von... ...mehr


Nur Trump stört noch

Nur Trump stört noch

16.07.2018 - 09:10 Der Ölpreis ist in dieser Woche erneut an der wichtigen Marke bei 80 US-Dollar je Barrel abgeprallt, wie wir es im Mai und im Juni schon beobachten konnten (vgl. PB v. 13.6.). Am Mittwoch (11.7.) erlitt der Preis je Fass der Nordseesorte Brent mit -7% den größten Tagesverlust seit Februar 2016... ...mehr


Chart - FUCHS PETROLUB SE INHABER-STAMMAKTIEN O.N.

Einkäufe mit Weitblick

13.07.2018 - 10:00 Zukäufe dominieren die heutige Ausgabe. Bechtle tätigt die größte Akquisition seiner Unternehmensgeschichte, Fuchs Petrolub stärkt seine Präsenz in Südamerika (s. Berichte rechts auf dieser Seite) und Gerresheimer rückt mit einer passgenauen Übernahme stärker an die Pharmabranche heran. Diese Häufung ist kein Zufall ... ...mehr


Chart - DAIMLER AG NAMENS-AKTIEN O.N.

Ausreißer – Keine Vorboten

09.07.2018 - 08:45 In dieser Woche geht die Berichtssaison der Unternehmen los. In den USA machen die Banken mit den Zahlen für April bis Juni den Anfang. Aber auch in Deutschland legen z. B. Gerresheimer und Südzucker frische Quartalsbilanzen vor. Anleger bekommen damit erste Antworten auf eine zuletzt immer sorgenvoller gestellte Frage: Leiden... ...mehr


Werbung
Chart - SILTRONIC AG NAMENS-AKTIEN O.N.

Trump, China und unser Depot

06.07.2018 - 09:45 An den Börsen in Fernost ist die Furcht vor einem Handelskrieg angekommen. Der Shanghai Composite notiert aktuell auf dem niedrigsten Stand seit mehr als zwei Jahren, weil am Freitag (6.7.) US-Strafzölle auf chinesische Waren im Wert von 34 Mrd. US-Dollar verkündet werden dürften. Das belastet den Tech-Sektor, denn US-Präsident... ...mehr


Chart - DAX ®

Ein Tausendfüßler stört den DAX

04.07.2018 - 11:00 Politische Börsen haben kurze Beine, lautet eines der geflügelten Worte zu den Finanzmärkten. Wer sich aber die Entwicklung der letzten Wochen bei Dow Jones, Nikkei und DAX anschaut, den beschleicht der Verdacht, dass derzeit ein politischer Tausendfüßler sein Unwesen an den Kurstafeln treibt... ...mehr


Deutsche Techs – No risk, no fun!

02.07.2018 - 09:00 Der Blick auf die Bewertungen der Technologie-Riesen in den USA dürfte Value-Investoren Tränen in die Augen treiben. Facebook, Amazon, Apple, Netflix und die Google-Mutter Alphabet (kurz: FAANG) weisen ein durchschnittliches KGV von fast 70 auf. Die Kurse der einzelnen Aktien erreichten in den vergangenen Jahren ein... ...mehr


Schluss mit Seitenlinie

29.06.2018 - 09:30 Was wir Ihnen angekündigt hatten, setzten wir nun um. Wir sind in der schwachen Marktphase bei attraktiv bewerteten Unternehmen eingestiegen und haben so unsere Liquiditätsquote auf 19% abgebaut. ...mehr


Die Stockpicker sind zurück

22.06.2018 - 21:45 Mit einem Minus von in der Spitze mehr als 4% erlitt der DAX den stärksten Wochenverlust des Jahres. Zwar zog der Leitindex am Freitag (22.6.) wieder etwas an. Der Absturz auf ein Zweimonatstief ließ sich aber nicht mehr korrigieren. Dass die großen deutschen Wirtschaftsforscher ihre Konjunkturprognosen für die Bundesrepublik... ...mehr


Warum Q2 überraschen wird

22.06.2018 - 09:30 An der Börse werden Gewinne der Zukunft gehandelt. Zuletzt konnten deutsche Unternehmen in dieser Hinsicht glänzen. Doch bleibt das so oder deuten die aktuell hohen Marktschwankungen auf eine Ende hin? Es lohnt also der Blick voraus auf die im Juli beginnende Q2-Berichtssaison, zumal vereinzelt bereits die Sorge laut wird, dass... ...mehr


Alle Macht den Tech-Aktien

20.06.2018 - 10:30 Gerade erst traten die Indexveränderungen unterhalb des DAX in Kraft, schon steht der nächste Paukenschlag bevor: Seit Montagabend (18.6.) lassen die neu berechneten Schattenindizes der Deutschen Börse einen ersten Blick auf die mögliche Struktur der neuen, deutlich größeren Indexfamilie zu. ...mehr


Chart - COMDIRECT BANK AG INHABER-AKTIEN O.N.

Ruhig Blut in wackeligen Tagen

15.06.2018 - 09:05 Stellen Sie sich vor, die Notenbanken sprechen über steigende Zinsen und die Anleger gehen zur Tagesordnung über. Die US-Notenbank Fed hat am Mittwochabend jedenfalls die Zinsen erhöht und ihr Chef Jerome Powell zwei weitere Schritte für 2018 in Aussicht gestellt. Und bei der EZB will Mario Draghi das Anleihekaufprogramm 2018... ...mehr


Chart - DAX ®

Italienisches Euro-Endzeit-Risiko

30.05.2018 - 08:45 Die am Wochenende ausgelöste Regierungskrise in Italien hat am Dienstag auch die Finanzmärkte eingeholt. Auf dem Börsenparkett wächst europaweit die Sorge, ob der anerkannte Finanzfachmann Carlo Cottarelli eine tragfähige Übergangsregierung bilden kann – und v. a. die Angst davor, wer nach ihm mit welchem populistischen Mandat... ...mehr


Chart - TECDAX PERFORMANCE-INDEX

Technologie-Schranke fällt

23.05.2018 - 16:20 Die Deutsche Börse lässt längst fällige Hürden bei der Zusammensetzung ihrer Indizes fallen. Technologietitel durften bislang nur in den DAX oder TecDAX, nicht aber in SDAX oder MDAX aufgenommen werden. Doppelmitgliedschaften waren verboten. Wer „Tech“ ist, musste es entweder in die 1. Liga schaffen, oder er blieb eben abseits... ...mehr


Chart - DAX ®

Cash ist nicht mehr King!

18.05.2018 - 16:55 Eine Woche lang kämpfte der DAX mit der Marke von 13 000 Punkten. Am vergangenen Donnerstag konnte er sie dann endlich überwinden und baute am Freitag seine Ende März begonnene Aufwärtsbewegung aus. Damals notierte der deutsche Leitindex noch unter 12 000 Zählern und legte seither über 11% zu... ...mehr


Die Fed erhellt Europas Börsen

18.05.2018 - 09:15 Seit Ende Februar ist der neue Fed-Chef Jerome Powell im Amt. Seine Mission ist klar: Zum einen soll er die durch Anleihekaufprogramme aufgeblähte Notenbankbilanz wieder abschwellen lassen, zum anderen der drohenden Inflation mit einer Serie von Leitzinserhöhungen Einhalt gebieten. Wie immer laufen die Finanzmärkte der... ...mehr


Gesund und gesucht?

16.05.2018 - 08:45 Alle reden vom Dämpfer beim deutschen Wachstum. Tatsächlich legte der wirtschaftliche Ausstoß zu Jahresbeginn nur um 0,3% zu. Im Q4 war die Quartalsrate mit 0,6% noch doppelt so hoch gewesen. Auch die kalenderbereinigte Jahresrate fiel auf 2,3%, nachdem sie zuvor mit 2,9% an der 3%-Marke gekratzt hatte... ...mehr


Trump treibt den Ölpreis

09.05.2018 - 17:00 Die Aufkündigung des Atom-Deals mit Iran durch Donald Trump war erwartet worden. Dennoch hatten viele gehofft, der US-Präsident werde sich eines Besseren besinnen. Weit gefehlt. Trump hält seine Versprechen aus dem Wahlkampf, koste es, was es wolle. Dieses allerdings dürfte sich als überaus teuer herausstellen, denn die Lunte... ...mehr


Chart - DAX ®

Was wirklich zählt im Mai

09.05.2018 - 09:10 Seit der einflussreichen Studie von Ben Jacobsen und Sven Bouman aus dem Jahr 2002 hat das Börsen-Bonmot „Sell in May and go away“ einen empirisch belegten Hintergrund. So richtig überzeugt hat uns der Zusammenhang zwischen Kalender und Finanzmarktentwicklung aber noch nie... ...mehr


Chart - EUR/USD SPOT

Wen kümmert eigentlich der Euro?

07.05.2018 - 08:30 Es wurde viel geredet über den Euro in den zurückliegenden Wochen. Die Berichtssaison deutscher Unternehmen für das erste Quartal läuft seit Ende April, und im Vorfeld war die Sorge groß, dass der im Quartalsverlauf sehr feste Euro deutliche Bremsspuren in den Bilanzen der Exportweltmeister hinterlassen haben könnte... ...mehr


Seite: 1

Platow

Platow Seit über 70 Jahren steht der Name PLATOW für herausragende Berichte und Exklusivrecherchen aus Wirtschaft, Kapitalmarkt und Politik. Die Produktpalette umfasst neben dem Flaggschiff DER PLATOW Brief weitere Informationsbriefe zu den Themen Geldanlage, Immobilien und Recht. Insbesondere PLATOW Börse wird bei Investoren als kompetente Berater für die Aktienanlage hoch geschätzt. Herzstück und anerkannte Erfolgsgeschichte des Börsenbriefs ist das seit dem Jahr 1996 bestehende Musterdepot, mit dem Abonnenten der ersten Stunde bisher eine Rendite von rund 3.000% erwirtschaften konnten, ein Vielfaches mehr als mit dem DAX.

Über finanztreff.de und Platow

Seit über 70 Jahren steht der Name PLATOW für herausragende Berichte und Exklusivrecherchen aus Wirtschaft, Kapitalmarkt und Politik. Die Produktpalette umfasst neben dem Flaggschiff DER PLATOW Brief weitere Informationsbriefe zu den Themen Geldanlage, Immobilien und Recht. Insbesondere PLATOW Börse wird bei Investoren als kompetente Berater für die Aktienanlage hoch geschätzt. Herzstück und anerkannte Erfolgsgeschichte des Börsenbriefs ist das seit dem Jahr 1996 bestehende Musterdepot, mit dem Abonnenten der ersten Stunde bisher eine Rendite von über 2.500% erwirtschaften konnten, ein Vielfaches mehr als mit dem DAX. Dreimal pro Woche liefert der Hintergrunddienst Informationen im kompakten Briefformat per Post- oder E-Mail.

Auf finanztreff.de informiert PLATOW Börse in einer eigenen Kolumne mehrmals pro Woche über aktuelle Geschehnisse an den Finanzmärkten.

Disclaimer: Die PLATOW Medien GmbH publiziert unter anderem verschiedene Newsletter unter dem Label „PLATOW“ (etwa "DER PLATOW Brief", "PLATOW Börse", "PLATOW Emerging Markets" und "PLATOW Derivate"). Themenschwerpunkte sind Hintergrundinformationen aus der Welt der Wirtschaft und Finanzanlagen. pfp Advisory, an der PLATOW Medien die Mehrheit hält, berät die DB Platinum Advisors S.A. bei der Verwaltung des DB Platinum IV Platow Fonds. pfp Advisory und PLATOW Medien erhalten dafür eine Vergütung.

1. Unabhängigkeit von Redaktion und Fondsberatung: pfp Advisory und die Redaktion der PLATOW Börse haben unterschiedliche Unternehmensstandorte und arbeiten unabhängig voneinander („Chinese Walls“), verfolgen aber ähnliche Investmentstrategien. Umschichtungen innerhalb des DB Platinum IV Platow Fonds erfolgen nur durch pfp Advisory und werden der Redaktion der PLATOW Börse nicht bekannt gemacht. Umgekehrt hat pfp Advisory vorab keine Kenntnis von Umschichtungen im virtuellen PLATOW-Depot. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass Umschichtungen im Portfolio des DB Platinum IV Platow Fonds deckungsgleich, parallel oder aber auch entgegengesetzt zu Umschichtungen im PLATOW-Depot erfolgen.

2. Offenlegung von Fondspositionen: Einmal monatlich werden die zehn größten Aktienbestände des „DB Platinum IV Platow Fonds" in der „PLATOW Börse“ veröffentlicht. Somit lässt sich die Fondsstruktur stets zeitnah grob nachvollziehen.

3. Compliance: Für Mitarbeiter der PLATOW Medien GmbH („PLATOW“) gelten Compliance-Regeln, die Missbrauch wie "Scalping" oder "Frontrunning" sowie Interessenkonflikte verhindern sollen und vertragsrechtliche Konsequenzen ermöglichen. So sollen Mitarbeiter beispielsweise die redaktionelle Betreuung einer Aktie an einen Kollegen weitergeben, sobald sie diese Papiere auf eigene Rechnung kaufen.

Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Walmart hat ein Patent für Audioüberwachung im Kassenbereich erhalten. Was halten Sie davon?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen