DAX ®12.260,07+0,26%TecDAX ®2.866,58+0,98%Dow Jones27.154,20-0,25%NASDAQ 1007.834,90-0,88%
finanztreff.de

Kommentare von Robert Halver

Nach dem Handelskrieg kommt der Währungskrieg

26.06.2019 - 10:11 Rechtliche Hinweise / Disclaimer und Grundsätze zum Umgang mit Interessenkonflikten der Baader Bank AG ...mehr


Mit noch mehr geldpolitischem Dampf gegen neue Deflationssorgen

19.06.2019 - 11:24 Mit noch mehr geldpolitischem Dampf gegen neue Deflationssorgen Deflation bedeutet einen anhaltenden Rückgang des Preisniveaus für Güter und Dienstleistungen. Wenn Unternehmen und Konsumenten ihre Portemonnaies zunageln, weil es morgen noch billiger wird, ist das Tor für Wirtschaftskrisen und soziale Probleme weit... ...mehr


Die EZB kann alles, aber keinen Wirtschaftsaufschwung

13.06.2019 - 07:59 Die EZB kann alles, aber keinen Wirtschaftsaufschwung Damit Euro-Staaten ihren Zins- und Tilgungsdienst problemlos fortsetzen können, setzt die EZB weiter alle Zins- und Liquiditätshebel in Bewegung. Doch der Preis ihrer guten Tat ist hoch. Ein Happy End wie im Märchen gibt es nicht, im Gegenteil. Banken und Sparkassen... ...mehr


Deutsche Politik: Früher Fels in der europäischen Brandung, heute nur noch Wackelpudding?

05.06.2019 - 11:28 Deutsche Politik: Früher Fels in der europäischen Brandung, heute nur noch Wackelpudding? Geopolitisch laufen immer weniger Heimatfilme, aber immer mehr Thriller. So betreibt nach den USA jetzt auch China Neandertaler-Diplomatie. Im Machtkampf um die Pole Position vor allem im Pazifik schenken sich beide nichts. Mit baldiger... ...mehr


Werbung

Bis zur nächsten Europawahl 2024 muss das europäische Haus kernsaniert werden

29.05.2019 - 10:47 Bis zur nächsten Europawahl 2024 muss das europäische Haus kernsaniert werden Bei der Europawahl haben EU-skeptische Parteien weniger zugelegt als befürchtet. Für Entspannung haben Politiker aber keinen Grund. Europa hat nur eine Schlacht gewonnen, nicht den Krieg. So etwas nennt man Pyrrhus-Sieg. Denn die Wahlergebnisse in... ...mehr


Wenn die USA und China als Wölfe auftreten, kann Europa nicht als Dackel erscheinen

22.05.2019 - 09:53 Wenn die USA und China als Wölfe auftreten, kann Europa nicht als Dackel erscheinen Der alte (militärisch) Kalte Krieg zwischen den USA und der Sowjetunion ist tot. Es lebe der neue Kalte (Handels-)Krieg zwischen Amerika und China um die Weltherrschaft. Während der frühere kalt blieb, wird der jetzige immer heißer. Denn... ...mehr


Europawahl 2019 - Eine Schicksalswahl?

15.05.2019 - 09:16 Europawahl 2019 - Eine Schicksalswahl? Am 26. Mai ist Europawahl. Dieses Jahr zieht sie deutlich mehr Aufmerksamkeit auf sich als in früheren Wahljahren. Grundsätzlich ist Europa in keiner guten Verfassung. Genau das muss der alte Kontinent aber dringend sein, um im geostrategischen und wirtschaftlichen Kampf mit Amerika und... ...mehr


Aktienhoffnung auf ein Ende des Handelskriegs gestorben?

08.05.2019 - 09:05 Aktienhoffnung auf ein Ende des Handelskriegs gestorben? Seit gut einem Jahr tobt zwischen den USA und China ein Handelskrieg. Doch hat sich Präsident Trump zuletzt immer mehr aus dem Fenster gelehnt und einen baldigen „monumentalen Handelspakt“ angekündigt. Allerdings hat Trump die Rechnung offenbar ohne die Chinesen gemacht... ...mehr


Sell in May and go away - Börsenweisheit oder -kalauer?

02.05.2019 - 09:57 Sell in May and go away - Börsenweisheit oder -kalauer? Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus. An der Börse treibt eine andere Mai-Weisheit ihr „Unwesen“: Vor den schwachen Börsenmonaten im Sommer sollten Anleger ihre Aktien unbedingt verkaufen. In dieser Zeit fehlten ohnehin die marktbewegenden Impulse, bestände aber... ...mehr


Wenn der Staat sich in die Wirtschaft einmischt

17.04.2019 - 10:13 Wenn der Staat sich in die Wirtschaft einmischt Nach der Immobilienkrise 2008 griffen die Staaten weltweit mit bis dato unvorstellbarer Neuverschuldung ein, um wirtschaftliche Depressionen, Massenarbeitslosigkeit und schließlich soziale und politische Unruhen zu verhindern. Die damit eigentlich unausweichliche Schuldenkrise... ...mehr


Hält den Sozialismus in seinem Lauf weder Ochs noch Esel auf?

10.04.2019 - 10:38 Hält den Sozialismus in seinem Lauf weder Ochs noch Esel auf? In Deutschland ist Wohnraum sehr knapp und sehr teuer. Ja, man kann von „Wohnarmut“ sprechen. Um diese Krise in den Griff zu bekommen, liebäugelt der ein oder andere Politiker mit dem Robin Hood-Prinzip: Von den Reichen nehmen und den Armen geben. Mit... ...mehr


Was hat der Brexit mit einem Kaubonbon zu tun?

28.03.2019 - 14:24 Was hat der Brexit mit einem Kaubonbon zu tun? Wollt ihr Brexit-Verlängerung? Nein! Wollt ihr Soft Brexit? Nein! Wollt ihr ein zweites Referendum? Nein! Was wollt ihr denn? Doch im Vergleich zur bekannten Kaubonbon-Werbung wissen die trotzigen britischen Parlamentarier nur, was sie nicht wollen: Den von Premierministerin May... ...mehr


Möge der Tag der Aktie zu einem lebenslangen Aktiensparen führen

20.03.2019 - 10:10 Möge der Tag der Aktie zu einem lebenslangen Aktiensparen führen Am 18. März feierte die Börse Frankfurt dankenswerterweise zum fünften Mal den Tag der Aktie, um deutschen Anlegern dieses Börsenpapier in Erinnerung zu rufen. Denn nach wie vor wird die Aktie im Gegensatz zu Zinsanlagen im deutschen Vermögensaufbau nur... ...mehr


Warum normale Geldpolitik für immer eine Illusion bleiben wird

14.03.2019 - 13:54 Warum normale Geldpolitik für immer eine Illusion bleiben wird Amerika hat seinen Wirtschaftszenit hinter sich. Selbst im chinesischen Wirtschaftsmärchen erscheint immer häufiger die böse Abschwung-Hexe. Knüppel zwischen die weltkonjunkturellen Beine werfen vor allem der egozentrische Handelskrieg oder ein an Monty Pyton... ...mehr


Ist China wirklich der neue Wirtschaftsmythos?

06.03.2019 - 10:56 Ist China wirklich der neue Wirtschaftsmythos? In den 80er Jahren pilgerten westliche Industriemanager nach Japan, um dort das vermeintliche Konjunkturwunder zu bestaunen und es dann in den Heimatländern zu kopieren. Doch basierte Japans Wirtschaftssause nur auf einem zinsgünstigen Schneeballsystem. Ende der 80er Jahre platzte... ...mehr


Der weltweite Kampf um die schwächste Währung

27.02.2019 - 16:13 Der weltweite Kampf um die schwächste Währung Es war einmal ein Amerika, das das konsumierte, was die Welt produzierte. Und da auch beim Import der Gewinn im Einkauf liegt, war in Washington ein starker US-Dollar beliebt wie Speiseeis im Sommer. Mit Blick auf die überbordende Konsumverschuldung und Olympia-reife... ...mehr


Car Wars - Wenn deutsche Autos die nationale Sicherheit der USA bedrohen

20.02.2019 - 11:49 Car Wars - Wenn deutsche Autos die nationale Sicherheit der USA bedrohen In Amerika geht die Angst vor dem Verlust der nationalen Sicherheit um. Europäischen, vor allem deutschen Autokonzernen kann man nicht über den Weg trauen. Sie sind eine gefährliche Bedrohung für die USA. Das hätte man doch schon längst an den deutschen... ...mehr


Staatswirtschaft hat noch nie glücklich gemacht und wird nie glücklich machen

14.02.2019 - 09:34 Staatswirtschaft hat noch nie glücklich gemacht und wird nie glücklich machen Im Sinne von Gerechtigkeit und Solidarität sollen die Wirtschafts- und Arbeitsmarktreformen der ehemaligen rotgrünen Bundesregierung unter Gerhard Schröder rückabgewickelt werden. Hartz IV? Weg damit, ansonsten bestehe die Gefahr, dass auch bei uns... ...mehr


Neue Köpfe bei der EZB - Auch neue Hoffnung auf geldpolitische Stabilität?

06.02.2019 - 14:59 Neue Köpfe bei der EZB - Auch neue Hoffnung auf geldpolitische Stabilität? Seit 2017 schien sich die EZB immer mehr vom Taubenschlag zum Falkenhorst zu entwickeln. Eine robustere Euro-Konjunktur, ansteigende Inflation und eine entspannte Schuldenkrise machten das langjährig verabreichte Aphrodisiakum einer ultralockeren... ...mehr


Gute Schulden, schlechte Schulden

30.01.2019 - 11:45 Gute Schulden, schlechte Schulden Schulden sind Geschmackssache. In den USA sind sie so beliebt wie Hamburger im Schnellrestaurant. Dort gibt es sogar Bonuspunkte, wenn man möglichst früh und regelmäßigen Kreditverkehr hat. Amerika erzieht seine Bürger regelrecht zu Kredit-Junkies. Ist es da ein Wunder, dass sich alle privaten... ...mehr


Seite:

Robert Halver

Robert Halver Robert Halver ist Leiter der Kapitalmarktanalyse bei der Baader Bank AG und berichtet in seinem wöchentlichen Newsletter mit klarer Sprache über die Entwicklungen an den Finanzmärkten. Mit speziellem Fokus auf Aktien erhalten Anleger eine fundierte Analyse der marktbewegenden Ereignisse und eine meinungsstarke Einschätzung der Börsensituation, immer auch vor dem Hintergrund der politischen Großwetterlage.

Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 30 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen