DAX ®12.749,37+0,01%TecDAX ®2.841,45+0,19%S&P FUTURE3.008,60+0,07%Nasdaq 100 Future7.940,50-0,10%
finanztreff.de

Kommentare von Robert Halver

Die Selbstzerstörung des Westens

17.10.2019 - 10:35 Die Selbstzerstörung des Westens Es war einmal der „Westen“, jahrzehntelang nach dem Zweiten Weltkrieg ein Wertebündnis, das Freiheit, Sicherheit und Wohlstand bescherte. Unter Führung der USA war der Westen damals geo- und wirtschaftspolitisch das Maß aller Dinge. Mittlerweile jedoch sind Zerfallserscheinungen unverkennbar... ...mehr


Altersvorsorge vor dem Hintergrund nie mehr steigender Zinsen

23.09.2019 - 16:36 Altersvorsorge vor dem Hintergrund nie mehr steigender Zinsen Nach den neuerlichen Lockerungsübungen der internationalen Geldpolitik muss der Glaube der deutschen Sparer an bessere Zins-Zeiten endgültig beerdigt werden. Die zukünftige EZB-Präsidentin Christine Lagarde ist ohnehin so etwas wie eine Garantie für auf ewig... ...mehr


Neue Ölkrise - Berechtigt oder nur Sturm im Ölfass?

18.09.2019 - 10:24 Neue Ölkrise - Berechtigt oder nur Sturm im Ölfass?   Mit den Drohnenanschlägen auf zwei saudische Ölanlagen sind mehr als die Hälfte der saudischen und fünf Prozent der globalen Ölproduktion lahmgelegt. Dieser Angebotsschock kommt für viele Wirtschaftsexperten zur Unzeit, ist doch die Weltkonjunktur bereits angeschlagen... ...mehr


IAA in Frankfurt: Die deutsche Autoindustrie steht im Stau

11.09.2019 - 08:02 IAA in Frankfurt: Die deutsche Autoindustrie steht im Stau   In den 90er Jahren war ich Autoanalyst. Etwas Größeres gab es für mich nicht, durfte ich doch die bedeutendste Branche Deutschlands begutachten. Während damals deutsche Autos Kultstatus besaßen, bauten andere nur Fortbewegungsmittel oder wie von vielen böse... ...mehr


Werbung

Deutschland verliert an politischer Stabilität

04.09.2019 - 10:33 Deutschland verliert an politischer Stabilität   Dass CDU und SPD nach den Erfolgen der AfD bei den Wahlen in Brandenburg und Sachsen nur von blauem Auge sprechen, ist vergleichbar mit einem Hausbesitzer, der sich nach einem verheerenden Brand freut, dass der Geräteschuppen vom Feuer verschont blieb. Es gab Zeiten, da haben... ...mehr


Wenn Politik keine Probleme löst, sondern Probleme schafft

28.08.2019 - 12:32 Wenn Politik keine Probleme löst, sondern Probleme schafft Im Zollstreit habe ich Trump insofern in Schutz genommen, als dass Peking alles andere als ein handelspolitischer Friedensengel ist. Doch führt der US-Präsident diesen Kampf ideologisch und stur, nicht weise und taktisch klug. Denn selbst mit den härtesten Bandagen... ...mehr


Alle Jahre wieder die gleiche Diskussion: Geht Amerika pleite?

21.08.2019 - 09:38 Alle Jahre wieder die gleiche Diskussion: Geht Amerika pleite? Die Liebe des Landes der unbegrenzten Möglichkeiten zu Schulden ist mindestens so groß wie die von Romeo zu Julia. Egal, ob Auto-, Studenten- oder Baukredite, die US-Bürger sind bis Oberkante Unterlippe verschuldet. Auch Vater Staat feiert jedes Jahr neue... ...mehr


Der Wettbewerbs-Zweck heiligt die Schulden-Mittel

15.08.2019 - 11:28 Der Wettbewerbs-Zweck heiligt die Schulden-Mittel Die Schuldenbremse hat es ins Grundgesetz geschafft. Demnach sollen Bund und Länder in normalen Zeiten ausgeglichene Haushalte vorlegen. Und in unnormalen Zeiten? Politiker wären keine Politiker, wenn sie nicht vorbeugend Elemente eingebaut hätten, die die heilige... ...mehr


Pleiten, Pech und Pannen oder einfach nur Politik

07.08.2019 - 08:54 Pleiten, Pech und Pannen oder einfach nur Politik Der Glaube an ein absehbares Ende des Handelskonflikts schwindet von Tag zu Tag. Auf die amerikanische Totalverzollung chinesischer Importwaren hat China mit einem Boykott von US-Agrargütern reagiert. Und dass Trump die deutliche Abwertung des Yuan gegen Dollar als... ...mehr


Gold: Was lange währt, wird endlich gut?

31.07.2019 - 10:41 Gold: Was lange währt, wird endlich gut? Gold scheint endlich aus dem Dornröschenschlaf des langjährigen Seitwärtstrends erwacht zu sein. Aber wie nachhaltig ist der Aufwärtstrend? Bleiben die Goldpreis treibenden Argumente als übliche Verdächtige intakt oder droht erneut - wie schon so oft - ein Ende der Hausse? Madame... ...mehr


Auf „Super Mario“ folgt „Madame Colombe“ (französisch für Taube)

24.07.2019 - 11:06 Auf „Super Mario“ folgt „Madame Colombe“ (französisch für Taube) Brüssel ist die sauberste Stadt der Welt. Dort wäscht eine Hand die andere. Es wird so gekungelt, dass der „Kölsche Klüngel“ im Vergleich ein Waisenkind ist. So muss Berlin für die Besetzung des höchsten EU-Amts mit einer Deutschen einen hohen (Stabilitäts-)Preis... ...mehr


Nach dem Handelskrieg kommt der Währungskrieg

26.06.2019 - 10:11 Rechtliche Hinweise / Disclaimer und Grundsätze zum Umgang mit Interessenkonflikten der Baader Bank AG ...mehr


Mit noch mehr geldpolitischem Dampf gegen neue Deflationssorgen

19.06.2019 - 11:24 Mit noch mehr geldpolitischem Dampf gegen neue Deflationssorgen Deflation bedeutet einen anhaltenden Rückgang des Preisniveaus für Güter und Dienstleistungen. Wenn Unternehmen und Konsumenten ihre Portemonnaies zunageln, weil es morgen noch billiger wird, ist das Tor für Wirtschaftskrisen und soziale Probleme weit... ...mehr


Die EZB kann alles, aber keinen Wirtschaftsaufschwung

13.06.2019 - 07:59 Die EZB kann alles, aber keinen Wirtschaftsaufschwung Damit Euro-Staaten ihren Zins- und Tilgungsdienst problemlos fortsetzen können, setzt die EZB weiter alle Zins- und Liquiditätshebel in Bewegung. Doch der Preis ihrer guten Tat ist hoch. Ein Happy End wie im Märchen gibt es nicht, im Gegenteil. Banken und Sparkassen... ...mehr


Deutsche Politik: Früher Fels in der europäischen Brandung, heute nur noch Wackelpudding?

05.06.2019 - 11:28 Deutsche Politik: Früher Fels in der europäischen Brandung, heute nur noch Wackelpudding? Geopolitisch laufen immer weniger Heimatfilme, aber immer mehr Thriller. So betreibt nach den USA jetzt auch China Neandertaler-Diplomatie. Im Machtkampf um die Pole Position vor allem im Pazifik schenken sich beide nichts. Mit baldiger... ...mehr


Bis zur nächsten Europawahl 2024 muss das europäische Haus kernsaniert werden

29.05.2019 - 10:47 Bis zur nächsten Europawahl 2024 muss das europäische Haus kernsaniert werden Bei der Europawahl haben EU-skeptische Parteien weniger zugelegt als befürchtet. Für Entspannung haben Politiker aber keinen Grund. Europa hat nur eine Schlacht gewonnen, nicht den Krieg. So etwas nennt man Pyrrhus-Sieg. Denn die Wahlergebnisse in... ...mehr


Wenn die USA und China als Wölfe auftreten, kann Europa nicht als Dackel erscheinen

22.05.2019 - 09:53 Wenn die USA und China als Wölfe auftreten, kann Europa nicht als Dackel erscheinen Der alte (militärisch) Kalte Krieg zwischen den USA und der Sowjetunion ist tot. Es lebe der neue Kalte (Handels-)Krieg zwischen Amerika und China um die Weltherrschaft. Während der frühere kalt blieb, wird der jetzige immer heißer. Denn... ...mehr


Europawahl 2019 - Eine Schicksalswahl?

15.05.2019 - 09:16 Europawahl 2019 - Eine Schicksalswahl? Am 26. Mai ist Europawahl. Dieses Jahr zieht sie deutlich mehr Aufmerksamkeit auf sich als in früheren Wahljahren. Grundsätzlich ist Europa in keiner guten Verfassung. Genau das muss der alte Kontinent aber dringend sein, um im geostrategischen und wirtschaftlichen Kampf mit Amerika und... ...mehr


Aktienhoffnung auf ein Ende des Handelskriegs gestorben?

08.05.2019 - 09:05 Aktienhoffnung auf ein Ende des Handelskriegs gestorben? Seit gut einem Jahr tobt zwischen den USA und China ein Handelskrieg. Doch hat sich Präsident Trump zuletzt immer mehr aus dem Fenster gelehnt und einen baldigen „monumentalen Handelspakt“ angekündigt. Allerdings hat Trump die Rechnung offenbar ohne die Chinesen gemacht... ...mehr


Sell in May and go away - Börsenweisheit oder -kalauer?

02.05.2019 - 09:57 Sell in May and go away - Börsenweisheit oder -kalauer? Der Mai ist gekommen, die Bäume schlagen aus. An der Börse treibt eine andere Mai-Weisheit ihr „Unwesen“: Vor den schwachen Börsenmonaten im Sommer sollten Anleger ihre Aktien unbedingt verkaufen. In dieser Zeit fehlten ohnehin die marktbewegenden Impulse, bestände aber... ...mehr


Seite:

Robert Halver

Robert Halver Robert Halver ist Leiter der Kapitalmarktanalyse bei der Baader Bank AG und berichtet in seinem wöchentlichen Newsletter mit klarer Sprache über die Entwicklungen an den Finanzmärkten. Mit speziellem Fokus auf Aktien erhalten Anleger eine fundierte Analyse der marktbewegenden Ereignisse und eine meinungsstarke Einschätzung der Börsensituation, immer auch vor dem Hintergrund der politischen Großwetterlage.

Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass der Brexittermin tatsächlich noch einmal verlegt wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen