DAX ®9.286,23-1,14%TecDAX ®1.592,72-2,16%Dow Jones16.204,97-1,29%NASDAQ 1004.024,47-3,44%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

Topthemen - Die wichtigsten Finanznachrichten im Überblick

Winterschlussverkauf geht in die Verlängerung

14:17 «Einfach zu warm», klagt der Handel nach der zweiwöchigen Rabattaktion WSV. Denn Pullover und Mützen gehen am besten, wenn es kalt ist. Nun lassen viele Händler die «Sale»-Schilder hängen. ...mehr

Übernahmekampf Vonovia gegen Deutsche Wohnen endet

11:29 Bochum/Berlin (dpa) - Im Rennen um eine feindliche Übernahme des Immobilienkonzerns Deutsche Wohnen durch den Konkurrenten Vonovia steht in der kommenden Woche das Finale bevor. ...mehr

Argentinien bietet 6,5 Milliarden im Schuldenstreit

11:26 Die neue Regierung Argentiniens lässt ihrem Versprechen, den seit Jahren andauernden Anleihestreit zu lösen, Taten folgen. Ein Vermittler spricht von einem «historischen Durchbruch». Doch es bleiben offene Fragen und einiges muss noch geregelt werden. ...mehr

WLAN für alle ICE-Fahrgäste vielleicht erst 2017

10:42 Freies Surfen für Hunderte Fahrgäste, auch bei Tempo 250 und im Tunnel: Das hat sich die Bahn vorgenommen. Unbegrenzt herunterladen werden die Passagiere aber nicht können. ...mehr

Neue Chancen im Iran-Geschäft locken deutsche Mittelständler

09:21 Der Riesenmarkt Iran gilt nach dem Fall der Sanktionen als eines der begehrtesten Investitionsziele der deutschen Wirtschaft. Großkonzerne haben längst ihre Fühler ausgestreckt - aber auch kleinere Firmen. ...mehr

Kagermann: Kaufprämie für E-Autos mit Sonderabgabe finanzieren

09:18 Berlin (dpa) - Der Leiter der Nationalen Plattform Elektromobilität (NPE) will zur Finanzierung einer Kaufprämie für Elektroautos die Fahrer von Dieseln und Benzinern zur Kasse bitten. NPE-Leiter Henning Kagermann setzt sich für eine Sonderabgabe von einem oder eineinhalb Cent je Liter Diesel und Benzin ein. ...mehr

US-Zinsängste machen Dax-Erholung zunichte

05.02. Frankfurt/Main (dpa) - Neu entfachte Befürchtungen weiterer US-Zinserhöhungen in diesem Jahr haben am Freitag für eine weitere Talfahrt am deutschen Aktienmarkt gesorgt. Auslöser dafür waren aktuelle US-Arbeitsmarktdaten. ...mehr

VW verschiebt Bilanzvorlage und Hauptversammlung

05.02. Der Abgas-Skandal führt bei Volkswagen nun auch zu Problemen bei der Rechnungslegung. Der Konzern kann nicht wie geplant im März seine Bilanz vorlegen und im April den Aktionären Rede und Antwort stehen. Die Hängepartie wirbelt damit den Finanzkalender durcheinander. ...mehr

Bahn erwägt Senkung der Sparpreise

05.02. Bisher waren es zeitlich begrenzte Aktionen. Nun denkt die Bahn darüber nach, ihre Sparpreise auf Dauer zu reduzieren. Es ist eine Reaktion auf die Konkurrenz durch Privatautos und Fernbusse. ...mehr

LinkedIn-Aktie stürzt nach Enttäuschung über Prognose ab

05.02. Nach einer langen Begeisterung für Internet-Aktien haben Investoren keine Geduld mehr, wenn ihnen die Zahlen nicht gefallen. Am Freitag bekam dies das Business-Netzwerk LinkedIn mit voller Wucht zu spüren. ...mehr

Rekordverlust: ArcelorMittal bittet Aktionäre um Geld

05.02. Der Verfall der Stahl- und Rohstoffpreise trifft den weltgrößten Stahlhersteller ArcelorMittal hart. Nach tiefroten Zahlen zieht der Konzern Konsequenzen. ...mehr

Deutsche Fleischproduktion erreicht Rekord

05.02. Die Bundesbürger essen eher weniger Fleisch als mehr. Dennoch produzieren die deutschen Schlachthöfe so viel wie nie. Das liegt am Export. Für 2016 rechnen Experten aber mit einem Dämpfer. ...mehr

US-Konzern Diebold startet Übernahme von Wincor Nixdorf

05.02. Milliarden-Übernahme auf dem Markt für Geldautomaten: Der US-Konzern Diebold hat jetzt offiziell sein Kaufangebot für die Paderborner Wincor Nixdorf abgegeben. ...mehr

RWE stellt personelle Weichen, Schmitz an die Spitze

05.02. Nach langen Spekulationen scheint die künftige Arbeitsteilung bei RWE klar: Der bisherige Gesamtchef übernimmt den größeren und zukunftsträchtigen Teil. Sein bisheriger Vize avanciert damit zumindest auf dem Papier zum Vorsitzenden. ...mehr

Toyota postet Rekordgewinn

05.02. Toyota bleibt das Maß aller Dinge in der Autowelt. Der japanische Branchenprimus - seit vier Jahren die globale Nummer eins - meldet erneut Bestwerte. Doch das Rennen mit VW dürfte eng bleiben. ...mehr

Ulmer Sparkasse einigt sich mit Scala-Sparern

05.02. Eine Bank gegen ihre Kunden: Mehr als zwei Jahre lang stritt die Sparkasse Ulm öffentlich mit Sparern um hoch verzinste Verträge. Nach mehreren gerichtlichen Schlappen einigt sich das Geldhaus nun mit seinen Kunden. ...mehr

Direktbank ING-Diba im Jubiläumsjahr 2015 mit Rekordergebnis

05.02. Frankfurt/Main (dpa) - Europas größte Direktbank ING-Diba hat ihr Jubiläumsjahr 2015 mit einem Rekordergebnis abgeschlossen. Der Vorsteuergewinn kletterte zum Vorjahr um ein Viertel auf gut 1,1 Milliarden Euro. ...mehr

Ölpreisverfall setzt Rohstoff-Multis massiv unter Druck

04.02. Erst ExxonMobil und BP, jetzt Shell und Statoil - keiner der großen Rohstoff-Multis kann sich derzeit aus dem Abwärtsstrudel der Ölpreise befreien. Die Gewinne brechen ein, Tausende Jobs fallen weg. ...mehr

EZB nimmt große Euro-Banknoten ins Visier

04.02. Frankfurt/Main (dpa) - Die Europäische Zentralbank (EZB) prüft die Zukunft großer Euro-Scheine. EZB-Präsident Mario Draghi sagte Abgeordneten des EU-Parlaments, das EZB-Direktorium beschäftige sich seit geraumer Zeit mit dem Thema, und es gebe technische Arbeiten. ...mehr

Reallöhne deutscher Arbeitnehmer steigen weiter

04.02. Lohnsteigerungen lohnen sich für Arbeitnehmer in Deutschland derzeit besonders. Weil die Verbraucherpreise nahezu stagnieren, haben sie mehr Kaufkraft in der Börse. Der Höhepunkt scheint aber erreicht. ...mehr

EU-Kommission warnt vor Wachstumsrisiken für Eurozone

04.02. Fragezeichen hinter Chinas Wirtschaftswachstum, Krisen in EU-Nachbarländern: Der Aufschwung in der Eurozone ist zunehmend Risiken von außen ausgesetzt. Auch beim Defizit zeichnet sich Ärger ab. ...mehr

Daimler dämpft nach Rekordjahr Optimismus

04.02. Die Unsicherheit nimmt zu im Autogeschäft: China galt als sichere Bank, bis das Wachstum sich 2015 abschwächte. Und nach wie vor ist unklar, welche Auswirkungen der VW-Skandal auf Dieselverkäufe und Regulierung haben wird. Das sieht man auch bei Daimler. ...mehr

Munich Re erhöht Dividende trotz Ergo-Ärger

04.02. Der weltgrößte Rückversicherer Munich Re hat mit den niedrigen Zinsen zu kämpfen. Insgesamt gleichen sich Freud und Leid bei den Münchnern in mehrerlei Hinsicht aus. ...mehr

Freihandelspakt TPP unter lautem Protest unterzeichnet

04.02. Regierungen sehen neue Märkte und Geschäfte, Globalisierungsgegner fürchten um Arbeitsplätze und Umweltschutz: Der weltgrößte Freihandelspakt ist unterzeichnet, hat aber noch Hürden zu nehmen. ...mehr

Handels-Manager rudert nach Äußerung über Amazon-Buchläden zurück

04.02. Einen Tag nachdem der Chef einer Einkaufszentrumskette von Amazons Plänen für hunderte Buchläden sprach, folgt eine «Klarstellung», die eher neue Fragen aufwirft. Unterdessen heißt es in Medienberichten nach anonymen Quellen, Amazon habe durchaus Pläne für mehr Geschäfte. ...mehr

weitere Topthemen aktuelle Termine

Neueste Nachrichten von den Finanzmärkten

weitere aktuelle Meldungen

WerbungThema der Woche

QuickChart QuickNews

Marktberichte zu wichtigen Assetklassen weltweit

EZB reagiert auf Kritik und veröffentlicht Anfa-Vereinbarung

06.02.2016 - 13:02 FRANKFURT (Dow Jones)--Die Europäische Zentralbank (EZB) übt sich in Transparenz und hat ein Geheimdokument und weitere Daten zu den Wertpapierkäufen ihrer Mitglieds-Notenbanken veröffentlicht. Die EZB stand seit längerem unter Druck, ein Relikt aus der Zeit vor der Einführung des Euro zu beseitigen: Die autonomen Investitionen... ...mehr

Fitch stuft Irland auf A hoch und bestätigt Österreich mit AA+

05.02.2016 - 22:49 LONDON (Dow Jones)--Irland macht nach Meinung von Fitch Ratings Fortschritte beim Schuldenabbau. Das verdanke sich einem starken Wachstum, sagt die Ratingagentur und stuft Irland auf "A" von "A-" hoch. Der Ausblick sei stabil. Gleichzeitig bestätigte Fitch das Rating Österreichs mit "AA+" und stabilem Ausblick. Ende vergangenen... ...mehr

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Deutliche Verluste - Jobdaten wecken Zinssorgen

05.02.2016 - 22:43 NEW YORK (dpa-AFX) - Arbeitsmarktdaten haben am Freitag an der Wall Street Sorgen um eine Verschärfung der Geldpolitik geschürt. Die wichtigsten Aktienindizes sackten deutlich ab. Besonders heftig erwischte es die Technologiewerte, die Börsianern zufolge unter enttäuschenden Geschäftszahlen einiger Unternehmen litten. Diese... ...mehr

weitere Marktberichte

Wirtschaftsnachrichten - News zu Wirtschaft, Politik & Zentralbanken

EZB reagiert auf Kritik und veröffentlicht Anfa-Vereinbarung

06.02.2016 - 13:02 FRANKFURT (Dow Jones)--Die Europäische Zentralbank (EZB) übt sich in Transparenz und hat ein Geheimdokument und weitere Daten zu den Wertpapierkäufen ihrer Mitglieds-Notenbanken veröffentlicht. Die EZB stand seit längerem unter Druck, ein Relikt aus der Zeit vor der Einführung des Euro zu beseitigen: Die autonomen Investitionen... ...mehr

Fitch stuft Irland auf A hoch und bestätigt Österreich mit AA+

05.02.2016 - 22:49 LONDON (Dow Jones)--Irland macht nach Meinung von Fitch Ratings Fortschritte beim Schuldenabbau. Das verdanke sich einem starken Wachstum, sagt die Ratingagentur und stuft Irland auf "A" von "A-" hoch. Der Ausblick sei stabil. Gleichzeitig bestätigte Fitch das Rating Österreichs mit "AA+" und stabilem Ausblick. Ende vergangenen... ...mehr

RATING: Fitch hebt Irland auf 'A' - Österreich mit 'AA+' bestätigt

05.02.2016 - 22:31 LONDON (dpa-AFX) - Die US-Ratingagentur Fitch rechnet mit einem stärkeren Wachstum der irischen Wirtschaft und sieht die Kreditwürdigkeit des Landes deshalb jetzt positiver. Die entsprechende Bewertung sei von "A-" um eine Stufe auf "A" heraufgesetzt worden, teilte das Institut am Freitagabend mit. Mit weiteren Änderungen ist... ...mehr

weitere Meldungen zu Wirtschaft & Politik

Neueste Videos zu Marktanalysen & Unternehmen

zur Mediathek

Unternehmensnachrichten

Norwegischer Staatsfonds kritisiert VW-Familien Porsche und Piëch

06.02.2016 - 17:48 FRANKFURT (Dow Jones)--Der norwegische Staatsfonds, mit einem Vermögen von mehr als 730 Milliarden Euro der größte Investor der Welt, kritisiert die VW-Familien Porsche und Piëch. Der Fonds, der 1,2 Prozent der VW-Aktien hält, fühlt sich als Minderheitsaktionär benachteiligt. "Das kann für Deutschland kein Vorzeigemodell sein"... ...mehr

Volkswagen will den Marktanteil in Deutschland halten

06.02.2016 - 14:02 WOLFSBURG (Dow Jones)--Der VW-Konzern hält bei seiner Hauptmarke Volkswagen an den Verkaufszielen für 2016 fest. "Wir werden schon im ersten Halbjahr dieses Jahres einen Aufwärtstrend sehen", sagte Thomas-Werner Zahn, Leiter Vertrieb und Marketing Deutschland Volkswagen Pkw, der Branchenzeitung "Automobilwoche" in der am Montag... ...mehr

Billiger Ölpreis wirkt sich nicht auf Elektroautostrategie aus

06.02.2016 - 12:45 FRANKFURT (Dow Jones)--Die deutsche Autoindustrie sieht den niedrigen Ölpreis mit Skepsis und will trotz der derzeit guten Verkaufszahlen bei Autos mit Verbrennungsmotoren an ihrer Elektroauto-Strategie festhalten. "Im niedrigen Ölpreis sehen wir keinen strategischen Vorteil", sagte BMW-Vertriebsvorstand Ian Robertson der... ...mehr

weitere Unternehmensmeldungen

Themen Specials

Ethenea-Fondsthemen

Kapital erhalten plus gute Gesamtrendite: Diesem Grundsatz verschreibt sich die unabhängige Fondsgesellschaft ETHENEA.

zum Special
zu den Specials

Marktanalysen & Kommentare

Wochenausblick: DAX auf Talfahrt. Fed-Chefin und BIP-Zahlen im Fokus!

05.02.2016 - 19:44 Hallo liebe Blog-Leser, in der zurückliegenden Woche kamen die Märkte wieder deutlich unter Druck. Vor allem aus den USA kamen negative Impulse. So hält der Ölpreis die Märkte und schwache Wirtschaftsdaten die Märkte in Schach.. Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen... ...mehr

Dow Jones – Die Bullen haben noch Chancen

05.02.2016 - 15:32 Hallo am Nachmittag, mit dem Anstieg der letzten beiden Tage hält sich der Dow Jones Industrial Average® Index Chancen für die Bullen offen. Der Bereich bei 9.220 – 9.300 ist jetzt ein wichtiger Unterstützungsbereich. Die. Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle... ...mehr

Anleihen: Anleger meiden das Risiko

05.02.2016 - 12:38 Bonds bonitätsstarker Länder sind bei Anlegern jetzt besonders gefragt. Auch Anleihen von Schwergewichten wie Thyssen überzeugen. ...mehr

weitere Kommentare

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Investmentecke

Die Anlagekolumne von Ralf Andreß und Thomas Koch

Exklusiv auf finanztreff.de besprechen Ralf Andreß und Thomas Koch täglich interessante Produkte und Anlagestrategien rund um den Derivatebereich.

Verfolgen Sie zusätzlich die Musterdepots von Ralf Andreß.

Öl-Riesen – Reizvolle Einstiegschance mit viel Schutz nach unten

05.02. Der dramatische Preisverfall beim Öl schlägt jetzt mit voller Wucht auf die Bilanzen der großen Ölkonzerne durch. Vor allem BP und Chevron haben gerade desaströse Zahlen präsentiert und auch bei dem Branchenprimus Exxon brach der Gewinn im vierten Quartal um 58 Prozent ein und erreichte das niedrigste Niveau seit 2002. Aber... ...mehr
zur Investmentecke Ralf Andreß Musterdepots

Fundamentale Analysen

Zeit Aktie
Analyst
Urteil
05.02. INTESA
S&P CAPITAL IQ
positiv
05.02. SCHNEIDER
GOLDMAN SACHS
neutral
05.02. ING GROEP
BARCLAYS
positiv
05.02. SAP
KEPLER CHEUVREUX
neutral
05.02. DT. POST
INDEPENDENT RESEA
negativ
05.02. UNICREDIT
INDEPENDENT RESEA
neutral
05.02. ADIDAS AG NA O.N
KEPLER CHEUVREUX
positiv
05.02. SGL CARBON
DZ BANK
negativ
05.02. K+S AG NA O.N.
INDEPENDENT RESEA
negativ
05.02. ENGIE S.A. INH.
INDEPENDENT RESEA
neutral
zur Analysensuche

Aktuelle Umfrage

Beim Breitbandausbau verkauft der ehemalige Staatskonzern Deutsche Telekom der Politik Kupferkabel als Hightechprodukt. Was meinen Sie?

Länderüberblick

zu Länder & Regionen

Termine der nächsten Tage

Sa So Mo Di Mi Do Fr
06 07 08 09 10 11 12
Keine Termine vorhanden
weitere Termine

DAX® Sentiment - realtime

So funktioniert's... powered by SentiTrade
Werbung
FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |+88% GEWINN mit EUR/USD?! |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Top Baufinanzierung bei der Degussa Bank |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?!
Werbung Lesen Sie die Top Themen rund um die Finanzmärkte im kostenlosen
Bid & Ask Newsletter der Börse Stuttgart.
Neue Ausgabe hier lesen!
schliessen
Diese Seite empfehlen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter

schliessen
Aktuelle Umfrage
Beim Breitbandausbau verkauft der ehemalige Staatskonzern Deutsche Telekom der Politik Kupferkabel als Hightechprodukt. Was meinen Sie?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen