DAX ®9.340,68-0,71%TecDAX ®1.200,96-1,41%S&P FUTURE1.924,60-0,01%NASDAQ FUT3.890,25+0,14%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

Topthemen - Die wichtigsten Finanznachrichten im Überblick

Ratingagentur Fitch stuft Argentinien als Zahlungsausfall ein

07:48 New York (dpa) - Die Ratingagentur Fitch hat Argentinien als «eingeschränkten Zahlungsausfall» eingestuft, weil das Land wegen eines Rechtsstreits mit US-Hedgefonds seine Staatsanleihen nicht mehr vollständig bedienen kann. ...mehr

Audi präsentiert kleines Umsatz- und Gewinnplus

07:42 München/Ingolstadt (dpa) - Audi verkauft mehr Autos als je zuvor. Auch im ersten halben Jahr stellte die VW-Tochter Rekorde auf. In der Kasse macht sich das zuletzt aber immer weniger bemerkbar. ...mehr

Fiat-Aktionäre stimmen über Fusion mit Chrysler ab

06:56 Turin (dpa) - Die Fiat-Aktionäre stimmen heute über die vorbereitete Verschmelzung des italienischen Autobauers mit dem US-Hersteller Chrysler ab. ...mehr

Ölmultis verdienen glänzend

31.07. Irving/London (dpa) - Öl und Gas erweisen sich durch die Bank als höchst lukratives Geschäft für die Multis. Dank einer höheren Fördermenge, besserer Preise und des Verkaufs von Firmenteilen konnten ExxonMobil, Shell und ConocoPhillips ihre Gewinne im zweiten Quartal kräftig steigern. ...mehr

Franzosen wollen Telekom-Tochter T-Mobile US übernehmen

31.07. Paris/Bonn (dpa) - Die Deutsche Telekom könnte ihre US-Mobilfunktochter am Ende doch noch loswerden. Der aufstrebende französische Internet- und Mobilfunkanbieter Iliad bestätigte am Donnerstagabend (Ortszeit) in Paris ein Interesse an T-Mobile US. ...mehr

Unternehmenszahlen und Krisenländer belasten Aktienmarkt

31.07. Frankfurt/Main (dpa) - Enttäuschende Unternehmenszahlen und fortwährende Sorgen um Krisenländer haben den deutschen Aktienmarkt am Donnerstag stark belastet. Zeitweise fiel der Dax unter die Marke von 9400 Punkten, die er zuletzt im April unterschritten hatte. ...mehr

Arbeitsmarkt trotzt Konjunktur-Pessimismus

31.07. Nürnberg (dpa) - Trotz Sommerflaute und wachsender Sorgen über den sich zuspitzenden Ukraine-Konflikt gab es im Juli so wenig Arbeitslose wie zuletzt Anfang der 1990er Jahre. Zum Beginn der Sommerpause waren in Deutschland 2,871 Millionen Männer und Frauen ohne Arbeit. ...mehr

Schuldenstreit mit Hedgefonds stürzt Argentinien in die Pleite

31.07. New York (dpa) - Argentinien ist erneut pleite. Voraus ging ein jahrelanger erbitterter Streit mit US-Investoren um die Rückzahlung argentinischer Altschulden. Wirtschaftsminister Axel Kicillof erklärte die Verhandlungen in der Nacht auf Donnerstag für gescheitert. ...mehr

VW läutet Sparkurs ein

31.07. Wolfsburg (dpa) - Europas größter Autokonzern Volkswagen will die Ertragskrise seiner Kernmarke mit milliardenschweren Sparanstrengungen stoppen. Im ersten Halbjahr sank das Ergebnis der Marke VW-Pkw vor Zinsen und Steuern (Ebit) um rund ein Drittel auf eine Milliarde Euro. ...mehr

Gewinnwarnung schockt Adidas-Aktionäre

31.07. Herzogenaurach (dpa) - Adidas zieht angesichts wachsender Probleme in Russland und größerer Schwierigkeiten im Golf-Geschäft die Notbremse. Kurz nach der erfolgreichen Fußball-Weltmeisterschaft muss der Sportartikelhersteller nicht nur überraschend seine Gewinnprognose drastisch nach unten korrigieren. ...mehr

Rekordverluste: Krise bei Großbank BES lässt Portugal zittern

31.07. Lissabon (dpa) - Rekordverluste haben die Krise bei der Großbank BES in Portugal drastisch verschärft und das Land erst zweieinhalb Monate nach Verlassen des EU-Rettungsschirmes wieder ins Zittern gebracht. Die Banco Espírito Santo hatte für das erste Halbjahr ein Minus von 3,57 Milliarden Euro gemeldet. ...mehr

Neuer Karstadt-Chef will bei Sparplänen «keine Tabus»

31.07. Essen/Düsseldorf (dpa) - Die neue Karstadt-Spitze stimmt Belegschaft und Öffentlichkeit auf einen harten Sparkurs ein. Finanzchef Miguel Müllenbach sagte dem «Handelsblatt», das Unternehmen habe im Geschäftsjahr 2012/2013 einen operativen Verlust von 124 Millionen Euro verbucht. ...mehr

Trotz Gewinnschub: Energiegeschäft macht Siemens Sorgen

31.07. München (dpa) - Altlasten im wichtigen Energiegeschäft bereiten Siemens-Chef Joe Kaeser auch ein Jahr nach seinem Amtsantritt Kopfschmerzen. So kostete die verzögerte Anbindung von Nordsee-Windparks Siemens zwischen April und Juni schon wieder viel Geld. Und die Probleme sind noch nicht zu Ende. ...mehr

Metro rutscht in die roten Zahlen

31.07. Düsseldorf (dpa) - Die Fußball-Weltmeisterschaft hat die Geschäfte bei Deutschlands zweitgrößtem Handelskonzern Metro nicht so stark beflügelt wie erhofft. Außerdem belasteten auch im dritten Quartal Restrukturierungskosten und Währungseffekte die Unternehmensgruppe. ...mehr

Fußball-Fieber und Export treiben Bierabsatz nach oben

31.07. Wiesbaden (dpa) - Durstige Fußballfans und der starke Export haben den deutschen Brauereien einen steigenden Bierabsatz beschert. Im ersten Halbjahr 2014 kletterte die Gesamtmenge um 4,4 Prozent auf 47,9 Millionen Hektoliter, wie das Statistische Bundesamt berichtete. ...mehr

Lufthansa startet schwach in umsatzstärkste Jahreszeit

31.07. Frankfurt/Main (dpa) - Die Lufthansa ist mit schwachen Zahlen in das wichtige Sommerhalbjahr gestartet. Der nahezu weltweite Preiskampf, streikende Piloten und der zahlungsunwillige Staat Venezuela haben Europas größtem Luftverkehrskonzern im zweiten Quartal einen überraschend starken Gewinnrückgang eingebrockt. ...mehr

Ukraine-Krise verhagelt Maschinenbauern den Aufschwung

31.07. Frankfurt/Main (dpa) - Die Ukraine-Krise bremst den erhofften Aufschwung im Maschinenbau. Die deutsche Schlüsselindustrie senkte am Donnerstag ihre Wachstumsprognose von drei auf nur noch ein Prozent in diesem Jahr. ...mehr

Continental hebt Jahresprognose an

31.07. Hannover (dpa) - Dank günstiger Einkaufspreise für Kautschuk erhöht der Autozulieferer und Reifenhersteller Continental schon zum zweiten Mal in diesem Jahr seine Prognose. ...mehr

Wegen Frauenquote bleibt kein Aufsichtsrats-Stuhl leer

31.07. Berlin (dpa) - Eine stärkere Präsenz von Frauen in Spitzenposten der Wirtschaft wird aus Sicht von Bundesjustizminister Heiko Maas nicht an fehlenden Bewerberinnen scheitern. ...mehr

Bank of America büßt mit 1,3 Milliarden für Hypotheken-Deals

30.07. New York (dpa) - Hypothekengeschäfte vor der Finanzkrise holen die Bank of America schmerzlich ein. ...mehr

US-Konjunktur zieht mächtig an - Fed reduziert Konjunkturhilfe

30.07. Washington (dpa) - Nach einer Wachstumsdelle im ersten Quartal zieht die US-Konjunktur unerwartet kräftig an. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der weltgrößten Volkswirtschaft stieg von April bis Ende Juni mit einer hochgerechneten Jahresrate von 4,0 Prozent. ...mehr

Drohende Staatspleite: Argentinien geht auf Hedgefonds zu

30.07. New York (dpa) - Argentinien hat in letzter Minute versucht, die drohende Staatspleite abzuwenden. ...mehr

Inflation auf niedrigstem Stand seit mehr als vier Jahren

30.07. Wiesbaden (dpa) - Sinkende Energiepreise haben die Inflation in Deutschland im Juli auf den niedrigsten Stand seit mehr als vier Jahren gedrückt. Die jährliche Teuerungsrate lag bei 0,8 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch nach vorläufigen Zahlen in Wiesbaden mitteilte. ...mehr

Osram kappt fast 8000 Jobs und schließt Kündigungen nicht aus

30.07. München (dpa) - Osram-Chef Wolfgang Dehen treibt den Konzernumbau mit einem neuen drastischen Sparprogramm voran und schließt auch Entlassungen bei dem Lichttechnik-Hersteller nicht aus. Bis 2017 sollen den Plänen weltweit rund 7800 Stellen zum Opfer fallen - davon 1700 in Deutschland. ...mehr

Twitter begeistert Börsianer mit Nutzerwachstum

30.07. San Francisco (dpa) - Die Fußball-WM hat Twitter geholfen: Ein starker Anstieg der Werbeeinnahmen und der Nutzerzahlen lässt die Aktie des Kurznachrichtendienstes durch die Decke gehen. Der Kurs schoss im frühen Handel am Mittwoch zeitweise um 24 Prozent auf knapp 48 Dollar hoch. ...mehr

weitere Topthemen aktuelle Termine

Neueste Nachrichten von den Finanzmärkten

weitere aktuelle Meldungen

WerbungThema der Woche

QuickChart QuickNews

Marktberichte zu wichtigen Assetklassen weltweit

EUREX/DAX-Future startet im Plus

01.08.2014 - 08:31 Der DAX-Future startet am Freitag fester in den Handel, nachdem er am Donnerstag im späten Handel mit der Schwäche an der Wall Street noch einige Verluste einstecken musste. "Momentan sehen wir den Impuls der guten Wirtschaftsdaten aus China", so ein Händler. Allerdings fehle bisher das Volumen. Mit den US-Arbeitsmarktdaten... ...mehr

Aktien Frankfurt Ausblick: Leichter nach Aktienausverkauf an der Wall Street

01.08.2014 - 08:27 FRANKFURT (dpa-AFX) - Sorgen um den plötzlichen Aktienausverkauf an der Wall Street am Vorabend lasten am Freitag auch auf den deutschen Börsen. Der X-Dax stand vor Börsenstart bei 9392 Punkten um weitere 0,17 Prozent unter dem Xetra-Schluss. Er zeigt den außerbörslichen Wert des deutschen Leitindex. Der liegt auf Wochensicht... ...mehr

EUREX/Gute US-Daten könnten Gewinnmitnahmen am Rentenmarkt verstärken

01.08.2014 - 08:25 Am deutschen Rentenmarkt geben die Notierungen am Freitagmorgen leicht nach. Der Bund-Future mit Fälligkeit im September handelt gegen 8.19 Uhr MESZ 10 Ticks niedriger bei 148,02 Prozent. Das Tagestief liegt bei 147,94 Prozent und das Tageshoch bei 148,02 Prozent. Umgesetzt worden sind bislang 7.666 Kontrakte. Der Bobl-Future... ...mehr

weitere Marktberichte

Wirtschaftsnachrichten - News zu Wirtschaft, Politik & Zentralbanken

ROUNDUP: In Chinas Industrie stehen die Zeichen weiter auf Wachstum

01.08.2014 - 09:26 PEKING (dpa-AFX) - In der chinesischen Industrie hat sich die Stimmung führender Manager im Juli verbessert, die Zeichen stehen damit weiter auf Wachstum. Der Einkaufsmanagerindex des Nationalen Statistikamtes und Logistikverbandes stieg um 0,7 Punkte auf 51,7 Punkte und damit auf den höchsten Stand seit 27 Monaten, wie die... ...mehr

Aufschub für Microsoft bei Streit um Daten im Ausland

01.08.2014 - 09:16 NEW YORK (dpa-AFX) - In einem wegweisenden Verfahren, bei dem es um die Herausgabe in Europa gespeicherter Nutzerdaten an US-Behörden geht, hat Microsoft einen Aufschub bekommen. Eine New Yorker Richterin bekräftigte zwar eine vorherige Entscheidung, der Software-Riese müsse einer US-Behörde die Inhalte des E-Mail-Accounts... ...mehr

ÜBERBLICK am Morgen/Konjunktur, Zentralbanken, Politik

01.08.2014 - 09:00 Kirchner gibt US-Hedgefonds Schuld an gescheiterter Schlichtung Nach der gescheiterten Schlichtung im Finanzstreit zwischen Buenos Aires und zwei US-Hedgefonds hat die argentinische Präsidentin Cristina Kirchner den Fonds die Schuld gegeben. "Wir leben in einer zutiefst ungerechten und zutiefst gewaltsamen Welt", sagte... ...mehr

weitere Meldungen zu Wirtschaft & Politik

Neueste Videos zu Marktanalysen & Unternehmen

zur Mediathek

Unternehmensnachrichten

ROUNDUP: Fuchs Petrolub senkt Gewinnziele - Aktie bricht ein

01.08.2014 - 09:28 MANNHEIM (dpa-AFX) - Fuchs Petrolub wird vorsichtig: Nach einem schwächeren zweiten Quartal hat der Schmierstoffhersteller seine Gewinnziele fürs Gesamtjahr gesenkt. Schuld daran soll vor allem der starke Euro sein, der den Mannheimern zu schaffen macht. Die Währungseffekte wirkten sich stärker auf die Ergebnisse aus als... ...mehr

ROUNDUP: Vinci wird für 2014 etwas vorsichtiger - Spartenverkauf treibt Gewinn

01.08.2014 - 09:25 PARIS (dpa-AFX) - Der französische Baukonzern Vinci wird wegen der Schwächen auf seinem Heimatmarkt und in Großbritannien für das laufende Jahr etwas vorsichtiger. Der Umsatz dürfte "leicht" zurückgehen, räumte das Unternehmen am Donnerstagabend bei Vorlage des Halbjahresberichts in Paris ein. Zuvor war der Konzern noch von... ...mehr

Aufschub für Microsoft bei Streit um Daten im Ausland

01.08.2014 - 09:16 NEW YORK (dpa-AFX) - In einem wegweisenden Verfahren, bei dem es um die Herausgabe in Europa gespeicherter Nutzerdaten an US-Behörden geht, hat Microsoft einen Aufschub bekommen. Eine New Yorker Richterin bekräftigte zwar eine vorherige Entscheidung, der Software-Riese müsse einer US-Behörde die Inhalte des E-Mail-Accounts... ...mehr

weitere Unternehmensmeldungen

Marktanalysen & Kommentare

Apple: Gespanntes Warten auf neue Produkte

01.08.2014 - 09:31 Die Apple-Aktie konnte seit Veröffentlichung der jüngsten Quartalszahlen kräftig zulegen. Nachdem das Wertpapier Anfang Juni mit einem Aktiensplit von 1 zu 7 optisch günstiger wurde, lockte dieser Effekt erwartungsgemäß weitere Anleger an. Das Wertpapier notiert mittlerweile wieder in der Nähe des bisherigen Allzeithochs und damit nahe der Dreistelligkeit. In den letzten Wochen dominierten zwei Ereignisse das Geschehen rund um die Apple-Aktie. ...mehr

RWE und E.ON - Eine Branche tappt im Dunkeln ...

RWE und E.ON - Eine Branche tappt im Dunkeln ...

01.08.2014 - 09:28 Zugegeben, um die Energieversorger in Deutschland ist es nicht zum Besten bestellt. Der Ausbau von dezentralen Wind- und Sonnenkraftanlagen und der Ausstieg aus der Atomenergie haben bei den Großen der Branche das Geschäft zum Schwanken gebracht. So sieht es auch der Umweltexperte Joachim Wille: "Es handelt sich um die größte... ...mehr

Adidas - Erstes prominentes Opfer der Russland-Krise

01.08.2014 - 09:00 Die Freude über den WM-Titel der mit Adidas-Leibchen bekleideten deutschen Nationalkicker währte nur kurz. Nach der satten Ergebniswarnung mit einer um mehr als 20 Prozent gesenkten Prognose für den geplanten Gewinn in 2014, hat die Aktie von Adidas gestern eine Klatsche vom Feinsten verpasst bekommen. Das Kursdebakel mit einem Minus von rund 15 Prozent gleicht dem Fiasko der brasilianischen Mannschaft im denkwürdigen Halbfinale der Fußball-WM... ...mehr

weitere Kommentare

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Investmentecke

Die Anlagekolumne von Ralf Andreß und Thomas Koch

Exklusiv auf finanztreff.de besprechen Ralf Andreß und Thomas Koch täglich interessante Produkte und Anlagestrategien rund um den Derivatebereich.

Verfolgen Sie zusätzlich die Musterdepots von Ralf Andreß.

Adidas - Erstes prominentes Opfer der Russland-Krise

09:00 Die Freude über den WM-Titel der mit Adidas-Leibchen bekleideten deutschen Nationalkicker währte nur kurz. Nach der satten Ergebniswarnung mit einer um mehr als 20 Prozent gesenkten Prognose für den geplanten Gewinn in 2014, hat die Aktie von Adidas gestern eine Klatsche vom Feinsten verpasst bekommen. Das Kursdebakel mit einem Minus von rund 15 Prozent gleicht dem Fiasko der brasilianischen Mannschaft im denkwürdigen Halbfinale der Fußball-WM... ...mehr
zur Investmentecke Ralf Andreß Musterdepots

Fundamentale Analysen

Zeit Aktie
Analyst
Urteil
07:36 adidas AG NA
UBS
neutral
31.07. SIEMENS
S&P EQUITY GROUP
positiv
31.07. SANTANDER
SOCIETE GENERALE
neutral
31.07. Royal Dutch Shel
S&P EQUITY GROUP
neutral
31.07. Tesco
SOCIETE GENERALE
negativ
31.07. Hugo Boss AG
CLOSE BROTHERS
neutral
31.07. HOCHTIEF
NORDDEUTSCHE LAND
positiv
31.07. LUFTHANSA
DZ BANK
positiv
31.07. GENERALI
DZ BANK
positiv
31.07. adidas AG NA
INDEPENDENT RESEA
positiv
zur Analysensuche

Aktuelle Umfrage

Für welche Partei würden Sie sich entscheiden, wenn heute Bundestagswahl wäre?

Länderüberblick

zu Länder & Regionen

Termine der nächsten Tage

Fr Sa So Mo Di Mi Do
01 02 03 04 05 06 07
01.08. Quartalszahlen
FUCHS PETROLUB SE Vz.
01.08. Quartalszahlen
ArcelorMittal S.A. Actions Nouvelles Nominat. ON
01.08. Quartalszahlen
AXA S.A.
01.08. Quartalszahlen
Société Générale SA
01.08. Quartalszahlen
FRoSTA AG
01.08. Quartalszahlen
Amadeus IT Holding SA
01.08. Quartalszahlen
Astaldi SPAAz.
01.08. Quartalszahlen
Audi AG
01.08. Quartalszahlen
Befimmo SICAFI SA
01.08. Quartalszahlen
Belgacom S.A.
weitere Termine

DAX® Sentiment - realtime

So funktioniert's... powered by SentiTrade
Werbung
FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread |+88% GEWINN mit EUR/USD?!
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |GOLD & Silber vor neuer RALLYE?!
Werbung

Die neue Website der Börse Stuttgart:
übersichtlicher, informativer, nutzerfreundlicher.

Jetzt kennenlernen!