DAX ®9.598,17-0,48%TecDAX ®1.242,29-0,91%Dow Jones16.982,59+0,13%NASDAQ 1003.967,24+0,05%
LYNX Broker
finanztreff.de
Werbung

Topthemen - Die wichtigsten Finanznachrichten im Überblick

Dax gibt weiter nach

28.07. Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat seine Korrekturphase aus der Vorwoche fortgesetzt. Händlern zufolge lasteten Befürchtungen über verschärfte Russland-Sanktionen und Verluste an der Wall Street auf den Kursen. Der Dax verlor letztlich 0,48 Prozent auf 9598,17 Punkte. ...mehr

Lloyds muss im Libor-Skandal 218 Millionen Pfund zahlen

28.07. London (dpa) - Mit der britischen Lloyds ist die siebte Bank in der Libor-Affäre mit den britischen und US-amerikanischen Behörden einig geworden. Die Zeit der Skandale ist für die Branche wohl noch längst nicht vorbei. ...mehr

Middelhoff-Fahrer: «Stau war für ihn das Schlimmste»

28.07. Essen (dpa) - Der Dienstwagen war eine Art zweites Büro für den ehemaligen Arcandor-Chef. Dort las er Akten und telefonierte. Doch Staus waren ihm ein Gräuel. ...mehr

IW-Analyse: Immer mehr ältere Frauen arbeiten

28.07. Köln (dpa) - Immer mehr ältere Frauen haben in den vergangenen Jahren eine Arbeit aufgenommen. Bei 60- bis 65-Jährigen hat sich die Beschäftigung von 467 000 auf 999 000 Frauen von 2002 bis 2012 mehr als verdoppelt. Das bedeutet, dass gut eine unter drei Frauen in diesem Alter arbeitete. ...mehr

Kein Durchbruch im BayernLB-Prozess

28.07. München (dpa) - Der Prozess gegen die ehemaligen Vorstände der BayernLB wegen des Milliardendesasters mit der österreichischen Krisenbank Hypo Alpe Adria zieht sich weiter in die Länge. ...mehr

Deutschland einer der größten Gewinner des EU-Binnenmarktes

28.07. Gütersloh (dpa) - Weniger statt mehr Zusammenarbeit in Europa - damit gewinnen Europaskeptiker Stimmen. Eine neue Studie hält dagegen: Der EU-Binnenmarkt kennt fast nur Gewinner - und kaum ein anderes Mitgliedsland profitiert so stark wie Deutschland. ...mehr

Gutes Wetter und Fußball-WM lassen Bierabsatz steigen

28.07. München/Wiesbaden (dpa) - Den Deutschen schmeckt das Bier wieder besser. Nach Informationen des Fachmagazins «Inside-Getränke» kurbelten das gute Wetter und die Fußball-Weltmeisterschaft im Juni zwar den Absatz an, doch nicht alle Brauereien konnten davon profitieren. ...mehr

Karlsruhe prüft Verfassungsbeschwerde gegen Bankenunion

28.07. Karlsruhe (dpa) - Abermals müssen die deutschen Verfassungsrichter ein Kernelement der Euro-Krisenpolitik unter die Lupe nehmen. Mehrere Professoren um den Berliner Finanzwissenschaftler Markus Kerber greifen die Beschlüsse zur Europäischen Bankenunion an. ...mehr

Weniger Geld für Post-Neueinsteiger?

28.07. Bonn/Berlin (dpa) - Die Deutsche Post denkt offen über niedrigere Gehälter für neue Mitarbeiter nach. «Wir zahlen heute unseren Mitarbeitern teilweise doppelt so viel wie unsere Wettbewerber», sagte Vorstandschef Frank Appel der «Süddeutschen Zeitung» (Montag). ...mehr

China setzt deutsche Autohersteller unter Preisdruck

28.07. Peking (dpa) - Auf dem weltgrößten Automarkt in China werfen Wettbewerbshüter deutschen und anderen Herstellern zu hohe Preise vor. Ermittler forderten von ausländischen Oberklasse-Herstellern Preisnachlässe für Reparaturen und Ersatzteile, wie aus einer Stellungnahme der mächtigen Entwicklungs- und Reformkommission (NDRC)... ...mehr

US- und China-Geschäft treiben Umsatz und Gewinn bei Nissan

28.07. Tokio (dpa) - Florierende Verkäufe in den USA, China und Europa haben dem japanischen Renault-Partner Nissan ein kräftiges Plus bei Umsatz und Gewinn eingetragen. ...mehr

Krisen machen Wincor Nixdorf zu schaffen

28.07. Paderborn (dpa) - Internationale Krisen belasten den Geldautomaten- und Kassensystemhersteller Wincor Nixdorf. Wegen schwacher Geschäfte auf wichtigen Märkten wie Russland und der Türkei kappte das im MDax notierte Unternehmen am Montag seine Prognose. ...mehr

Commerzbank prüft weitere Einsparungen

28.07. Frankfurt/Main (dpa) - Angesichts sinkender Einnahmen will die Commerzbank weiter sparen. Dabei geht es um mögliche Auslagerungen im Bereich Finanzen, zu dem etwa die Buchhaltung gehört. ...mehr

Ausfuhren der Elektroindustrie weiter im Plus

28.07. Frankfurt/Main (dpa) - Die deutsche Elektroindustrie hat im Mai den sechsten Monat in Folge ihren Export gesteigert. Der Wert der Ausfuhren lag mit 12,5 Milliarden Euro rund 1,4 Prozent über dem Vorjahresmonat, wie der Branchenverband ZVEI mitteilte. ...mehr

Autozulieferer Dürr plant weitere Expansion

27.07. Stuttgart (dpa) - Der Autozulieferer Dürr plant nach einem Bericht der «Stuttgarter Zeitung» (Montag) weitere Zukäufe. ...mehr

Neue Verfassungsbeschwerde gegen Euro-Rettungspolitik

27.07. Berlin/Karlsruhe (dpa) - Erneut soll ein zentrales Element der Euro-Rettungspolitik vom Bundesverfassungsgericht unter die Lupe genommen werden. ...mehr

EZB spricht sich für höhere Löhne in Deutschland aus

27.07. Berlin/Frankfurt/Main (dpa) - Noch mehr Rückenwind für Arbeitnehmer und Gewerkschaften: Neben der Bundesbank wirbt nun auch die Europäische Zentralbank (EZB) für höhere Tarifabschlüsse in Deutschland. ...mehr

Juncker: Derzeit keine Pläne für EU-Finanzmarktkommissar

27.07. Berlin (dpa) - Der künftige EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat derzeit keine Pläne, in der neuen EU-Kommission einen Posten für einen eigenen Kommissar für Finanzmärkte zu schaffen. ...mehr

Middelhoff: Ich bin nicht pleite

27.07. Düsseldorf (dpa) - Der frühere Chef des Karstadt-Mutterkonzerns Arcandor, Thomas Middelhoff, hat Spekulationen widersprochen, er stehe vor dem finanziellen Ruin. ...mehr

Tausende Kunden beschweren sich über Anlageberatung

27.07. Berlin/Bonn (dpa) - Bereits fast 16 000 Bankkunden haben sich bei der Finanzaufsicht Bafin über die Anlageberatung eines Geldinstituts beschwert. ...mehr

Deutsche Bank wegen Silberpreis-Manipulation verklagt

26.07. New York (dpa) - Die Deutsche Bank und zwei weitere Geldinstitute sind nach einem Bericht der Finanznachrichtenagentur Bloomberg wegen angeblicher Manipulation des Silberpreises verklagt worden. ...mehr

Mietpreisbremse wohl mit mehr Ausnahmen

26.07. Berlin (dpa) - Bei der geplanten Mietpreisbremse der schwarz-roten Bundesregierung zeichnen sich mehr Ausnahmen ab als bisher vorgesehen. Justizminister Heiko Maas (SPD) sagte der Deutschen Presse-Agentur: «Wir können darüber diskutieren, Neubauten von der Mietpreisbremse auszunehmen.» ...mehr

Madrid: Bankensanierung bringt Einsparungen bei Zinsen

26.07. Madrid (dpa) - Die spanische Regierung hat die hohen Kosten der Sanierung maroder Banken mit Einsparungen bei Zinszahlungen für Staatsanleihen gerechtfertigt. ...mehr

Volkswirte: Nach Flaute wieder mehr Tempo auf Arbeitsmarkt

26.07. Nürnberg (dpa) - Nach einer kurzen Flaute im späten Frühjahr hat der deutsche Arbeitsmarkt nach Experten-Einschätzung im Juli wieder an Fahrt gewonnen. ...mehr

Hemdenhersteller Olymp blickt mit Sorge nach Russland

26.07. Bietigheim-Bissingen (dpa) - Der Hemdenhersteller Olymp verfolgt mit Sorge die Spannungen zwischen Russland und der Europäischen Union. «Russland ist unser wichtigster Exportmarkt», sagte Olymp-Chef Mark Bezner. Gut 18 Prozent der Exporte gingen in das Land. ...mehr

weitere Topthemen aktuelle Termine

Neueste Nachrichten von den Finanzmärkten

weitere aktuelle Meldungen
QuickChart QuickNews

Marktberichte zu wichtigen Assetklassen weltweit

XETRA-NACHBÖRSE/XDAX (22 Uhr): 9.616 (XETRA-Schluss: 9.598) Punkte

28.07.2014 - 22:33 FRANKFURT--Unspektakulär verlief der nachbörsliche Handel am Montag nach Aussage eines Händlers von Lang & Schwarz. Es habe kaum Impulse gegeben, so der Teilnehmer weiter. Gesucht waren die Aktien von Wirecard, nachdem der Bezahldienstleister am Abend Quartalszahlen bekannt gegeben hatte. Diese lagen im Rahmen der Erwartungen... ...mehr

ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Kaum verändert vor wichtigen Wirtschaftsdaten

28.07.2014 - 22:28 NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen sind am Montag kaum verändert aus dem Handel gegangen. Vor im Wochenverlauf anstehenden wichtigen Wirtschaftsdaten legte der Leitindex Dow Jones Industrial um 0,13 Prozent auf 16 982,59 Punkte zu. Der marktbreite S&P-500-Index gewann 0,03 Prozent auf 1978,91 Punkte. Der... ...mehr

MÄRKTE USA/Zurückhaltung vor wichtigen Terminen im Wochenverlauf

28.07.2014 - 22:23 Von Thomas Rossmann Zwar erholt von den anfänglichen Verlusten, aber letztlich wenig verändert hat sich die Wall Street am Montag gezeigt. Übergeordnet herrschte gespannte Ruhe vor den wichtigen Ereignissen im weiteren Wochenverlauf, so ein Teilnehmer. Mit der Sitzung der US-Notenbank am Mittwoch und dem monatlichen... ...mehr

weitere Marktberichte

Wirtschaftsnachrichten - News zu Wirtschaft, Politik & Zentralbanken

UKRAINE-KRISE/GESAMT-ROUNDUP: Neue EU-Sanktionen gegen Moskau

28.07.2014 - 22:07 BRÜSSEL/DONEZK/GENF (dpa-AFX) - In der Ukraine-Krise weitet die Europäische Union Sanktionen gegen Russland auf weitere Personen aus. Die Botschafter der 28 EU-Staaten beschlossen am Montag in Brüssel eine Liste mit Namen, gegen die Einreiseverbote und Kontensperrungen verhängt werden. Dabei soll es nach Angaben von Diplomaten... ...mehr

UKRAINE-KRISE/ROUNDUP: EU einigt sich auf weitere Sanktionen

28.07.2014 - 21:52 BRÜSSEL (dpa-AFX) - Die 28 EU-Staaten weiten in der Ukraine-Krise die Sanktionen gegen Russland aus. Die Botschafter der 28 EU-Staaten beschlossen am Montag in Brüssel eine Liste mit Namen von weiteren Personen und Organisationen, gegen die Einreiseverbote und Kontensperrungen verhängt werden. Das berichteten EU-Diplomaten. Vor... ...mehr

ROUNDUP/Medien: Nächste Troika-Zwischenkontrolle für Griechenland in Paris

28.07.2014 - 21:27 ATHEN/PARIS (dpa-AFX) - Griechenlands Regierung will den internationalen Geldgebern Fortschritte bei seinem Reformkurs offensiv demonstrieren: Die nächste Zwischenkontrolle für das Konsolidierungsprogramm soll einem Bericht zufolge Anfang September in Paris und nicht - wie bislang geplant - in Athen stattfinden. Zudem schickte... ...mehr

weitere Meldungen zu Wirtschaft & Politik

Neueste Videos zu Marktanalysen & Unternehmen

zur Mediathek

Unternehmensnachrichten

Aktien New York Schluss: Kaum verändert vor wichtigen Wirtschaftsdaten

28.07.2014 - 22:19 NEW YORK (dpa-AFX) - Die US-Börsen sind am Montag kaum verändert aus dem Handel gegangen. Vor im Wochenverlauf anstehenden wichtigen Wirtschaftsdaten legte der Leitindex Dow Jones Industrial um 0,13 Prozent auf 16 982,59 Punkte zu. Der marktbreite S&P-500-Index gewann 0,03 Prozent auf 1978,91 Punkte. Der... ...mehr

UKRAINE-KRISE/GESAMT-ROUNDUP: Neue EU-Sanktionen gegen Moskau

28.07.2014 - 22:07 BRÜSSEL/DONEZK/GENF (dpa-AFX) - In der Ukraine-Krise weitet die Europäische Union Sanktionen gegen Russland auf weitere Personen aus. Die Botschafter der 28 EU-Staaten beschlossen am Montag in Brüssel eine Liste mit Namen, gegen die Einreiseverbote und Kontensperrungen verhängt werden. Dabei soll es nach Angaben von Diplomaten... ...mehr

Symrise legt letzten Baustein für Diana-Übernahme - Kapitalerhöhung

28.07.2014 - 21:55 HOLZMINDEN (dpa-AFX) - Der Aromen- und Duftstoffhersteller Symrise hat den letzten Baustein für die Übernahme der französischen Diana-Gruppe gelegt. Das Grundkapital werde durch Ausgabe von knapp 500.000 neuen Aktien gegen Sacheinlage erhöht, teilte Symrise am Montagabend mit. Im Gegenzug erhält Symrise knapp 3 Millionen... ...mehr

weitere Unternehmensmeldungen

Technische Analysen

UNITEDHEALTH bleibt über 83,32 $ stets ein Kauf

28.07.2014 - 21:51 UnitedHealth Group Incorporated - WKN: 869561 - ISIN: US91324P1021 - Kurs: 85,78 $ (NYSE)Der Chartverlauf des Kurses der ist genau das was man als Bulle sucht und sehen will. Stabilität ist hierbei Trumpf und so wird die Aktie wenig überraschend an schwachen Tagen auch stets wieder eingesammelt. Oberhalb von 83,32 $ ist die... ...mehr

TESLA MOTORS - Gerade noch die Kurve bekommen

28.07.2014 - 21:08 Tesla Motors Inc. - WKN: A1CX3T - ISIN: US88160R1014 - Kurs: 229,15 $ (NASDAQ)Vor wenigen Tagen glückte der die Verteidigung der Unterstützungszone um 216,50 $ um Haaresbreite. Ein Tagesschlusskurs unter 214,00 $ konnte am 17. Juli verhindert werden und so schob und schiebt sich die Aktie seither wieder nach oben. Positive... ...mehr

MYLAN - Die Käufer müssen genau jetzt zurückkehren

28.07.2014 - 20:33 Mylan Inc. - WKN: 868270 - ISIN: US6285301072 - Kurs: 50,68 $ (NASDAQ)Im Bereich um 52,90 $ hat sich bei der Mylan-Aktie ein klassisches Widerstandslevel gebildeten, von der der Titel auch heut weiter nachgibt. Heute wurde dabei bereits die Kreuzunterstützung in Form des gleitenden Durchschnitts EMA50 (blaue Linie) und der... ...mehr

weitere technische Analysen

Marktanalysen & Kommentare

Anleger aufgepasst – DAX®-Konzerne, FED und US-BIP warten!

28.07.2014 - 13:57 Am Freitag gerieten einige Anleger scheinbar etwas in Panik. Als Vorlage diente zunächst der ifo-Index, der nun den dritten Monat in Folge sank. Mäßige US-Konjunkturdaten am Nachmittag und schlechte Unternehmenszahlen – beispielsweise von Amazon – drückten am Nachmittag die Wall Street und DAX® & Co. gleich mit und sorgten damit endgültig für miese Stimmung. ...mehr

Sky Deutschland wird britisch - Murdoch bündelt Pay-TV-Sender bei BSkyB

Sky Deutschland wird britisch - Murdoch bündelt Pay-TV-Sender bei BSkyB

28.07.2014 - 10:12 Der Bezahlsender Sky Deutschland wechselt wie erwartet den Eigentümer. Medienmogul Rupert Murdoch bündelt seine Pay-TV-Sender in Deutschland und Italien unter dem Dach des von ihm kontrollierten britischen Konzerns BSkyB. Bislang gehörten Sky Deutschland und Italia zum US-amerikanischen Medienkonzern 21st Century Fox, der... ...mehr

Deutsche Bank und Unicredit - Bankenwelt in Unruhe

Deutsche Bank und Unicredit - Bankenwelt in Unruhe

28.07.2014 - 10:12 Europas Bankenwelt kommt nicht zur Ruhe. Mitten im Stresstest - die Europäische Zentralbank (EZB) durchleuchtet noch bis Ende August die Bilanzen von 128 Finanzinstituten - mehren sich aus Portugal Meldungen, wonach die Großbank BES in Zahlungsschwierigkeiten sein könnte. Für weitere Negativschlagzeilen sorgte in den letzten... ...mehr

weitere Kommentare

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Investmentecke

Die Anlagekolumne von Ralf Andreß und Thomas Koch

Exklusiv auf finanztreff.de besprechen Ralf Andreß und Thomas Koch täglich interessante Produkte und Anlagestrategien rund um den Derivatebereich.

Verfolgen Sie zusätzlich die Musterdepots von Ralf Andreß.

Wieviel Gewinn lassen die Aufseher der Deutschen Bank?

28.07. Systematischer Anlagebetrug; Beihilfe zur Steuerhinterziehung; Umgehung von Wirtschaftssanktionen und Geldwäsche; Manipulation von Zinssätzen und Metallpreisen, die wiederum die Grundlage für milliardenschwere Geschäfte sind… ...mehr
zur Investmentecke Ralf Andreß Musterdepots

Fundamentale Analysen

Zeit Aktie
Analyst
Urteil
28.07. GEA GROUP
CLOSE BROTHERS SE
negativ
28.07. British Sky BC
S&P EQUITY GROUP
negativ
28.07. SKY
CLOSE BROTHERS SE
neutral
28.07. Rio Tinto
JPMORGAN
positiv
28.07. GEA GROUP
NORDDEUTSCHE LAND
positiv
28.07. WINCOR NIXD.
DZ BANK
positiv
28.07. BMW
BERNSTEIN
neutral
28.07. DAIMLER
BERNSTEIN
neutral
28.07. VOLKSWAGEN VZ
BERNSTEIN
positiv
28.07. ALSTRIA
BERENBERG BANK
positiv
zur Analysensuche

Aktuelle Umfrage

Eine skandinavische Airline plant, in ihren Flugzeugen eine Ruhezone für Passagiere, die keinen Kinderlärm mögen, einzurichten. In Asien gibt es so etwas bereits. Würden Sie diesen Trend auch bei deutschen Fluglinien befürworten?

Länderüberblick

zu Länder & Regionen

Termine der nächsten Tage

Di Mi Do Fr Sa So Mo
29 30 31 01 02 03 04
29.07. Quartalszahlen
Deutsche Bank AG
29.07. Quartalszahlen
Linde AG
29.07. Quartalszahlen
Renault S.A.
29.07. Quartalszahlen
BP plc (British Petrol)
29.07. Quartalszahlen
UBS AG (N)
29.07. Quartalszahlen
QIAGEN N.V.
29.07. Quartalszahlen
PUMA SE
29.07. Quartalszahlen
AIXTRON SE
29.07. Quartalszahlen
Twitter
29.07. Quartalszahlen
ifa systems AG
weitere Termine

DAX® Sentiment - realtime

So funktioniert's... powered by SentiTrade
Werbung
GOLD & Silber vor neuer RALLYE?! |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |FreeTRADE- und FreeBUY-Aktion bis Ende März
+88% GEWINN mit EUR/USD?! |DAX & Dow Handeln: 1 Punkt Spread
Werbung

Die neue Website der Börse Stuttgart:
übersichtlicher, informativer, nutzerfreundlicher.

Jetzt kennenlernen!