DAX ®13.137,70-0,16%TecDAX ®2.994,40-0,36%Dow Jones27.806,23-0,05%NASDAQ 1008.265,96-0,21%
finanztreff.de

1000-Pfund-Bombe in Hamburg entschärft: Flüge starten wieder

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
HAMBURG (dpa-AFX) - Nach der erfolgreichen Entschärfung einer Weltkriegs-Bombe ist die Sperrung des Luftraums über dem Flughafen Hamburg aufgehoben. Die Entschärfung des gefährlichen Säurezünders gelang den Experten des Kampfmittelräumdienstes am späten Mittwochabend in Hamburg-Schnelsen, bestätigte die Polizei.

Im Umkreis von 300 Metern mussten die Häuser evakuiert werden und mehr als 500 Menschen in Sicherheit gebracht werden. Für die Zeit der Entschärfung war die A7 und der Luftraum über dem Flughafen der Hansestadt gesperrt. Es konnten keine Starts und Landungen stattfinden, direkt nach der Entschärfung wurden Autobahn und Airport wieder freigegeben./koe/DP/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC4U8U Lufthansa WaveUnlimited S 19.4591 (DBK) 7,257
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen