DAX ®10.564,74+2,24%TecDAX ®2.789,77+1,59%Dow Jones23.719,37+1,22%NASDAQ 1008.238,53+0,11%
finanztreff.de

5G-Auktion setzt sich in gewohnter Weise fort

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (Dow Jones)Nach einer kurzen Pause am Himmelfahrtswochende hat sich das Auktionsgeschehen bei der laufenden 5G-Frequenzauktion zu Wochenbeginn in bekannter Weise fortgesetzt. Die vier Teilnehmer - Deutsche Telekom, Vodafone, Telefonica Deutschland sowie 1&1 Drillisch - streiten sich nach wie vor um einen letzten von insgesamt 41 Frequenzblöcken. Runde für Runde legt der zuletzt unterlegene Bieter eine neue Offerte vor. Alle Beteiligten halten ihren Einsatz dabei so niedrig wie möglich.

Nach der 451. und letzten Runde am Montag belief sich die Summe der Höchstgebote auf 6,126 Milliarden Euro, wie die Bundesnetzagentur als Veranstalterin mitteilte. Das sind 26 Millionen mehr als am vorherigen Auktionstag.

Die Versteigerung hatte am 19. März begonnen und endet, wenn keiner der Beteiligten mehr ein neues Angebot für mindestens einen Frequenzblock abgibt. Die Frequenzen bilden die Basis für den Aufbau von Netzen nach dem neuen Mobilfunkstandard 5G, der in punkto Datenmengen und Reaktionsgeschwindigkeit eine neue Dimension erreicht.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/rio/sha

END) Dow Jones Newswires

June 03, 2019 12:04 ET ( 16:04 GMT)

Copyright (c) 2019 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

DT. TELEKOM
DT. TELEKOM - Performance (3 Monate) 12,46 -0,08%
EUR -0,01
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
06.04. HSBC Positiv
03.04. INDEPENDENT RESEARCH Positiv
02.04. DZ BANK Positiv
Nachrichten
09.04. DGAP-DD: Deutsche Telekom AG (deutsch) DT. TELEKOM 12,46 -0,08%
09.04. DGAP-DD: Deutsche Telekom AG english DT. TELEKOM 12,46 -0,08%
09.04. DGAP-DD: Deutsche Telekom AG deutsch DT. TELEKOM 12,46 -0,08%
Weitere Wertpapiere...
DEUTSCHE TELEKOM ADR 1 12,20 +0,83%
EUR +0,10
UNITED INTERNET 28,54 -0,49%
EUR -0,14
1+1 DRILLISCH AG O.N. 19,78 +1,80%
EUR +0,35
TELEFONICA DTLD HLDG NA 2,47 +1,56%
EUR +0,04
VODAFONE GROUP PLC 1,28 +0,55%
EUR +0,01
VODAFONE GRP ADR NEW/10 12,80 -5,19%
EUR -0,70
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Machen Sie sich wegen der Corona-Krise Sorgen um Ihre Finanzen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen