DAX ®12.579,72+0,54%TecDAX ®2.799,05+0,01%Dow Jones24.580,89+0,49%NASDAQ 1007.197,51-0,28%
finanztreff.de
WM Tippspiel
teilnehmen und gewinnen
finanztreff.de

ACHTUNG: Bitte ignorieren sie die Meldung zu Eon/RWE/Innogy-Stimmrechten

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Bitte beachten Sie, dass die Stimmrechtsmitteilung zu Innogy vom Dienstag ein technischer Vorgang in der Neuaufstellung der Energiekonzerne Eon und RWE war. Nach Konzernangaben liegen die Stimmrechte in Höhe von 76,79 Prozent an Innogy weiter bei RWE. Die Mitteilung erfolgte vor dem Hintergrund eines Abschlusses eines Kaufvertrages mit bedingtem Vollzug./das/tos


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DS3Y96 RWE ST WaveXXL L 17.9 (DBK) 7,152
DS4EWE RWE ST Wave S 21 2018/12 (DBK) 7,724

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung
Börsenseminare: Investieren Sie in Ihre Bildung!
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Top-Wachstumsaktien

Wo bieten sich Anlegern weltweit die besten Wachstumschancen? Wir stellen im neuen Anlegermagazin vier Titel mit viel Potenzial vor.

Jetzt kostenlos anmelden!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 26 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen