DAX ®12.650,59-1,17%TecDAX ®3.015,91-2,66%Dow Jones26.339,85+0,97%NASDAQ 10010.558,01-0,42%
finanztreff.de

Aegons bereinigter Gewinn sinkt - Nettomittelabflüsse steigen

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Von Ian Walker

AMSTERDAM (Dow Jones)Aegon hat im zweiten Halbjahr 2019 vor Steuern nach Bereinigung um Sonderfaktoren weniger verdient. Der Vorsteuergewinn lag auch unterhalb der Konsenserwartungen. Die Nettomittelabflüsse stiegen besonders bedingt durch das US-Geschäft signifikant an.

Der Nettogewinn stieg im zweiten Halbjahr 2019 auf 910 Millionen Euro von 253 Millionen im Vorjahreszeitraum, wie der niederländische Versicherer und Assetmanager mitteilte. Der bereinigte Vorsteuergewinn, die wichtigste Messgröße des Unternehmens, sank auf 963 Millionen Euro von 1,01 Milliarden. Analysten in einem vom Unternehmen erstellten Konsens hatten mit 997 Millionen Euro gerechnet.

Die Nettomittelabflüsse legten auf 22,5 Milliarden Euro zu von 8,55 Milliarden. Gründe hierfür waren laut Mitteilung vor allen Vertragsbeendigungen bei US-Pensionsplänen und Mittelabflüsse im US-Rentenversicherungsgeschäft. Diese konnten nur zum Teil durch anderweitige Nettomittelzuflüsse kompensiert werden.

Die Solvency-II-Quote - für Versicherer ein wichtiges Maß für Kapitalstärke - betrug 201 Prozent Ende Dezember, nach 211 Prozent Ende Dezember 2018 und 197 Prozent Ende Juni 2019.

Die Aegon NV deklarierte eine Dividende von 16 Cents für das zweite Halbjahr 2019, nach 15 Cents im Vorjahreszeitraum.

Kontakt zum Autor: unternehmen.de@dowjones.com

DJG/DJN/uxd/jhe

END) Dow Jones Newswires

February 13, 2020 05:38 ET ( 10:38 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Glauben Sie, dass der Digitalisierungsboom in den kommenden Monaten anhält?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen