DAX®13.252,86-0,45%TecDAX®3.085,33-0,30%Dow Jones 3029.969,52+0,29%Nasdaq 10012.467,13+0,09%
finanztreff.de

Aida Cruises unterbricht im November Kreuzfahrtsaison

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
ROSTOCK (dpa-AFX) - Nach den Beschlüssen der Bundesregierung zur Eingrenzung der Corona-Pandemie hat die Kreuzfahrtreederei Aida Cruises ihre Saison für diesen November unterbrochen. Wie eine Sprecherin am Donnerstag auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur sagte, sind davon Fahrten der "Aidablu" in Italien sowie der "Aidamar" und "Aidaperla" rund um die Kanarischen Inseln betroffen. Aida Cruises unterstütze die Bemühungen der Bundesregierung, die Pandemie in Deutschland unter Kontrolle zu bringen.

Mit der "Aidablu" im Mittelmeer habe das Unternehmen schon zeigen können, dass sicheres Reisen in diesen außergewöhnlichen Zeiten möglich ist, hieß es. Umfangreiche Konzepte zum Gesundheitsschutz seien umgesetzt worden. Aida Cruises will seinen Gästen ab Dezember wieder Kreuzfahrturlaub anbieten. In der Planung seien dann Touren ab Palma de Mallorca, vor Weihnachten sollen zudem Reisen ab Dubai angeboten werden./mgl/DP/jha


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie hat sich Ihr Wertpapierdepot seit Jahresbeginn entwickelt?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen