DAX ®13.080,05+0,55%TecDAX ®2.569,99-0,13%Dow Jones23.558,83+0,14%NASDAQ 1006.395,53+0,15%
finanztreff.de

Aigner attackiert Grammer-Investor

| Quelle: dpa-AFX
AMBERG (dpa-AFX) - Die bayerische Wirtschaftsministerin Ilse Aigner hat das Vorgehen der Investorenfamilie Hastor beim Oberpfälzer Autozulieferer Grammer ungewöhnlich scharf kritisiert. "Hastor veranstaltet einen unverantwortlichen Machtpoker auf dem Rücken des Unternehmens und seiner Mitarbeiter", sagte die CSU-Politikerin der "Welt am Sonntag". In der sozialen Marktwirtschaft trage ein Großaktionär soziale Verantwortung für Mitarbeiter und Arbeitsplätze. "Hastor gefährdet die Zukunft von Grammer", sagte Aigner.

Grammer beliefert den VW -Konzern, Mercedes und BMW mit Mittelkonsolen und Kopfstützen. Bei VW in Wolfsburg hatten die Hastors die Fließbänder vergangenen August mit einem plötzlichen Zulieferstopp ihrer Prevent-Firmengruppe lahmgelegt. Die Hastors halten jetzt zwischen 20 und 25 Prozent der Grammer-Aktien und wollen auf der Hauptversammlung am kommenden Mittwoch in Amberg die Kontrolle im Aufsichtsrat übernehmen und den Vorstand entlassen. Seit das bekannt ist, hat sich der Auftragseingang bei Grammer halbiert.

Der Amberger IG-Metall-Chef und stellvertretende Grammer-Aufsichtsratschef Horst Ott sagte der "Welt am Sonntag": "Es ist nicht in Ordnung, wie die Autobauer mit den Zulieferern umgehen". Deshalb hätten die Hastors im Streit mit VW damals "wirklich meine Sympathien gehabt". Aber die Strategie der Hastors könne nicht erfolgreich sein. Und jetzt befürchte er, "dass sich das negative Image der Prevent-Gruppe auf Grammer überträgt"./rol/DP/tos


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DM6HJX BMW Wave L 75 2018/03 (DBK) 7,020
DM4FBR BMW Wave S 97 2017/12 (DBK) 7,317

BMW ST

Xetra 86,43 +0,10%
EUR 15:43:13 +0,09

zum Kursportrait AdHoc-Meldungen & Insidertrades
Im Artikel erwähnt...
VOLKSWAGEN VZ
GRAMMER
Werbung
Werbung
Werbung
Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld |Kostengünstig mit EUWAX Gold II investieren. |Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank.
Baufinanzierung bei der Degussa Bank
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Payment-Trend:

Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern
Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Für Deutsche Bank Chef John Cryan gibt es in Europa zu viele Banken, vor allem in Deutschland. Er hätte gerne wenige, große Finanzkonzerne, die weltweit agieren, um auf globaler Ebene mit den USA und China mithalten zu können. Würden Sie das auch beführworten?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen