DAX ®12.468,01+0,08%TecDAX ®2.868,59-0,88%Dow Jones26.935,07-0,59%NASDAQ 1007.823,55-0,99%
finanztreff.de

Airbnb wächst vor Börsengang kräftig

| Quelle: ARD Boersennews | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Der digitale Zimmervermittler Airbnb wächst vor seinem im nächsten Jahr erwarteten Börsengang offenbar weiter kräftig. Über die US-Wohnungsplattform wurden im ersten Quartal Buchungen im Rekordvolumen von 9,4 Milliarden Dollar getätigt, wie ein Insider sagte. Das sei ein Anstieg um 31 Prozent verglichen mit demselben Vorjahreszeitraum. Rund 91 Millionen Übernachtungen seien über Airbnb reserviert worden.

Das Unternehmen, das vor elf Jahren gegründet wurde, habe in seiner Bilanz zum 31. März Barreserven von 3,5 Milliarden Dollar ausgewiesen. 2018 habe Airbnb seinen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um 40 Prozent gesteigert. Der in San Francisco ansässige Online-Marktplatz zur Vermittlung von Unterkünften strebt Medienberichten zufolge seinen Börsengang im ersten Halbjahr 2020 an.
Jetzt weiterlesen auf boerse.ard.de...
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

boerse.ARD.de

boerse.ARD.de boerse.ARD.de ist ein Gemeinschaftsangebot der in der Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) zusammengeschlossenen Sender und wird federführend betreut vom Hessischen Rundfunk.

» Alle News von boerse.ARD.de

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 39 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen