DAX ®13.241,75+0,47%TecDAX ®2.998,92+0,73%S&P FUTURE3.118,30+0,26%Nasdaq 100 Future8.318,75+0,70%
finanztreff.de

Ajax Amsterdam: Besser als BVB und Juventus Turin?

| Quelle: DER_AKTIONAER | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Ajax Amsterdam war die spannendste Aktie der vergangenen Saison. Nur haarscharf verpasste die taltentierte Truppe das Champions-League-Finale. Danach befürchteten zahlreiche Experten den großen Ausverkauf. Doch es kam anders …

Der entscheidende 2:0-Erfolg gegen Nikosia verhalf Ajax Amsterdam nicht nur zur Teilnahme an der Champions-League-Gruppenphase. Er zeigte auch einmal mehr: Der Verein ist gesegnet mit Talenten! Denn in der Startelf im wohl wichtigsten Spiel der Saison standen wieder einmal Spieler, die in ganz Europa bisher kaum ein Experte auf dem Schirm hatte: So bildeten mit dem Mexikaner Edson Alvarez und dem Argentinier Lisandro Martinez zwei 21-jährige Neuzugänge das defensive Mittelfeld. Rechts in der Viererkette spielte zudem das Eigengewächs Sergiño Dest – gerade einmal 18 Jahre alt. Alle drei machten ihre Sache gut und belegten, dass Ajax nicht nur über eine hervorragende Jugendausbildung verfügt, sondern auch über ein außergewöhnlich gutes Scouting-Team – gerade für den lateinamerikanischen Raum. Aktuell stehen mit Nicolás Tagliafico und David Neres zwei weitere Top-Spieler unter Vertrag, die der Verein direkt aus Südamerika geholt hatte.

Thorsten Küfner

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen