DAX ®12.650,98-0,03%TecDAX ®2.798,55-0,09%S&P FUTURE2.992,00-0,20%Nasdaq 100 Future7.938,25-0,18%
finanztreff.de

AKTIE IM FOKUS: Abstufung durch HSBC belastet RWE

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - RWE-Papiere -0,33% haben ihren jüngsten Kursrückschlag am Montag nach einem negativen Analystenkommentar um 2,6 Prozent auf 22,13 Euro ausgeweitet. Sie kamen ihrem Zwischentief von Anfang des Monats bei 21,87 Euro wieder sehr nahe. Von hier aus hatten sie - nicht zuletzt dank der Aussicht auf wieder sinkende Leitzinsen - eine Rally gestartet, die jedoch an der Marke von 24 Euro verpuffte.

Experte Adam Dickens von der britischen Bank HSBC stufte RWE-Papiere in einer aktuellen Studie auf "Reduce" ab und blieb bei seinem Kursziel von 21 Euro. Angesichts politischer Risiken für die konventionelle Stromerzeugung und mittelfristig höherer Wachstumsherausforderungen im Bereich Erneuerbare Energien sieht er keinen Anlass für eine Neubewertung. Dickens bezweifelt zudem, dass RWE die am Markt erwarteten, massiven Dividendensteigerungen erreichen wird./ag/mis


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC6CHX RWE ST WaveUnlimited L 22.1666 (DBK) 5,015
Short  DC3BSC RWE ST WaveXXL S 29.2 (DBK) 7,899
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
In Deutschland soll beim Aufbau des 5G-Netzes auch Huawei mitmischen dürfen. Finden Sie die Entscheidung der Bundesregierung richtig?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen