DAX ®12.676,04-0,89%TecDAX ®3.001,11-1,67%S&P FUTURE3.138,80+0,20%Nasdaq 100 Future9.001,50-0,98%
finanztreff.de

AKTIE IM FOKUS: Airbus auf Rekordhoch - Analysten sehen weiteren Spielraum

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
AKTIEN-FLASH (dpa-AFX Broker) - Des einen Leid, des anderen Freud: Die Airbus-Aktien -2,19% profitieren weiterhin von der 737-Max-Misere des US-Konkurrenten Boeing -1,89%. Die Papiere des europäischen Flugzeugbauers erreichten am Mittwoch im Xetra-Handel ein Rekordhoch von 139,12 Euro. Mit einem Plus von 1,86 Prozent auf 139,00 waren sie am frühen Nachmittag unter den größten Gewinnern im Index der mittelgroßen Werte MDax -1,61%. So geht Boeing nun davon aus, dass das Flugverbot für den Krisenjet 737 Max noch bis Mitte des Jahres anhält.

Hinzu kamen positive Analystenkommentare, die Airbus Schwung verliehen. Zafar Khan von der französischen Großbank Societe Generale hob sein Kursziel von 146 auf 157 Euro, und Stefan Maichl von der Landesbank Baden-Württemberg schraubte sein Ziel von 147 auf 160 Euro nach oben. Beide Experten raten zum Kauf der Papiere.

Für 2020 erwartet Maichl weitere Ertragszuwächse im operativen Geschäft, wenngleich mit einer geringeren Dynamik als zuletzt. Denn zur langfristigen Absicherung des Auslieferungshochlaufs dürfte Airbus verstärkt Geld in Prozesse und Kapazitäten stecken. Die Investmentstory bleibe aber intakt, zumal Konkurrent Boeing Airbus durch seine Schwäche helfe./mis/stw/fba






dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX



Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Führen die ständigen Klagen gegen Großprojekte zu einer geringeren Wettbewerbsfähigkeit?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen