DAX ®12.528,18-0,64%TecDAX ®3.003,45+0,13%Dow Jones25.827,36+0,36%NASDAQ 10010.341,89+0,61%
finanztreff.de

AKTIE IM FOKUS: Hella schwach nach Oddo-Abstufung

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Nach einer Abstufung durch das Investmenthaus Oddo haben die Papiere von Hella -0,17% am Donnerstag bis zu 8 Prozent auf 36,12 Euro verloren. Zuletzt schmolzen die Verluste beim Autozulieferer jedoch auf die Hälfte ab. Analyst Harald Eggeling votiert nun bei einem Kursziel von 31 Euro mit "Reduce". Es sei Zeit, der Realität wieder ins Auge zu sehen. Die Bewertung habe sich von den Fundamentaldaten abgekoppelt. Alleine seit dem Zwischentief Mitte des Vormonats erholten sich Hella-Papiere um ein Drittel.

Dabei wertet Eggeling den in der Vorwoche ausgegebenen Ausblick als schwächer als gedacht. Mit seiner operativen Ergebnisschätzung für 2021 bis 2022 liegt er um 14 Prozent unter den Markterwartungen.

Die Autobranche ist europaweit schwach, nachdem das Konjunkturpaket der großen Koalition in Deutschland in der Corona-Krise die Börsianer enttäuschte./ag /jha/


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 28- stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen