DAX ®12.355,39+0,38%TecDAX ®2.859,09+0,74%Dow Jones26.644,29+0,53%NASDAQ 1007.704,53+0,48%
finanztreff.de
Liebe finanztreff.de-Nutzer, derzeit besteht ein Serverproblem. Wertpapiere können zum Teil nicht aufgerufen werden. Unser technischer Dienstleister arbeitet mit Hochdruck an der Behebung des Fehlers. Wir bitten um Entschuldigung für die Unannehmlichkeiten.

Aktien Europa: Leichtes Plus - Lage bleibt aber angespannt

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Die wichtigsten europäischen Aktienindizes haben am Donnerstagvormittag nach anfänglichen Verlusten in die Gewinnzone gedreht. Die Märkte trotzten damit negativen Vorgaben der internationalen Leitbörsen, wobei deren Abgaben moderat ausgefallen waren.

Der EuroStoxx 50 +0,49% stieg um 0,26 Prozent auf 3395,58 Punkte. In Paris legte der Cac 40 +0,31% um 0,12 Prozent auf 5381,45 Punkte zu. Der britische FTSE 100 verbesserte sich um 0,29 Prozent auf 7388,70 Punkte.

Der Handelsstreit beherrschte weiterhin die Nachrichten. Aussagen von US-Präsident Donald Trump zum Stand der Verhandlungen deuteten nicht auf eine baldige Lösung des Konflikts hin. "Neben den aktuellen Zolldrohungen der USA auf weitere chinesische Importe im Wert von 325 Milliarden US-Dollar gilt vor allem die grundsätzlich vergiftete Gesprächsatmosphäre als Bremsklotz für einen Deal", hieß es in einem Kommentar der LBBW. Damit trübten sich die Chancen auf eine Einigung ein.

Marktstratege Jonathan Stubbs von der Citigroup gesteht unterdessen europäischen Aktien erhebliches Potenzial im zweiten Halbjahr zu. Die geringe Risikoneigung der Anleger und Sorgen vor einem Ende des Konjunkturzyklus eröffneten Chancen.

Unter anderem erhöhte der Stratege den Sektor Öl und Gas auf "Übergewichten". Aktien von Total gewannen hier 0,6 Prozent. Günstig wirkte sich auch der Anstieg der Ölpreise nach einem Angriff auf einen Öltanker im Golf von Oman aus.

Gewinne verzeichneten zudem die Papiere von Roche +1,75%, nachdem eine Medikamentenstudie der Phase 3 zu einer Hautkrankheit positiv verlaufen war. Aktien von Tesco -0,04% zogen um 0,9 Prozent an. Der britische Handelskonzern hatte im umkämpften Markt für Lebensmittel ein leichtes Umsatzplus verbucht./mf/ag/mis


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC1RUS CAC 40 WaveUnlimited L 4823.7792 (DBK) 7,407
Short  DS4YKR CAC 40 WaveXXL S 6210 (DBK) 7,168
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Rente mit 69? Ein Rentenexperte schlägt genau dieses vor, um die Renten ab 2025 zu finanzieren. Finden Sie das:
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen