DAX ®12.435,70-0,21%TecDAX ®2.585,40+0,08%S&P FUTURE2.716,30+0,18%Nasdaq 100 Future6.798,00+0,14%
finanztreff.de

Aktien Europa Schluss: Erholung geht rasch wieder die Puste aus

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Nach einem starken Wochenauftakt hat die Anleger am Dienstag bereits wieder der Mut verlassen. Der EuroStoxx 50 als Leitindex für die Aktien der Eurozone gab um 0,81 Prozent auf 3340,93 Punkte nach. Die Investoren hätten mittlerweile "Angst vor quasi allem", schrieb Jochen Stanzl vom Broker CMC Markets mit Blick auf die heftigen Verluste und extremen Kursausschläge der vergangenen zwei Wochen.

Belastend für die Börsen der Eurozone wirkte auch der steigende Eurokurs, der die Exportchancen der Unternehmen verschlechtern kann. Die Gemeinschaftswährung legte zum US-Dollar wie schon am Montag zu.

Am Freitag war der EuroStoxx 50 im Sog der schwachen Wall Street auf den tiefsten Stand seit knapp einem Jahr gefallen. Am Montag hatte sich der Index dann stabilisiert und um mehr als eineinhalb Prozent zugelegt.

In Paris schloss der CAC 40 am Dienstag 0,60 Prozent niedriger bei 5109,24 Punkten. Beim britischen FTSE 100 hielt sich der Verlust mit 0,13 Prozent auf 7168,01 Punkte in Grenzen./bek/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DL9VRW CAC 40 WaveUnlimited L 4604.73 (DBK) 7,463
DM3JTM CAC 40 WaveXXL S 5900 (DBK) 7,411
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung
Charttechnischer Ausblick auf die Finanzmärkte 2018
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Corning, Bechtle, Geely Automotive etc.

Das neue Anlegermagazin gibt wieder
spannende Einblicke in vielversprechende Unternehmen verschiedenster Branchen. Hier kostenfrei lesen!

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Die einen sehen einen stabilen, nach oben gerichteten, Immobilienmarkt, die anderen sagen, der Immobilienmarkt ist überhitzt und prophezeien einen Preissturz. Was denken Sie?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen