DAX ®11.598,59+0,08%TecDAX ®2.655,66-0,14%S&P FUTURE2.781,00+0,32%Nasdaq 100 Future7.180,75+0,60%
finanztreff.de

Aktien Europa Schluss: Verkaufswelle rollt weiter

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
PARIS/LONDON (dpa-AFX) - An den europäischen Börsen hat die jüngste Verkaufswelle am Donnerstag an Kraft gewonnen. Zins- und Inflationsängste und der globale Handelskrieg machen den Anlegern weiter zu schaffen und waren der Auslöser für den Ausverkauf in New York zur Wochenmitte. Auch in Asien hatten die Kurse daraufhin kräftige Verluste verzeichnet. Druck kam am Donnerstagnachmittag für Europas Börsen erneut vom weiter nachgebenden US-Aktienmarkt. Zudem verschrecken die italienischen Verschuldungspläne.

Der EuroStoxx 50 rutschte um 1,77 Prozent auf 3209,19 Punkte ab. Das Tagestief bei 3206,20 Punkten bedeutete für den Leitindex der Eurozone den niedrigsten Stand seit Ende 2016. Auch für den französischen Cac 40 ging es am Donnerstag weiter rapide abwärts um 1,92 Prozent auf 5106,37 Zähler. Der britische FTSE 100 verlor 1,94 Prozent auf 7006,93 Punkte.

Das eigentlich brandgefährliche Thema sei derzeit die Inflation, sagte Analyst Jochen Stanzl von CMC Markets. Komme nun diese noch hinzu, müsste die US-Notenbank Fed die Zinsen noch schneller anheben, so der Experte. Inflationsängste seien der Grund gewesen, warum die Wall Street im Januar eingebrochen sei./ajx/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DL9T1Y CAC 40 WaveUnlimited L 4443.9567 (DBK) 7,738
DM3K22 CAC 40 WaveUnlimited S 5800.9708 (DBK) 7,042
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
In Großbritannien wurde im April 2018 eine Limo-Steuer eingeführt. Hersteller, die mehr als 50 Gramm Zucker auf einen Liter Getränk mischen, werden seit dem zur Kasse gebeten. Sollte so etwas hierzulande ebenfalls eingeführt werden?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen