DAX ®11.373,89+0,57%TecDAX ®2.621,79-0,45%S&P FUTURE2.779,30+0,02%Nasdaq 100 Future7.075,75+0,11%
finanztreff.de

AKTIEN-FLASH: RWE und Eon stabilisieren sich nach dreimonatigem Kursrutsch

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aktien der Versorger RWE und Eon haben den Gesamtmarkt am Mittwoch mit Zuwächsen von 3,5 und 2 Prozent deutlich abgehängt. Zuletzt war das Bild meist genau umgekehrt: In den vergangenen drei Monaten waren sie mit einem Abschlag von mehr als 20 Prozent die mit Abstand schwächsten Werte im Dax . Eon-Papiere hatten erst tags zuvor das niedrigste Niveau seit Juni 2017 erreicht.

Europaweit zeigte auch die Versorgerbranche im vergangenen Vierteljahr auffällige Schwäche. Ihre Papiere gelten als besonders zinssensitiv. Bei steigenden Zinsen wird tendenziell die Refinanzierung für die Unternehmen teurer - gerade bei Versorgern fällt dies schwer ins Gewicht. Zudem nimmt die Attraktivität ihrer Dividendenrendite ab. Zuletzt erholten sich die Kurse von deutschen Bundesanleihen etwas, entsprechend fiel die Rendite wieder etwas zurück./ag/das


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DC1MH9 RWE ST WaveXXL L 20.2 (DBK) 7,009
DS6K1Z RWE ST Wave S 25 2019/03 (DBK) 7,235
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Urlaubsanspruch aus dem Vorjahr verfällt laut einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts nicht automatisch. Haben Sie auch noch Urlaubstage offen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen