DAX ®11.794,81-0,07%TecDAX ®2.779,89-0,13%S&P FUTURE2.925,60-0,12%Nasdaq 100 Future7.728,50-0,28%
finanztreff.de

Aktien Frankfurt Eröffnung: Kaum Bewegung - Quartalszahlen und Iran im Blick

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben zu Wochenbeginn Vorsicht walten lassen. Bevor auch hierzulande die Saison der Quartalsberichte so richtig ins Laufen kommt, hielten sich die Investoren am Montag auch wegen der Spannungen rund um den Iran bedeckt. Der Leitindex Dax -0,07% notierte kurz nach dem Handelsstart minimal im Plus bei 12 268,18 Punkten.

Der MDax -0,12% fiel um 0,24 Prozent auf 25 782,55 Punkte. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 -0,15% wiederum legte kurz nach dem Handelsbeginn etwas zu.

Im Fokus bleiben die internationalen Konflikte - und hier insbesondere der zwischen der USA und Großbritanniens mit dem Iran. So hatte der Iran vor dem Wochenende einen britischen Öltanker festgesetzt. Großbritannien prüft nun Strafmaßnahmen./la/mis


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC0VEE MDAX ® WaveUnlimited L 22260.0917 (DBK) 7,783
Short  DS0WED MDAX ® WaveXXL S 27400 (DBK) 9,002
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Bayerns Ministerpräsident Söder will Strafzinsen für Kleinsparer gesetzlich verbieten lassen. Die Banken sind nicht begeistert. Würde Sie das begeistern?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen