DAX ®12.254,98+0,22%TecDAX ®2.861,77+0,81%S&P FUTURE2.998,90+0,04%Nasdaq 100 Future7.955,25+0,27%
finanztreff.de

Aktien Frankfurt Schluss: Dax erreicht im Feiertagshandel Jahreshoch

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Aussicht auf noch mehr billiges Geld hat den Dax +0,22% am Donnerstag im Feiertagshandel mit 12 438 Punkten auf den höchsten Stand seit September vergangenen Jahres getragen. Nach der Europäischen Zentralbank am Dienstag hatte nun auch die Fed in den USA die Anlegerhoffnungen auf neue Zinssenkungen untermauert. An der tonangebenden Wall Street erreichte der marktbreite S&P 500 ±0,00% ein Rekordhoch.

Am Nachmittag verlor der deutsche Leitindex Dax etwas an Schwung und schloss 0,38 Prozent höher bei 12 355,39 Punkten. Der MDax +0,49%, in dem die Aktien mittelgroßer Unternehmen vertreten sind, legte an Fronleichnam um 0,42 Prozent auf 25 612,20 Punkte zu./la/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC3KPV MDAX ® Wave L 22800 2019/09 (DBK) 8,014
Short  DM8QYG MDAX ® WaveUnlimited S 28818.5192 (DBK) 8,831
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

MDAX ®
MDAX ® - Performance (3 Monate) 25.864,11 +0,49%
PKT +127,13
Porträt - Chart - Indexzusammensetzung
Tops Kurs %
HELLA GMBH+CO. KGAA O.N. 41,56 +3,85%
KION GROUP AG 52,32 +3,07%
SILTRONIC AG NA O.N. 66,30 +2,79%
SCOUT24 AG NA O.N. 49,50 +2,44%
SARTORIUS AG VZO O.N. 188,60 +2,17%
Flops
AURUBIS 38,93 -1,64%
COMMERZBANK 6,25 -1,78%
PROSIEBENSAT.1 12,12 -1,94%
NORMA GROUP SE NA O.N. 33,34 -2,17%
SOFTWARE AG NA O.N. 26,00 -11,05%
Nachrichten
12:49 MÄRKTE EUROPA/Börsen geben Gewinne wieder ab WIRECARD 147,05 +5,45%
12:17 MARKT-AUSBLICK/Anleger setzen auf billiges Geld der Notenbanken AEX-INDEX 572,61 +0,18%
12:10 Aktien Frankfurt: Dax hält sich dank Zinsfantasien weiter im Plus MDAX ® 25.864,11 +0,49%
Weitere Wertpapiere...
DAX ® 12.255,05 +0,22%
PKT +27,20

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Ursula von der Leyen befürwortet eine Einführung einer Digitalsteuer für Internetriesen, wie bspw. Amazon und Google. Damit sollen die Konzerne gezwungen werden, auch in Europa Steuern zu zahlen. Finden Sie die Idee gut?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen