DAX ®13.579,33-0,62%TecDAX ®3.237,15-0,83%Dow Jones28.992,41-0,78%NASDAQ 1009.446,69-1,88%
finanztreff.de

AKTIEN IM FOKUS: Corona-Virus belastet weltweit Luftfahrtbranche

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Sorge vor einer weiteren Ausbreitung des mit SARS verwandten Corona-Virus hat am Dienstag weltweit auf die Kurse von Fluggesellschaften gedrückt. Die Lungenkrankheit wird von Marktbeobachtern als Risiko für die Luftfahrt- und Tourismusindustrie eingestuft. Der Ausbruch des Virus könnte die Nachfrage nach Dienstleistungen und insbesondere nach Reiseangeboten erheblich schmälern, schrieb Analyst Stephen Innes vom Handelshaus Axicorp.

Im breit gestreuten europäischen Aktienindex EuroStoxx 600 zählten unter anderem Lufthansa -0,37% mit minus 2,7, Air France-KLM -8,25% mit minus 2,4 Prozent sowie IAG -2,09% mit einem Abschlag von 3,6 Prozent zu den Verlierern. Auch in den USA waren Fluglinien unter Druck. United Airlines büßten 2,7 Prozent ein und American Airlines 2,2 Prozent.

Ganz anders Easyjet -1,35%, deren Aktien nach überraschend guten Zahlen des Billigfliegers die Spitze im Stoxx 600 übernahmen. Höhere Ticketpreise im Weihnachtsquartal hoben die Stimmung bei dem britischen Billigflieger und bescherten den Kursen an der Londoner Börse einen Aufschlag von 4,3 Prozent.

Easyjet sei wahrscheinlich der größte Profiteur der Pleite des Reiseveranstalters Thomas Cook , sagte Marktexperte Neil Wilson vom Analysehaus Markets.com. Auch Arbeitsniederlegungen bei British Airways und Ryanair -1,43% hätten zum Erfolg von Easyjet beigetragen./ssc/bek/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

AIR FRANCE-KLM INH. EO 1
AIR FRANCE-KLM INH.  EO 1 - Performance (3 Monate) 9,07 -8,25%
EUR -0,82
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
20.02. KEPLER CHEUVREUX Positiv
20.02. UBS Neutral
14.02. UBS Neutral
Nachrichten
21.02. MÄRKTE EUROPA/Konjunktursorgen und Coranavirus belasten AIR FRANCE-KLM INH. EO 1 9,07 -8,25%
21.02. MÄRKTE EUROPA/Börsen fallen mit Wall Street tiefer ins Minus AIR FRANCE-KLM INH. EO 1 9,07 -8,25%
21.02. Condor bereitet sich aufs Durchstarten vor AIR FRANCE-KLM INH. EO 1 9,07 -8,25%
Weitere Wertpapiere...
LUFTHANSA 14,69 -0,37%
EUR -0,06
EASYJET PLC LS-,27285714 17,94 -1,35%
EUR -0,24

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 9 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen