DAX ®13.323,69+0,90%TecDAX ®3.151,57+0,56%Dow Jones28.753,17+0,76%NASDAQ 1009.104,71+1,70%
finanztreff.de

AKTIEN IM FOKUS: Defensive im Kursrutsch recht stabil - Autos und MTU verlieren

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX) - Die als defensiv angesehenen Aktien aus den Sektoren Versorger, Gesundheit oder Immobilien haben sich am Dienstag im abrutschenden Dax +0,90% meist relativ stabil entwickelt. Während der Leitindex unter die 13 000 Punkte fiel, setzten die RWE +0,96%-Aktien ihre Erholungstendenz als einziger Dax-Gewinner mit einem Plus von 0,5 Prozent fort. Auf den Rängen folgten Werte wie Merck KGaA +1,45%, Fresenius Medical Care +2,33% oder Vonovia +0,59% mit relativ kleinen Verlusten von bis zu 0,4 Prozent.

Kräftig bergab ging es dagegen für konjunkturempfindliche Branchen wie etwa die Automobilwerte. Papiere des Autozulieferers Continental +3,81% waren mit einem Abschlag von 2,4 Prozent unter den beiden größten Verlierern im Dax. Auch die MTU +0,18%-Aktien litten nach einem Rekordlauf, der sie zu Handelsbeginn erstmals über die 266-Euro-Marke führte, unter Gewinnmitnahmen. Zuletzt büßten die Papiere des neuesten Dax-Mitglieds 1,7 Prozent ein./tih/jha/


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , , , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Der frühere Außenminister Sigmar Gabriel ist in den Aufsichtsrat der Deutschen Bank berufen worden. Glauben Sie das das gut oder schlecht für Deutschlands größtes Geldhaus ist?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen