DAX ®13.079,19+0,06%TecDAX ®3.014,21-0,46%S&P FUTURE3.138,30+0,29%Nasdaq 100 Future8.370,25+0,17%
finanztreff.de

AKTIEN IM FOKUS: Stahlbranche schwächer - Goldman: Stahlpreise unter Druck

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Papiere europäischer Stahlproduzenten haben vor dem Wochenende nachgegeben. Die Verluste reichten von 0,5 Prozent bei Thyssenkrupp +0,48% über 1 Prozent für Salzgitter +0,77% bis zu 1,3 Prozent für ArcelorMittal .

Analyst Eugene King von Goldman Sachs sprach von "schon seit Wochen andauernden Nachrichten über schwache Stahlpreise in den USA und Europa". Diese dürften vor allem der weltweit schwachen Nachfrage geschuldet sein. Auch hätten die Stahlproduzenten das Angebot nicht so stark eingeschränkt wie Anleger dies erwartet hätten. Zudem könnten Stahlkäufer mit dem Blick auf kommende Einfuhrquoten der Europäischen Union Importe vorgezogen und nun weniger Nachfrage haben./bek/fba






dpa-AFX Broker - die Trader News von dpa-AFX



Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

THYSSENKRUPP
THYSSENKRUPP - Performance (3 Monate) 11,41 +0,48%
EUR +0,06
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
05.12. KEPLER CHEUVREUX Positiv
05.12. BAADER BANK Neutral
26.11. NORDLB Neutral
Nachrichten

08:48
boerse.ARD.de
ThyssenKrupp überholt Aufzugssparte THYSSENKRUPP 11,41 +0,48%
08:05 Aufzugsparte von Thyssenkrupp soll profitabler werden THYSSENKRUPP 11,41 +0,48%
08:00 Thyssenkrupp Elevator soll mit besseren Margen glänzen THYSSENKRUPP 11,41 +0,48%
Weitere Wertpapiere...
VOESTALPINE AG 24,45 -2,08%
EUR -0,52
SALZGITTER 18,93 +0,77%
EUR +0,15
ARCELORMITTAL S.A. NOUV. 15,74 -0,48%
EUR -0,08

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
41 Prozent der Deutschen zwischen 16 und 29 geben an, dass sie in der Schule schlecht über Finanzfragen informiert werden. Denken Sie, dass das Aufgabe der Schule sein sollte?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen