DAX ®13.070,72-0,27%TecDAX ®3.028,04-0,82%Dow Jones27.881,72-0,10%NASDAQ 1008.354,29-0,10%
finanztreff.de

Aktien New York Schluss: Rekordrally geht weiter - Dow nimmt die 28 000 Punkte

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
NEW YORK (dpa-AFX) - Nach einer kurzen Vortagspause hat neue Hoffnung im Handelsstreit mit China am Freitag die Rekordrally an den US-Börsen wieder belebt. Als Treiber für neue Bestmarken bei den bedeutenden New Yorker Indizes nannten Börsianer Aussagen des US-Wirtschaftsberaters Larry Kudlow. Dieser sieht ein erstes Abkommen zwischen den USA und China in Reichweite.

Der Dow Jones Industrial -0,10% nahm zunächst die Marke von 27 900 Punkten und schaukelte sich dann immer weiter hoch. In den Schlussminuten fiel mit 28 000 Punkten sogar noch die nächste Tausenderschwelle. Am Ende rückte der Leitindex der Wall Street um 0,80 Prozent auf 28 004,89 Punkte vor, womit er sein Wochenplus noch auf mehr als 1 Prozent steigerte.

Auch der S&P 500 +0,13% und der Nasdaq 100 -0,10% schraubten ihre Rekorde weiter nach oben: Der marktbreite S&P rückte am Ende um 0,77 Prozent auf 3120,46 Zähler vor. Der technologielastige Nasdaq 100 gewann 0,70 Prozent auf 8315,52 Punkte./tih/nas


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC1C8D Dow Jo WaveUnlimited L 24527.2623 (DBK) 8,144
Short  DM99E2 Dow Jones WaveXXL S 29930 (DBK) 10,546
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

Dow Jones
Dow Jones - Performance (3 Monate) 27.881,72 -0,10%
PKT -27,88
Porträt - Chart - Indexzusammensetzung
Tops Kurs %
UNITEDHEALTH 279,43 +0,68%
Apple 268,48 +0,58%
PFIZER 38,52 +0,53%
CHEVRON 117,85 +0,47%
Cisco Systems 44,10 +0,46%
Flops
UNITED TECHN. 145,38 -0,57%
COCA COLA 53,76 -0,58%
EXXON MOBIL 69,09 -0,81%
BOEING 347,90 -0,94%
3M 167,62 -1,30%
Nachrichten
22:40 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Leichte Verluste vor Notenbank-Entscheidungen Dow Jones 27.881,72 -0,10%
22:21 Aktien New York Schluss: Leichte Verluste vor geldpolitischen Entscheidungen Dow Jones 27.881,72 -0,10%
22:11 MÄRKTE USA/Knapp behauptet - Anleger bleiben vor Fristende vorsichtig AUTOZONE INC. DL-,01 1.123,50 +5,79%
Weitere Wertpapiere...
NASDAQ 100 8.354,29 -0,10%
PKT -8,45
S&P 500 3.137,25 +0,13%
PKT +4,00

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Zahl der Börsengänge ist 2019 so niedrig wie seit der Finanzkrise vor zehn Jahren. Nächstes Jahr soll aber besser werden, meint das Beratungsunternehmen Kirchhoff. Glauben Sie das?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen