DAX ®13.019,72+0,04%TecDAX ®2.580,42+0,61%S&P FUTURE2.596,30+0,07%Nasdaq 100 Future6.393,50+0,06%
finanztreff.de

Aktien Osteuropa Schluss: Mehrheitlich wenig bewegt - Deutliches Minus in Moskau

| Quelle: dpa-AFX
BUDAPEST/WARSCHAU/PRAG/MOSKAU (dpa-AFX) - Die wichtigsten osteuropäischen Aktienmärkte haben sich am Dienstag mehrheitlich nur wenig von der Stelle bewegt. In Warschau,Prag und Budapest konnten die Märkte dabei nicht von jeweils erfreulichen Wachstumszahlen der heimischen Wirtschaft profitieren. Ein deutliches Minus gab es lediglich in Moskau, wo der russische Leitindex RTSI 1,04 Prozent auf 1136,86 Zähler einbüßte.

Ein kleines Minus von 0,29 Prozent auf 39 140,44 Zähler stand auch in Budapest beim Leitindex Bux zu Buche. Für die vier Schwergewichte endete der Handelstag jeweils in der Verlustzone. Am deutlichsten abwärts ging es für die Aktien des Öl- und Gaskonzerns MOL mit einem Minus von 1,22 Prozent abwärts. Papiere von MTelekom gaben um 0,63 Prozent nach und die Titel der OTP Bank fielen um ein halbes Prozent. Die Pharmapapiere von Gedeon Richter gaben am Ende knapp um 0,16 Prozent nach.

In Prag jedoch ging der Leitindex PX so gut wie unverändert bei 1062,45 Punkten aus dem Handel. Bei den Einzelwerten hielt der jüngste Höhenflug bei den Aktien des Glücksspielanbieters Fortuna nach den in der Vorwoche vorgelegten Quartalsergebnissen an. Sie schossen um 11 Prozent nach oben und waren der stärkste Wert im PX. Um etwa 1 Prozent nach oben ging es außerdem für die Titel des Getränkeherstellers Kofola. Leicht positiv entwickelten sich auch die Papiere der Moneta Money Bank und der Erste Bank. Für die übrigen PX-Werte ging es seit- oder abwärts.

Hauchdünn im Plus schloss einzig die Warschauer Börse. Der Wig-30 stieg um 0,04 Prozent auf 2822,70 Punkte und der breiter gefasste Wig gewann 0,15 Prozent auf 63 256,20 Einheiten. Im Spitzenfeld des Auswahlindex notierten die Aktien von CCC mit einem Kursplus von 2,20 Prozent, die vom Ausblick der Schuhkette auf das kommende Jahr profitierten. Am breiten Markt jedoch gaben die Titel der Bank Handlowy nach Zahlen um 1,62 Prozent nach./dkm/APA/tih/stb


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , , ,

PX

CZ 1.044,54 -0,20%
PKT 11:45:02 -2,07

zum Kursportrait
Im Artikel erwähnt...
WIG30
RTS Industrial Index
Werbung
Werbung
Werbung
Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank. |Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Kostengünstig mit EUWAX Gold II investieren.
Werbung

Werbung
schliessen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Payment-Trend:

Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern
Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Anleger können seit letzter Woche in der Schweiz per Short Mini Futures auf fallende Bitcoin-Kurse setzen. Vermutlich wird es auch in Deutschland in der nächsten Zeit mehr Produkte auf Bitcoin geben. Sind Sie dafür, wenn auf Bitcoin mehr Produkte emittiert werden würden?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen