DAX ®11.619,38+0,04%TecDAX ®2.601,47+0,51%S&P FUTURE2.756,00+0,25%Nasdaq 100 Future7.113,75+0,53%
finanztreff.de

Aktien Schweiz im Wartemodus - UBS-Empfehlung treibt Straumann

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
ZÜRICH (Dow Jones)Die schweizerische Börse hat am Mittwoch im unmittelbaren Vorfeld der US-Notenbanksitzung und vor dem Treffen der EZB am Donnerstag eine ereignisarme Seitwärtsbewegung gezeigt. Die Anleger hielten - auch mangels frischer Impulse - ihr Pulver erst einmal trocken, bis man in Sachen Geldpolitik jenseits und diesseits des Atlantiks klarer sehe, kommentierten Marktteilnehmer.

Der SMI verlor 0,1 Prozent auf 8.635 Punkte. Unter den 20 SMI-Werten standen sich zwölf Kursverlierer und sechs -gewinner gegenüber, unverändert schlossen Sika und Julius Bär. Umgesetzt wurden 37,17 (Dienstag: 36,84) Millionen Aktien. Tagesgewinner war der Verlierer des Vortages: Swatch stiegen um 1,4 Prozent und machten damit das nachrichtenlose Minus vom Dienstag wieder wett. Ähnlich war es bei Richemont, die um 0,5 Prozent zulegten. Am Ende rangierten Lafargeholcim mit einem Abschlag von 1,3 Prozent.

Für Credit Suisse ging es um 1,0 Prozent nach unten. Dass die Bank in einem US-Prozess um mögliche Verfehlungen aus den Zeiten der Finanzkrise einen Sieg eingefahren hat, weil eine Klage gegen sie zu spät eingereicht wurde, bescherte der Aktie keinen positiven Impuls.

In der zweiten Reihe schnellten Straumann um 5,9 Prozent nach oben auf 750 Franken. Die UBS hatte die Aktie von "Hold" auf "Buy" angehoben und das Kursziel von 690 auf 810 Franken erhöht. Die konservativen Annahmen des auf Zahnersatz spezialisierten Unternehmens zu Forderungen und Rückstellungen in der Bilanzierung könnten den Gewinn je Aktie seit 2015 um 25 Prozent gedrückt haben, so die Analysten.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/gos/flf

END) Dow Jones Newswires

June 13, 2018 11:54 ET ( 15:54 GMT)

Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

CRED.SUISSE GRP NA SF-,04
CRED.SUISSE GRP NA SF-,04 - Performance (3 Monate) 11,69 +0,04%
EUR +0,01
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
12.10. BARCLAYS Neutral
12.10. DEUTSCHE BANK Positiv
09.10. RBC Positiv
Nachrichten
15.10. Aktien Schweiz gegen europäischen Trend mit Abgaben
15.10. dpa-AFX: *CORRECTED: BARCLAYS KEEPS CREDIT SUISSE P. TARGET AT 15.60 SFR - 'EQUAL WEIGHT'
15.10. dpa-AFX: *KORREKTUR/BARCLAYS BELÄSST ZIEL FÜR CREDIT SUISSE BEI 15,60 CHF - EQUAL-WEIGHT
Weitere Wertpapiere...
LAFARGEHOLCIM LTD.NAM.SF2 38,96 +0,70%
EUR +0,27
SWATCH GRP AG INH.SF 2,25 296,40 -1,56%
EUR -4,70
CREDIT SUISSE GP AG ADR 1 12,20 -4,69%
EUR -0,60
SMI 8.665,00 +0,14%
PKT +11,84
SPI® TR 10.217,10 -0,01%
PKT -1,14
SWATCH GR.ADR 1/20/SF2,25 14,20 +1,43%
EUR +0,20
JUL. BAER GRP. NAM.SF-,02 39,54 +0,25%
EUR +0,10
CIE FIN.RICHEMONT SF 1 63,20 +0,48%
EUR +0,30
+ alle anzeigen
Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Justizministerin Barley will Unternehmen, die kriminelles Verhalten ihrer Mitarbeiter fördern, mit hohen Bußgeldern bestrafen. Derzeit sieht die Rechtslage nur eine Bestrafung von inidviduellem Fehlverhalten vor. Glauben Sie, dass das Wirkung zeigen könnte?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen