DAX®12.606,57-0,29%TecDAX®3.011,20-0,98%Dow Jones 3026.815,44+0,20%Nasdaq 10010.896,47+0,58%
finanztreff.de

Aktien Schweiz leichter - defensive SMI-Schwergewichte unter Druck

| Quelle: Dow Jones Newsw... | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
ZÜRICH (Dow Jones)Trotz guter Vorgaben hat sich der Aktienmarkt in der Schweiz am Mittwoch etwas leichter gezeigt. Während im übrigen Europa die Börsen der Wall Street nach oben folgten, die schon am Dienstag zugelegt hatte und am Mittwoch neuen Auftrieb von guten Daten aus dem Dienstleistungssektor erhielt, sank der SMI um 0,6 Prozent auf 10.098 Punkte. Belastet wurde der Index dabei von den Schwergewichten Nestle, Novartis und Roche. Bei den 20 SMI-Werten standen sich zehn Kursgewinner und acht -verlierer gegenüber, unverändert schlossen zwei Aktien. Umgesetzt wurden 31,92 (zuvor: 42,82) Millionen Aktien.

Das Minus von 1,2 Prozent der als defensiv geltenden Nestle-Aktie schrieben Beobachter der Umschichtung in Konjunkturzykliker zu. Aus dem gleichen Grund dürften auch Novartis (-1,5 Prozent) und Roche (-1,2 Prozent) verkauft worden sein. Roche profitierten in dieser Gemengelage nicht von der Nachricht, dass die US-Gesundheitsbehörde FDA einen Test des Unternehmens auf das Epstein-Barr-Virus zugelassen hat.

Unter den Konjunkturzyklikern verbesserten sich Adecco um 1,7 Prozent. Der Personaldienstleister wird am Donnerstag über den Verlauf des zweiten Quartals berichten. Der schwache Arbeitsmarktbericht des US-Abrechnungsdienstleisters ADP konnte der Aktie nichts anhaben. ABB und Geberit hielten sich mit Kursgewinnen von jeweils 0,4 ebenfalls recht gut.

In der zweiten Reihe verbesserten sich AMS um 3,4 Prozent. Hier stützte der schon am Vortag gemeldete Auftrag zur Lieferung eines Spektralsensors für einen Sars-Cov2-Schnelltest.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/cln/kla

END) Dow Jones Newswires

August 05, 2020 11:45 ET ( 15:45 GMT)

Copyright (c) 2020 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

ABB LTD ADR/1 SF 2,50
ABB LTD ADR/1 SF 2,50 - Performance (3 Monate) 21,80 -0,91%
EUR -0,20
Porträt - Chart
Nachrichten
22.09. Aktien Schweiz stabilisieren sich nach Vortagesverlusten Logitech 62,72 -0,44%
21.09. Aktien Schweiz sehr schwach - Geldwäschevorwurf belastet Banken Dufry AG 25,92 -5,47%
15.09. Aktien Schweiz steigen über 10.500-Punkte-Marke ABB LTD ADR/1 SF 2,50 21,80 -0,91%
Weitere Wertpapiere...
ABB Ltd. 21,40 -0,47%
EUR -0,10
Adecco Group AG 44,86 -1,04%
EUR -0,47
Novartis AG 74,37 -1,52%
EUR -1,15
Hoffmann La-Roche AG Genussschein 308,05 -0,42%
EUR -1,30
Geberit AG 497,40 +3,15%
EUR +15,20
NESTLE NAM. ADR/1 SF 1 101,00 ±0,00%
EUR ±0,00
NOVARTIS NAM. ADR 1 76,00 ±0,00%
EUR ±0,00
Hoffmann La-Roche AG 310,80 -1,58%
EUR -5,00
SMI-Indikation 10.240,00 +0,28%
PKT +28,47
SPI® Swiss Performance Index (Total Return) 12.701,95 -1,10%
PKT -140,71
Nestlé S.A. 101,16 -1,06%
EUR -1,08
ROCHE HLDG SP.ADR 1/8 39,80 +2,05%
EUR +0,80
ams AG 17,19 -0,06%
EUR -0,01
+ alle anzeigen

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

HSBC Trading TV

Werbung

Trading-Tipp

Börsen & Märkte

US-Marktüberblick

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Katastrophen-Warntag in Deutschland ist eher suboptimal gelaufen. Fühlen Sie sich trotzdem gut genug informiert?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen