DAX ®11.363,15-0,43%TecDAX ®2.572,73-0,72%Dow Jones24.966,75-0,45%NASDAQ 1006.763,75-0,09%
finanztreff.de

Aktien Schweiz schließen knapp behauptet - Richemont unter Druck

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
ZÜRICH (Dow Jones)Nach der jüngsten Aufholjagd haben die Aktien in der Schweiz am Freitag eine Verschnaufpause eingelegt. Seit dem Tief im späten Oktober hat der SMI bereits 5,6 Prozent gutgemacht. Die Entscheidung der US-Notenbank am Vorabend brachte keine Überraschung, allerdings haben die Aussagen zum guten Stand der Wirtschaft die Erwartungen einer Zinserhöhung im Dezember nochmals verfestigt. Nun rücken wieder bekannte Sorgen wie der amerikanisch-chinesische Handelsstreit in den Fokus.

Der SMI verlor 0,2 Prozent auf 9.074 Punkte. Bei den 20 SMI-Werten standen sich 10 Kursverlierer und 8 -gewinner gegenüber, unverändert schlossen 2 Aktien. Umgesetzt wurden 58,98 (zuvor: 48,5) Millionen Aktien.

Massiv unter Druck stand die Aktie von Richemont. Die Geschäftszahlen des Luxusgüterherstellers kamen nicht gut an. Während der Umsatz überzeugte, enttäuschte vor allem der operative Gewinn. Das EBIT verfehlte die Markterwartung deutlich. Teilnehmer verwiesen zudem auf die schwächelnde Marge. Die Aktie fiel um 6,4 Prozent. Für die Titel des Werttbewerbers Swatch ging es um 5,1 Prozent nach unten.

Die UBS-Aktie sackte um 2,7 Prozent ab. Nach sechsjährigen Ermittlungen im Steuerbetrugs-Prozess hat die französische Staatsanwaltschaft eine Rekordstrafe von 3,7 Milliarden Euro gefordert. Die Bank wies die Vorwürfe umgehend zurück und warf der Staatsanwaltschaft ein "grob vereinfachendes Vorgehen" vor.

Die Indexschwergewichte zeigten wieder relative Stärke und begrenzten somit das Minus am Gesamtmarkt. Roche stiegen um 0,9 Prozent, Nestle um 0,5 Prozent und Novartis um 0,4 Prozent.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/raz/ros

END) Dow Jones Newswires

November 09, 2018 11:38 ET ( 16:38 GMT)

Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
XM1VF4 Roche WaveUnlimited L 206.0997 (DBK) 5,644
DM83NX Roche WaveXXL S 267.3 (DBK) 7,710
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

ROCHE HLDG AG GEN.
ROCHE HLDG AG GEN. - Performance (3 Monate) 217,40 -0,59%
EUR -1,30
Porträt - Chart - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
02.11. JPMORGAN Positiv
01.11. JPMORGAN Positiv
01.11. BAADER BANK Positiv
Nachrichten

13.11.
Deutsche Bank X-markets
Roche: Neues 13-Wochenhoch (252 Euro, Long)

13.11.
Deutsche Bank X-markets
Roche: Neues 26-Wochenhoch (252 Euro, Long)
13.11. Roche Aktie, ABB Aktie und Credit Suisse Aktie: Der heutige Fokus liegt auf diesen Titeln aus dem SMI-Index
Weitere Wertpapiere...
NESTLE NAM. ADR/1 SF 1 74,00 ±0,00%
EUR ±0,00
ROCHE HLDG AG INH. SF 1 217,20 ±0,00%
EUR ±0,00
SWATCH GRP AG INH.SF 2,25 283,00 -2,41%
EUR -7,00
SMI 8.845,00 -0,97%
PKT -86,20
SPI® TR 10.388,99 -0,90%
PKT -94,81
NESTLE NAM. SF-,10 74,04 +0,16%
EUR +0,12
ROCHE HLDG SP.ADR 1/8 26,84 -0,90%
EUR -0,24
SWATCH GR.ADR 1/20/SF2,25 13,60 ±0,00%
EUR ±0,00
CIE FIN.RICHEMONT SF 1 58,48 -2,95%
EUR -1,78
UBS GROUP AG SF -,10 11,99 -1,15%
EUR -0,14
+ alle anzeigen
Werbung
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche Hintergrundinformationen und essentielles Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei anmelden!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Deutschlands Ärzte sollen ihren Patienten künftig papierlose Digitalrezepte ausstellen dürfen, nachdem die Patienten eine Videosprechstunde in Anspruch genommen haben. Das plant Gesundheitsminister Spahn. Wird dieses die sogenannte Telemedizin auf den Erfolgspfad bringen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen