DAX ®10.513,35-0,20%TecDAX ®1.686,41-0,55%Dow Jones19.170,42-0,11%NASDAQ 1004.739,37+0,11%
finanztreff.de
Werbung

Aktien Schweiz schließen mit Abgaben - Geberit-Aktie gesucht

| Quelle: Dow Jones Newswire Web
ZÜRICH (Dow Jones)--Mit einem leichten Abschlag hat der Aktienmarkt in Zürich den Handel am Montag beendet. Die jüngste Erholung ist damit schon wieder vorbei und das negative Sentiment hat wieder die Oberhand gewonnen. Die wieder zurückfallenden Ölpreise sorgten für rote Vorzeichen an Europas Aktienmärkten und zogen auch die Börse in Zürich mit nach unten. Dazu kam ein etwas schwächer als erwartet ausgefallener ifo-Index aus Deutschland. Laut Marktteilnehmern überwiegt noch immer die Meinung unter den Anlegern, dass Rallys Verkaufsgelegenheiten darstellten.

Der SMI verlor 0,2 Prozent auf 8.253 Punkte. Bei den 20 SMI-Werten standen sich zehn Kursverlierer und neun -gewinner gegenüber, unverändert schloss 1 Aktie. Umgesetzt wurden 42,82 (Freitag: 55,3) Millionen Aktien.

Der Ölpreis werde derzeit "nur von Emotion und Angst" getrieben, sagte Barnabas Gan, Volkswirt der OCBC Bank. Dies sorge für Volatilität an den Märkten. Nach einer Rally von rund 5 Dollar seit Donnerstag gab der WTI-Ölpreis nun um knapp 5 Prozent nach, Brent fiel um über 4 Prozent zurück. Die Aktie des Ölunternehmens Transocean rutschte um 1,2 Prozent ab.

Gegen den Markttrend deutlich nach oben ging es für die Geberit-Aktie, die um 1,4 Prozent auf 347,10 Franken zulegte. Die UBS hat die Titel auf "Outperform" von zuvor "Neutral" nach oben genommen. Zudem wurde das Kursziel auf 375 von 300 Franken nach oben genommen. Die Analysten verwiesen auf das starke Potenzial des Geschäfts.

Dagegen hat Exane BNP Paribas Zurich Insurance auf "Neutral" von "Outperform" gesenkt. Nach der jüngsten Gewinnwarnung haben die Analysten ihre Gewinnschätzungen für die Jahre 2016 bis 2018 gesenkt, was zu einem um 13 Prozent niedrigeren Kursziel von 260 Franken führte. Die Aktie war mit einem Minus von 1,7 Prozent auf 220,50 Franken der zweitgrößte Verlierer im SMI.

Kontakt zum Autor: maerkte.de@dowjones.com

DJG/ros/flf

END) Dow Jones Newswires

January 25, 2016 11:43 ET (16:43 GMT)

Copyright (c) 2016 Dow Jones & Company, Inc.

GEBERIT AG NA DISP. SF-10

L&S 364,86 ±0,00%
EUR 12:37:10 ±0,00

zum Kursportrait AdHoc-Meldungen & Insidertrades
Im Artikel erwähnt...
ZURICH INSUR.GR.NA.SF0,10
SMI
SPI® TR
ZURICH INS.ADR 1/10/SF-,1
Werbung
Werbung
Werbung
Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld |Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank. |Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen!
Top Baufinanzierung bei der Degussa Bank
Werbung
Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Bundespräsident Gauck warnt vor Hass auf Medien. Wie empfinden Sie die Medienlandschaft in Deutschland?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen

Ihr kostenfreies Plus an Börsenwissen!

Der Anlegerclub der Börse Stuttgart
bietet seinen Mitgliedern sechs Mal im
Jahr ein informatives Anlegermagazin, welches über aussichtsreiche Anlage- und Tradingmöglichkeiten berichtet.

Jetzt kostenlos Mitglied werden