DAX ®11.555,45-0,42%TecDAX ®2.673,16-0,21%Dow Jones25.902,47+0,61%NASDAQ 1007.437,99+0,78%
finanztreff.de

Aktien Wien Schluss: ATX kann Vormittagsgewinne nicht halten

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Freitag im Minus geschlossen. Der ATX +0,43% fiel um 0,63 Prozent auf 2903,83 Punkte. Der Index eröffnete zunächst höher und stieg in der Spitze um 0,75 Prozent. Als die US-Futures jedoch eine verhaltene Eröffnung in New York andeuteten, trübte sich auch in Europa die Stimmung ein. Der ATX drehte im Einklang mit den europäischen Leitbörsen ins Minus.

Mit den Aktien von OMV (minus 1,99 Prozent auf 39,99 Euro) und Erste Group (minus 1,72 Prozent auf 30,20 Euro) verzeichneten zwei ATX-Schwergewichte recht deutliche Kursabschläge. Nur etwas besser verlief der Handelstag für die Anteilscheine von Raiffeisen Bank International (RBI), die 0,96 Prozent auf 23,71 Euro einbüßten.

Größter Verlierer im ATX waren allerdings die Aktien des Faserherstellers Lenzing mit einem Minus von 2,50 Prozent auf 83,80 Euro. Am Vormittag waren sie zunächst noch um bis zu 1,80 Prozent gestiegen und hatten damit im Spitzenfeld des Leitindex notiert.

Stärkster Wert im ATX waren die Papiere des Leiterplattenherstellers AT&S mit einem Plus von 2,92 Prozent. Am Dienstag waren die Titel noch von einer gesenkten Umsatzprognose deutlich belastet worden und hatten um knapp sechs Prozent nachgegeben./dkm/ste/APA/he


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DC0QGH ATX AUSTRIAN TRADE WaveXXL L 2720 (DBK) 7,162
DS54LN ATX AUSTRIAN TRADE WaveXXL S 3380 (DBK) 7,096
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

ATX AUSTRIAN TRADED EUR
ATX AUSTRIAN TRADED EUR - Performance (3 Monate) 3.078,61 +0,43%
PKT +13,09
Porträt - Chart - Indexzusammensetzung
Tops Kurs %
VIENNA INSURANCE GRP INH. 22,64 +3,00%
VERBUND AG INH. A 42,74 +2,40%
OESTERREICH. POST AG 37,08 +1,53%
LENZING AG 88,20 +1,38%
WIENERBERGER 20,20 +1,20%
Flops
BAWAG GROUP AG 40,62 -0,49%
FACC AG INH.AKT. 13,30 -0,89%
AT+S AUSTR.T.+SYSTEMT. 16,50 -1,08%
SCHOELLER-BLECKMANN OILF. 73,30 -1,15%
TELEKOM AUSTRIA AG 6,85 -1,15%
Nachrichten
20.03. Aktien Wien Schluss: ATX schließt moderat schwächer

20.03.
Deutsche Bank X-markets
ATX: Neues 13-Wochentief (3062.8 Euro, Short)

20.03.
Deutsche Bank X-markets
ATX: Neues 26-Wochentief (3062.8 Euro, Short)
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Die neue Urheberrechtsrichtlinie erhitzt die Gemüter. Die Befürworter argumentieren, dass die großen Konzerne wie Google, Facebook usw. nicht weiter einfach mit fremden Inhalten Geld verdienen können. Die Kritiker sehen im Einsatz von Upload-Filtern u.ä. nicht den richtigen Weg für die Durchsetzung. Wie sehen Sie das?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen