DAX ®12.283,39-0,46%TecDAX ®2.856,66+0,43%S&P FUTURE2.956,80+0,21%Nasdaq 100 Future7.772,50+0,27%
finanztreff.de

Aktien Wien Schluss: Kursverluste - FACC-Aktie nach Zahlenvorlage schwach

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Mittwoch mit Kursverlusten geschlossen. Der ATX +0,00% fiel um 0,60 Prozent auf 3008,18 Punkte. In einem gemischten europäischen Börsenumfeld verzeichnete der Markt einen klar negativen Handelstag. An der Wall Street gab es leichte Kursverluste. Im Blickfeld und als Belastungsfaktor steht international unverändert der Handelsstreit zwischen den USA und China.

In Wien rückten auf Unternehmensebene nach präsentierten Geschäftszahlen Vienna Insurance Group +0,86% (VIG), CA Immo und FACC in den Fokus der Anleger. Die Aktie des oberösterreichischen Luftfahrtzulieferers FACC reagierte auf die Vorlage von Geschäftszahlen mit einem deutlichen Abschlag von 4,75 Prozent. Das geplante Ende des Airbus +0,46% A380 hat den Nettogewinn von FACC im Geschäftsjahr 2018/19 merklich gedrückt. Zudem lieferte das Unternehmen einen verhaltenen Ausblick.

Die VIG-Aktie ermäßigte sich um deutliche 2,7 Prozent. Der Versicherungskonzern hat im ersten Quartal wie erwartet einen höheren Vorsteuergewinn eingefahren. Die verrechneten Prämieneinnahmen stiegen um 2,9 Prozent auf 2,908 Milliarden Euro.

CA Immo büßten 1,2 Prozent ein. Der Immobilienkonzern hat im ersten Quartal 2019 seine Mieterlöse und das nachhaltige Ergebnis (FFO I) gesteigert, das Konzernergebnis wurde jedoch vor allem durch Bewertungseffekte gedrückt.

An diesem Donnerstag stehen die jüngsten Ergebnisse von Schoeller-Bleckmann (SBO) auf der Agenda. Die SBO-Aktie zeigte sich im Vorfeld mit minus 0,13 Prozent nur wenig verändert.

Unter den Schwergewichten verbilligten sich Raiffeisen Bank International -1,33% um zwei Prozent. Voestalpine -1,64% schwächten sich um 1,4 Prozent ab und OMV -0,02% fielen um 0,8 Prozent. Leicht im Plus zeigten sich hingegen Erste Group +0,28% und Andritz +0,91% mit Zuwächsen von jeweils 0,2 Prozent. An die Spitze der Kursliste kletterte ohne bekannte fundamentale Nachrichten KapschTraffic mit einem satten Aufschlag von 7,2 Prozent./ste/APA/jha


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC0QGH ATX AUSTRIAN TRADE WaveXXL L 2650 (DBK) 7,094
Short  DS37UY ATX AUS WaveUnlimited S 3298.5971 (DBK) 7,163
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 26 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen