DAX ®13.051,23-0,41%TecDAX ®3.027,22-0,85%Dow Jones27.914,21+0,02%NASDAQ 1008.378,80+0,19%
finanztreff.de

Aktien Wien Schluss: Negative internationale Stimmung belastet

| Quelle: dpa-AFX (SW) | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Donnerstag leichter geschlossen. Der ATX gab 0,21 Prozent auf 3148,49 Punkte ab. In einer negativen internationalen Börsenlandschaft absolvierte auch der österreichische Aktienmarkt einen Verlusttag. Weiterhin keine sichtbaren Fortschritte bei der Lösung des Handelsstreits zwischen den USA und China sorgten für zurückhaltende Anleger. Es wurden bereits Meldungen publik, dass erst im kommenden Jahr eine Teileinigung im Wirtschaftskonflikt vorliegen könnte.

Nach Zahlenvorlagen rückten Semperit und CA Immo in den Fokus. Die Semperit-Aktie reagierte mit einem satten Plus von 3,4 Prozent. Für die ersten neun Monate 2019 meldete der Gummiverarbeiter einen Umsatzrückgang um 2,7 Prozent auf 652,2 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen stieg um 23 Prozent auf 56,4 Millionen Euro. Voriges Jahr gab es aber negative Sondereffekte aus der Werksschließung von Sempertrans in China. Zudem prüft das Unternehmen nun unter anderem den Verkauf der Medizinsparte Sempermed.

CA Immo fielen hingegen um 0,3 Prozent. Befeuert von höheren Mieterlösen und von einem deutlich höheren Neubewertungsergebnis hat das Immobilienunternehmen per Ende September ein starkes Gewinnplus verbucht. Unterm Strich legte der Nettogewinn um 30,9 Prozent auf 177,9 Millionen Euro zu.

Unter den Schwergewichten schwächten sich Voestalpine um 1,8 Prozent ab. Erste Group konnten hingegen um 0,7 Prozent zulegen. OMV verbilligten sich um 0,8 Prozent und Raiffeisen Bank International um moderate 0,1 Prozent. Bei den europaweit schwachen Technologiewerten gaben AT&S um 2,2 Prozent nach./ste/APA/men


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , ,
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
Long  DC0S9L ATX AUSTRIAN TRADE WaveXXL L 2770 (DBK) 7,387
Short  DM99DP ATX AUSTRIAN TRADE WaveXXL S 3410 (DBK) 7,476
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

ATX AUSTRIAN TRADED EUR
ATX AUSTRIAN TRADED EUR - Performance (3 Monate) 3.116,09 -0,26%
PKT -8,00
Porträt - Chart - Indexzusammensetzung
Tops Kurs %
IMMOFINANZ AG INH. 23,65 +0,85%
UNIQA INSURANCE GROUP AG 9,02 +0,50%
S IMMO AG 22,05 +0,46%
ANDRITZ AG 36,48 +0,44%
OESTERREICH. POST AG 33,60 +0,30%
Flops
WIENERBERGER 25,24 -0,63%
VIENNA INSURANCE GRP INH. 25,10 -0,79%
DO + CO AG 77,60 -0,89%
SCHOELLER-BLECKMANN OILF. 49,80 -1,78%
VOESTALPINE AG 24,38 -1,81%
Nachrichten

09:03
Deutsche Bank X-markets
ATX: Neues 13-Wochentief (3114.8 Euro, Short) ATX AUSTRIAN TRADED EUR 3.116,09 -0,26%

09:03
Deutsche Bank X-markets
ATX: Neues 26-Wochentief (3114.8 Euro, Short) ATX AUSTRIAN TRADED EUR 3.116,09 -0,26%

09.12.
Deutsche Bank X-markets
ATX: Longsignal Gilligans Island (3150.8 Euro, Long) ATX AUSTRIAN TRADED EUR 3.116,09 -0,26%

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Die Zahl der Börsengänge ist 2019 so niedrig wie seit der Finanzkrise vor zehn Jahren. Nächstes Jahr soll aber besser werden, meint das Beratungsunternehmen Kirchhoff. Glauben Sie das?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen