DAX ®12.350,82-0,64%TecDAX ®2.807,57-0,33%Dow Jones26.562,05-0,68%NASDAQ 1007.548,75+0,23%
finanztreff.de

Aktienaufschwung geht 2018 weiter

| Quelle: PLT | Lesedauer etwa 2 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen

Die Jahresendrally ist derzeit etwas ins Stocken geraten. Das Anfang November erreichte DAX-Allzeithoch bei 13 532 Zählern bröckelt zusehends ab – auch, weil Anleger Gewinne realsieren. Jetzt die Flinte ins Korn zu werfen, wäre allerdings die falsche Reaktion. Denn zum einen muss es das mit der Jahresendrally längst nicht gewesen sein und zum anderen sollten lansgam die Weichen für 2018 gestellt werden.

Vieles spricht dafür, dass der Trend weiter nach oben zeigt. Denn Crashs am Aktienmarkt gingen bisher immer mit wirtschaftlichen Krisen einher. Und die sind derzeit einfach nicht in Sicht. Der Aufschwung verläuft erstmals seit vielen Jahren auch weltweit synchron. Das Jahr 2017 hat viele Ökonomen positiv überrascht, die Wachstumsraten wurden regelmäßig nach oben korrigiert. Mit einem 0,8%-Wachstum der deutschen Wirtschaft im Q3 hatte niemand gerechnet. Die nach wie vor expansive Geldpolitik der Notenbanken treibt die Konjunktur an. Ein zeitnahes Ende, welches auch ein Ende des Aufschwungs einläuten könnte, ist nicht zu erwarten. Auch die Fed wird in Sachen Zinserhöhung sehr behutsam vorgehen. Ein hoher Ölpreis (immerhin wieder auf über 60 US-Dollar angestiegen) oder die immense Unternehmensverschuldung in China bergen zwar potenzielle Gefahren, haben aber (noch) nicht das Zeug für eine handfeste Krise.

Doch auch wenn dunkle Wolken am Konjunkturhimmel derzeit nicht in Sicht sind, sollten Anleger Rücksetzer immer auf dem Schirm haben. Ulrich Kater, Chefvolkswirt der DekaBank, rechnet 2018 mit einer längeren Korrekturphase. Es werde nicht nur nach oben gehen. Doch insgesamt erwartet auch er ein gutes Aktienjahr. Zumal ertragreiche Alternativen fehlen. Anleger sind mit Aktien weiter gut beraten. Besonders deutsche Titel aus der zweiten oder dritten Reihe laufen hervorragend (YTD MDAX: +19%; SDAX: 22%) und überzeugen auch aus operativer Sicht.

 

Quelle: PLATOW Medien GmbH

Schlagworte:
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DL975H MDAX ® WaveUnlimited L 22838.1537 (DBK) 7,911
DM7HB7 MDAX ® WaveUnlimited S 28642.5071 (DBK) 9,598
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

MDAX ®
MDAX ® - Performance (3 Monate) 26.106,25 -0,90%
PKT -237,90
Porträt - Chart - Indexzusammensetzung
Tops Kurs %
ROCKET INTERNET SE 27,38 +1,78%
UNIPER SE NA O.N. 26,70 +1,29%
SCOUT24 AG NA O.N. 41,60 +0,78%
GRAND CITY PROPERT.EO-,10 22,54 +0,71%
HELLA GMBH+CO. KGAA O.N. 51,75 +0,68%
Flops
BRENNTAG AG NA O.N. 53,12 -2,35%
DÜRR 39,94 -2,59%
SCHAEFFLER AG INH. VZO 11,22 -3,40%
OSRAM LICHT AG NA O.N. 37,00 -3,44%
FIELMANN 50,75 -5,93%
Nachrichten
24.09. NACHBÖRSE (22:00)/XDAX -0,03% auf 12.347 Punkte

24.09.
Deutsche Bank X-markets
MDAX: Shortsignal nach Turtle Trading Strategie (26002 Euro, Short)
24.09. dpa-AFX: ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Draghi-Aussagen belasten
Weitere Wertpapiere...
DAX ® 12.350,82 -0,64%
PKT -80,06
SDAX ® 12.061,98 -0,52%
PKT -63,28
BRENT 80,41 +2,09%
USD +1,65
BRENT I 80,71 -0,08%
PKT -0,07
+ alle anzeigen
Werbung

Platow

Platow Seit über 70 Jahren steht der Name PLATOW für herausragende Berichte und Exklusivrecherchen aus Wirtschaft, Kapitalmarkt und Politik. Die Produktpalette umfasst neben dem Flaggschiff DER PLATOW Brief weitere Informationsbriefe zu den Themen Geldanlage, Immobilien und Recht. Insbesondere PLATOW Börse wird bei Investoren als kompetente Berater für die Aktienanlage hoch geschätzt. Herzstück und anerkannte Erfolgsgeschichte des Börsenbriefs ist das seit dem Jahr 1996 bestehende Musterdepot, mit dem Abonnenten der ersten Stunde bisher eine Rendite von rund 3.000% erwirtschaften konnten, ein Vielfaches mehr als mit dem DAX.

» Alle News von Platow
Werbung

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Gewinnen Sie pures Gold!

Unter allen Teilnehmern an der Anlegerumfrage verlost der Börse Stuttgart Anlegerclub Gold im Gesamtwert von über 1000 Euro.

Jetzt kostenlos anmelden und mitmachen!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Laut einer Studie lernen Schüler das Schreiben am besten, wenn sie die klassische Fibel nutzen. Andere Lernmethoden, wie bspw. das Lesen durch Schreiben sind nicht so effektiv. Hätten Sie das auch erwartet?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen