DAX ®11.244,54-0,85%TecDAX ®2.526,70-1,67%Dow Jones25.017,44-1,56%NASDAQ 1006.642,92-3,26%
finanztreff.de

Altmaier und Le Maire reagieren deutlich auf Trumps Strafzölle

| Quelle: Dow Jones Newswire Web | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
PARIS (Dow Jones)Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und sein französischer Amtskollege Bruno Le Maire habe mit deutlichen Worten auf die Strafzölle von US-Präsident Donald Trump reagiert. In einem solchen Handelskrieg könne es keine Gewinner geben, nur Opfer, sagte Altmaier nach einem Treffen mit Le Maire am Mittwochabend in Paris. Man sei besorgt, weil "es einen Teufelskreis aus Aktion und Reaktion" gebe. Man müsse alles tun, damit sich der Konflikt nicht noch weiter verschärfe und weltweit Schaden verursache.

Während viele Politiker in der EU angesichts der Auseinandersetzung mit den USA von einem Handelskonflikt sprechen, erklärte Le Maire: "Wir sind schon in einer Art Handelskrieg". Aber niemand werde Deutschland und Frankreich auseinandertreiben können, niemand werde die EU auseinandertreiben. Europa werde sich von Trump "nicht die Pistole auf die Brust setzen lassen". Le Maire erklärte, dass zur Senkung von Autozöllen beziehungsweise zu deren Streichung bislang kein EU-Vorschlag auf dem Tisch liege.

Kontakt zum Autor: stefan.lange@wsj.com

DJG/stl/cbr

END) Dow Jones Newswires

July 11, 2018 14:04 ET ( 18:04 GMT)

Copyright (c) 2018 Dow Jones & Company, Inc.
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Werbung

Weitere Nachrichten

Quelle: Dow Jones Newswire Web
08:02 MORNING BRIEFING - USA/Asien -2-
08:02 MORNING BRIEFING - USA/Asien
08:00 RhythmOne PLC: RhythmOne Announces Its Early Partnership with Pixalate's MRC-Accredited OTT Fraud Detection and Filtering Solution
08:00 DGAP-News: Rocket Internet SE: Q3 2018 Ergebnis für Global Fashion Group veröffentlicht
08:00 PRESS RELEASE: Rocket Internet SE: Global Fashion Group Reports Q3 2018 Results
07:51 DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Prognose Geschäftsjahr 2019
07:51 DGAP-Adhoc: ? Wirecard AG: Forecast 2019
07:50 PJSC NCSP's Resolution of Board of Directors: Chairman of the Board of Directors, dividend payment, and EGM convocation
07:48 Basketball-Spieler reicht Zivilklage gegen US-Tochter von Adidas ein
07:47 DGAP-News: init innovation in traffic systems SE: Handy Ticketing erobert Deutschland:
Rubrik: Finanzmarkt
08:00 DGAP-News: Rocket Internet SE: Q3 2018 Ergebnis für Global Fashion Group veröffentlicht (deutsch)
07:58 Ölpreise geben leicht nach
07:51 DGAP-Adhoc: Wirecard AG: Prognose Geschäftsjahr 2019 (deutsch)
07:47 DGAP-News: init innovation in traffic systems SE: Handy Ticketing erobert Deutschland: (deutsch)
07:40 Devisen: Euro hält Vortagsgewinne
07:33 DGAP-News: Westwing mit profitablem Wachstum in den ersten neun Monaten 2018 (deutsch)
07:32 dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kursverluste erwartet
07:32 DGAP-News: Dermapharm Holding SE mit positiver Geschäftsentwicklung im dritten Quartal 2018 (deutsch)
07:32 OTS: Wirecard AG / Wirecard International Holiday Shopping Report 2018 / ...
07:31 DGAP-News: capsensixx AG: capsensixx steigert Umsatz und Gewinn in den ersten 9 Monaten 2018 deutlich (deutsch)

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung
Werbung

Werbung
Börse Stuttgartschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche Hintergrundinformationen und essentielles Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei anmelden!
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Amazon-Chef Jeff Bezos glaubt daran, dass Amazon früher oder später scheitern wird. Große Konzerne hätten tendenziell eine Lebenserwartung von etwas über 30 Jahren. Glauben Sie auch, dass es Amazon irgendwann nicht mehr geben wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen