DAX ®12.212,04-0,76%TecDAX ®2.283,41+0,22%Dow Jones21.796,55+0,39%NASDAQ 1005.917,03-0,57%
finanztreff.de

Amazon kurz vor historischem Ausbruch

| Quelle: LYNX B.V. Germany Branch

Der Online-Versandhändler Amazon klopft nach einer Schwächephase zum Ende des vorigen Jahres aktuell wieder am Allzeithoch an. Es ist wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis die Bullen den Versuch wagen werden, die 850 US-Dollar-Marke zu durchbrechen. Technisch gesehen haben wir es hier mit einem sogenannten Cup and Handle zu tun.



Hier zum vollständigen Artikel Werbemitteilung - Bitte beachten Sie den Haftungsausschluss

Weitere Analysen zu AMAZON.COM INC. REGISTERED SHARES DL -,01

Datum Institut Urteil Kursziel Zeitraum
24.07. MACQUARIE Positiv 1.130,00 USD 12 Monate
21.07. MORGAN STANLEY Positiv 1.200,00 USD 12 Monate
17.07. UBS Positiv 1.200,00 USD 12 Monate
28.06. GOLDMAN SACHS Positiv 1.275,00 USD 12 Monate
28.06. DEUTSCHE BANK Positiv 1.150,00 USD 12 Monate
weitere Analysen zu: AMAZON.COM INC. REGISTERED SHARES DL -,01
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DM23GT Amazon.com WaveXXL S 1134.45 (DBK) 7,185

AMAZON

L&S 860,00 -4,44%
EUR 27.07.2017 -39,95
zum Kursportrait
Aktuell
Eröffnung: 903,95
Tages-Hoch: 926,90
Tages-Tief: 860,00
Schlusskurs: 860,00
Kennzahlen
Abstand Allzeithoch: 0,73%
Abstand 52W.-Hoch: 0,73%
Abstand 52W.-Tief: 29,49%
Volatilität: 18,75
Gehandelte Stück: 2,0Tsd
Marktkapitalisierung: 451,3Mrd
Werbung
Werbung
Werbung
Bid & Ask Newsletter kostenlos lesen! |Top Baufinanzierung bei der Degussa Bank |Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank.
Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen

Webinare "Best-of Investing & Trading"

In drei spannenden Webinaren geben wir
einen Einblick in die aktuellen Depots erfolgreicher Wall Street Investoren: von Ackman über Buffett bis zu Tom Russo. Seien Sie gespannt, was Sie von den Größten der Branche lernen können.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Coca-Cola bricht der Umsatz weg. Bei Coca-Cola bleibt man aber ganz gelassen und verlässt sich auf die neue Strategie mit Säften, Smoothies und zuckerfreier Cola. Glauben Sie, dass die neue Strategie den gewünschten Erfolg bringen wird?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen