DAX ®13.137,70-0,16%TecDAX ®2.994,40-0,36%Dow Jones27.766,29-0,20%NASDAQ 1008.265,62-0,22%
finanztreff.de

Amazon, Netflix und Co: So geht es weiter

| Quelle: DER_AKTIONAER | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Amazon hat sich gefangen, antizyklische Anleger haben die Kursdelle zum Einstieg genutzt. Wann startet die Aktie den Angriff auf die alten Hochs? Auch die Netflix-Aktie hat sich erholt. Grund waren die überraschend guten Quartalszahlen. Doch da gibt es einen Haken. Positives gibt es aus Deutschland: HelloFresh ist nicht zu stoppen.

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die durch die durch die Publikation etwaig resultierende Kursentwicklung profitieren: Netflix. 

Andreas Deutsch

Hier zum vollständigen Artikel
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

DER AKTIONÄR

DER AKTIONÄR Täglich aktuelle Nachrichten zu den Themen Börse, Finanzen und Wirtschaft liefert Ihnen das Anlegermagazin DER AKTIONÄR im Web, als App oder am Zeitungskiosk."

» Alle News von DER AKTIONÄR

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Elon Musk hat vor in der Nähe von Berlin eine Gigafabrik zu bauen. Ist das eher ein Segen für die Region und Deutschland oder eher eine Kampfansage an die deutschen Autobauer?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen