DAX ®11.401,97+0,82%TecDAX ®2.615,62-0,68%Dow Jones25.943,97+0,20%NASDAQ 1007.062,64-0,06%
finanztreff.de

Amazon steigt ins Router-Geschäft ein

| Quelle: ARD Boersennews | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
Amazon kauft den amerikanische Router-Hersteller Eero. Dieser bietet sogenannte Mesh-Systeme an, bei denen mehrere Wifi-Router zusammengeschaltet werden, um größere Flächen ohne Geschwindigkeitsverlust abzudecken. Der Zukauf solle den Anschluss vernetzter Geräte im Haushalt erleichtern, teilte Amazon am Montag mit. Ein Kaufpreis wurde nicht genannt. Technik für Mesh-Netze bieten auch andere Firmen an - unter anderem Google und Netgear.
Jetzt weiterlesen auf boerse.ard.de...
Werbung

Passende Hebelprodukte von

WKN Bezeichnung Hebel
DC0WCP Amazon.com WaveXXL L 1464.8 (DBK) 7,018
DS8A3Z Amazon. WaveUnlimited S 1846.3004 (DBK) 7,267
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

AMAZON
AMAZON - Performance (3 Monate) 1.430,29 -0,48%
EUR -6,95
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
01.02. GOLDMAN SACHS Positiv
01.02. RBC Positiv
01.02. JPMORGAN Positiv
Nachrichten

19.02.
boerse.ARD.de
Amazon schielt auf China
19.02. Österreich rechnet mit baldiger Einigung auf Digitalsteuer
19.02. Der Oscar geht an... Netflix?
Werbung

boerse.ARD.de

boerse.ARD.de boerse.ARD.de ist ein Gemeinschaftsangebot der in der Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) zusammengeschlossenen Sender und wird federführend betreut vom Hessischen Rundfunk.

» Alle News von boerse.ARD.de

News-Suche

Suchbegriff:
Werbung

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Wir machen Sie fit für die Börse!

Aktuelle Nachrichten, umfangreiche
Hintergrundinformationen und essentielles
Finanzwissen rund um das Thema Börse.

Jetzt kostenfrei zum Anlegerclub anmelden.
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Urlaubsanspruch aus dem Vorjahr verfällt laut einem Urteil des Bundesarbeitsgerichts nicht automatisch. Haben Sie auch noch Urlaubstage offen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen
schliessen