DAX ®13.548,94+0,17%TecDAX ®3.172,72+0,64%Dow Jones29.348,10+0,17%NASDAQ 1009.173,73+0,53%
finanztreff.de

Amgen erhöht nach Abschluss von Zukauf erneut die Jahresprognose

| Quelle: dpa-AFX | Lesedauer etwa 1 min. | Text vorlesen Stop Pause Fortsetzen
THOUSAND OAKS (dpa-AFX) - Der Biotechkonzern Amgen +0,55% hebt nach der Übernahme eines Medikaments vom Rivalen Celgene erneut seine Prognosen für das laufende Jahr an. Der Umsatz dürfte nun zwischen 23,1 und 23,3 Milliarden US-Dollar liegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Thousand Oaks mit. Vorher standen 22,8 bis 23,0 Milliarden Dollar im Plan. Der bereinigte Gewinn je Aktie dürfte ebenso profitieren und mit 14,50 bis 14,70 Dollar höher ausfallen als bisher mit 14,20 bis 14,45 Dollar veranschlagt.

Amgen bezahlt 13,4 Milliarden Dollar in bar für das Schuppenflechte-Mittel Otezla, das Celgene wegen des Zusammenschlusses mit Bristol-Myers Squibb verkaufen musste. Otezla wird bei der Behandlung von mittelschwerer bis schwerer chronischer Plaque-Psoriasis und Psoriasisarthritis eingesetzt. Zuletzt hatte der Konzern erst Ende Oktober die Prognosen erhöht./men/jsl


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung

Das könnte Sie auch interessieren

Im Artikel erwähnt...

AMGEN
AMGEN - Performance (3 Monate) 218,60 +0,55%
EUR +1,20
Porträt - Chart - Kennzahlen - Firmenprofil
Fundamentale Analysen Urteil
21.05. RBC Neutral
01.02. RBC Neutral
30.01. JPMORGAN Neutral
Nachrichten

20.01.
UBS
Amgen – Nach Konsolidierung wieder interessant AMGEN 218,60 +0,55%

14.01.
boerse.ARD.de
Qiagen baut Amgen Kooperation aus AMGEN 218,60 +0,55%
13.01. Qiagen gibt strategische Zusammenarbeit mit Amgen bekannt AMGEN 218,60 +0,55%
Weitere Wertpapiere...
BRISTOL MYERS 60,09 +0,17%
EUR +0,10
CELGENE 97,57 -0,55%
EUR -0,54

News-Suche

Suchbegriff:

Aktuelle Videos

zur Mediathek
Werbung

Werbung
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook oder Twitter
Wenn Sie auf die Teilen-Buttons klicken und sich bei den Betreibern einloggen, werden Daten an den jeweiligen Betreiber übermittelt. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung.
Aktuelle Umfrageschliessen
Wie, glauben Sie, wird der DAX am Ende dieser Woche - KW 4 - stehen?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen