DAX ®12.993,73-0,41%TecDAX ®2.512,37+0,25%Dow Jones23.370,12-0,38%NASDAQ 1006.325,95-0,21%
finanztreff.de

ANALYSE/Berenberg: Versicherungsmarktplatz dürfte Hypoport-Geschäft beflügeln

| Quelle: dpa-AFX
LONDON (dpa-AFX) - Der Versicherungsmarkt bietet für den Finanzdienstleister Hypoport laut Einschätzung der Privatbank Berenberg großes Potenzial. Analyst Gerhard Orgonas hob sein Kursziel von 105 auf 154 Euro an. Damit sieht er im Vergleich zum aktuellen Kursniveau noch 40 Prozent Luft nach oben und stuft die Aktien weiterhin mit "Buy" ein. Diese stiegen am Freitagvormittag um 5,37 Prozent auf 109,90 Euro.

Mit seinem Online-Versicherungsmarkt plane Hypoport, bei zehn Prozent des 200 Milliarden Euro umfassenden Marktes für Versicherungsprämien zu vermitteln, schrieb Orgonas in einer Studie. Bei der Bewertung dieses Geschäftsbereichs ergebe sich - bei vorsichtigen Erwartungen in puncto Rentabilität - ein Wert von 44 Euro je Aktie.

Orgonas lobte zudem die Geschäftsentwicklung des ersten Quartals und schraubte seine Gewinnschätzungen je Aktie für das im Nebenwerteindex SDax notierte Unternehmen bis 2019 um 6 Prozent nach oben. Das starke Wachstum des Ergebnisses vor Zinsen und Steuern (Ebit) sei von allen Geschäftsbereichen getragen worden.

Der Experte rechnet nun mit deutlich mehr Betrieb auf dem elektronischen Marktplatz für Finanzdienstleistungen Europace als bisher. Die Kreditplattform könne ihr Ebit dank der gestiegenen Geschäfte mit Sparkassen und Genossenschaftsbanken mittelfristig mehr als verdoppeln.

Mit der Empfehlung "Buy" sieht Berenberg auf Sicht von zwölf Monaten ein nachhaltiges Kurspotenzial von mehr als 15 Prozent für die Aktie./mis/ag/fbr

Analysierendes Institut Berenberg.


Quelle: dpa-AFX
Schlagworte:
, , , , , ,
Werbung
Werbung

Länderüberblick

zu Länder & Regionen
Werbung
Das ATB Tagesgeldkonto - Transparenz für Ihr Geld |Kostengünstig mit EUWAX Gold II investieren. |Jetzt Wünsche erfüllen mit dem PrivatKredit der Degussa Bank.
Baufinanzierung bei der Degussa Bank
Werbung

Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclubschliessen
Börse Stuttgart

Payment-Trend:

Der Vormarsch von digitalen Zahlungsabwicklern
Im neuen Anlegermagazin lesen Sie, warum vor allem asiatische Unternehmen eine wichtige Rolle spielen und welche Aktien vom mobilen Bezahlen profitieren könnten.

Jetzt kostenlos Mitglied werden
Diese Seite empfehlenschliessen
Interessant, oder?
Teilen Sie diese Seite auf Facebook, Google+ oder Twitter
Aktuelle Umfrageschliessen
Der Chef der Oesterreichischen Nationalbank, Ewald Nowotny, geht davon aus, dass die EZB ihre Leitzinsen nicht vor 2019 erhöhen wird. Sind Sie auch davon überzeugt?
Jetzt abstimmen!
Alle Umfragen ansehen